Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG

(A14M5T)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Schweizer Börse bewilligt Dekotierung der Sunrise-Aktien

11.12.2020 | 07:54

Zürich (awp) - Nach der Übernahme von Sunrise durch UPC verschwindet die Sunrise-Aktie von der Schweizer Börse SIX. Die Regulierungsstelle der SIX hat nun die Dekotierung bewilligt.

Der Termin für die Dekotierung müsse noch festgelegt werden, teilte die Regulierungsstelle am Freitag in einem Communiqué mit. Der Zeitpunkt werde spätestens fünf Börsentage vor dem letzten Handelstag an der Schweizer Börse mittels offizieller Mitteilung bekanntgegeben.

Vor einem Monat war die 6,8 Milliarden Franken schwere Übernahme von Sunrise durch UPC abgeschlossen worden. UPC-Besitzerin Liberty Global hatte damals gemeldet, dass sie in Besitz von mehr als 98 Prozent der Sunrise-Aktien sei. Dann wurde das Verfahren zur Zwangsabfindung der restlichen Minderheitsaktionäre (im Fachjargon "Squeeze-out") eingeleitet, deren Aktien für kraftlos erklärt werden.

Der letzte Handelstag werde bestimmt, wenn das Zwangsabfindungsverfahren rechtlich bindend abgeschlossen sei, teilte Sunrise-UPC ihrerseits in einem Communiqué mit. Sunrise wird zur hundertprozentigen Tochtergesellschaft in der Liberty-Gruppe und soll mit UPC zusammengelegt werden.

Zudem hat die SIX-Regulierungsstelle bewilligt, dass der Konzern im Hinblick auf die Dekotierung von zahlreichen Publikationsverpflichtungen einer börsenkotierten Gesellschaft entbunden wird, wie Sunrise-UPC weiter mitteilte. Darunter sind etwa die Verpflichtung für die Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2020, die Veröffentlichung von Ad-hoc-Meldungen oder von Managementtransaktionen. Diese Befreiung gilt bis zum 28. April 2021.

Sunrise-Finanzchef Schiller geht

Mittlerweile ist das oberste Management des gemeinsamen Unternehmens Sunrise-UPC ernannt. Zum CEO wurde Sunrise-Chef André Krause bestimmt, zur Vize-CEO und operativen Chefin die ehemalige UPC-Chefin Severina Pascu. Die Übernahme ist der grösste Zusammenschluss in der Schweizer Telekombranche überhaupt.

Nach der Ernennung von Jany Fruytier zum neuen Finanzchef der gemeinsamen Firma nehme der bisherige Sunrise-Finanzchef Uwe Schiller den Hut und werde das Unternehmen Ende März verlassen, heisst es weiter. Er ist seit 1999 beim zweitgrössten Schweizer Telekomkonzern. Bis zu seinem Abgang werde er noch den Jahresabschluss leiten und den Übergang zum neuen Finanzchef Fruytier unterstützen.

Fruytier kommt vom Liberty Global-Konzern. In den letzten vier Jahren war er Finanzchef von UPC Polen und Finanzchef für das Osteuropageschäft von Liberty Global.

jb/uh


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LIBERTY GLOBAL PLC 0.30%29.71 verzögerte Kurse.22.67%
SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG 0.56%108.6 Schlusskurs.-1.45%
Alle Nachrichten zu SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
30.07.EQS-NEWS : Starkes 2. Quartal 2021: Anhaltendes Kundenwachstum und erfolgreiche Integratio..
DJ
15.06.SUNRISE COMMUNICATIONS : UPC Mobile Kundinnen und Kunden werden auf das Sunrise UPC Mobiln..
PU
11.06.SUNRISE COMMUNICATIONS : Mit Höchstleistungen zum Champion
PU
10.06.SUNRISE COMMUNICATIONS : UPC - zusammen mehr Business Power
PU
09.06.SUNRISE SKYLIGHTS ZÜRISEE SESSIONS : Die Musik spielt auf dem Wasser
PU
08.06.Sunrise UPC ab Saison 2022/23 neuer Main Partner von Swiss-Ski
TE
26.05.DGAP-HV : Scout24 AG: Bekanntmachung der -16-
DJ
20.05.SUNRISE COMMUNICATIONS : UPC gestaltet die Zukunft der Bau- und Immobilienbranche mit
PU
18.05.SUNRISE COMMUNICATIONS : UPC setzt sich für Nachhaltigkeit ein und ist neuer Partner von S..
PU
10.05.SUNRISE COMMUNICATIONS : Wow-Speed auch ohne Glasfaser und Giganetz - dank 5G
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
30.07.EQS-NEWS : Ottima performance nel secondo trimestre del 2021: incremento continuo del nume..
DJ
30.07.EQS-NEWS : Excellente performance au T2 2021: croissance continue de la clientèle et intég..
DJ
30.07.EQS-NEWS : Strong Q2'21 performance: continued customer growth and successful integration
DJ
14.07.SWISSCOM : to Fight Against Federal Court Decision on Market Abuse Case
MT
14.07.LIBERTY GLOBAL : Swisscom loses latest round of market abuse case
RE
01.07.Exclusive-Swiss telecoms group Salt targets $2.7 billion valuation in autumn float -sou..
RE
11.06.SUNRISE COMMUNICATIONS : Top performance paves the way to champion status
PU
10.06.SUNRISE COMMUNICATIONS : UPC – together more business power
PU
09.06.SUNRISE SKYLIGHTS ZÜRISEE SESSIONS : music to be played on the water
PU
08.06.Sunrise UPC to become new, main Swiss-Ski partner as of the 2022/23 season
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 1 887 Mio 2 040 Mio 1 740 Mio
Nettoergebnis 2019 55,6 Mio 60,1 Mio 51,3 Mio
Nettoverschuldung 2019 1 640 Mio 1 773 Mio 1 512 Mio
KGV 2019 61,8x
Dividendenrendite 2019 5,79%
Marktkapitalisierung 4 916 Mio 5 314 Mio 4 533 Mio
Marktkap. / Umsatz 2018 2,69x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,69x
Mitarbeiterzahl 1 763
Streubesitz 1,79%
Chart SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Sunrise Communications Group AG : Chartanalyse Sunrise Communications Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
André Krause Chief Executive Officer
Uwe Schiller Chief Financial Officer
Michael Thomas Fries Chairman
Elmar Grasser Chief Technology Officer
Marcel Heinz Huber Chief Administrative Officer
Branche und Wettbewerber