Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Hong Kong
  4. Hong Kong Stock Exchange
  5. Sunac China Holdings Limited
  6. News
  7. Übersicht
    1918   KYG8569A1067

SUNAC CHINA HOLDINGS LIMITED

(A0YF8N)
  Bericht
Verzögert Hong Kong Stock Exchange  -  10:08 31.03.2022
4.580 HKD   -5.18%
09.09.Sunac China sieht sich mit einem Liquidationsantrag konfrontiert
MT
08.09.Immobilienentwickler Sunac China erhält Liquidationsantrag in Hongkong
MR
07.09.Entwickler Sunac China muss in Hongkong Konkurs anmelden
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Evergrande's Umschuldung soll Fahrplan zur Bewältigung der chinesischen Immobilienkrise liefern

25.07.2022 | 09:56
FILE PHOTO: The logo of China Evergrande is seen at China Evergrande Centre in Hong Kong

Es wird erwartet, dass die China Evergrande Group, das am höchsten verschuldete Bauunternehmen der Welt, diese Woche einen Umschuldungsplan bekannt geben wird, der nicht nur über seine Zukunft entscheiden wird, sondern auch darüber, wie Peking die sich verschärfende Krise im Immobiliensektor überwinden will.

Mit einer Verschuldung von mehr als 300 Milliarden Dollar steht Evergrande seit letztem Jahr im Mittelpunkt des chinesischen Immobiliensumpfes, da das Unternehmen Schwierigkeiten hatte, Lieferanten, Gläubiger und Investoren in Vermögensverwaltungsprodukte zurückzuzahlen, nachdem Peking Maßnahmen zur Kontrolle der hohen Verschuldung von Bauträgern ergriffen hatte.

Der Liquiditätsengpass bei Evergrande, dessen gesamte Offshore-Schulden in Höhe von 22,7 Mrd. $, einschließlich Darlehen und privater Anleihen, als notleidend gelten, hat in der Folge auch andere chinesische Bauträger in Mitleidenschaft gezogen, da sich deren Kreditbedingungen verschlechtert haben.

Es wird erwartet, dass der mit Spannung erwartete Plan zur Umstrukturierung der Offshore-Schulden von Evergrande, den Chinas ehemals umsatzstärkster Bauträger bis Ende Juli bekannt geben will, als Vorbild für die anderen Unternehmen dienen wird, denen das Geld ausgeht.

"Wir warten alle auf den Vorschlag von Evergrande, um uns ein Bild von den Bedingungen zu machen, und das wird ein Maßstab sein", sagte ein leitender Angestellter eines Bauträgers, der Dollar-Anleihen getauscht hat und derzeit mit Beratern über eine Umstrukturierung spricht.

"Kein Unternehmen würde der erste sein wollen, denn das wäre ein enormer Druck.

Der Restrukturierungsvorschlag kommt jedoch zu einer Zeit, in der sich die makroökonomischen Bedingungen in China verschlechtert haben und der Immobiliensektor vor noch nie dagewesenen Herausforderungen steht.

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, in der der Immobiliensektor ein Viertel ausmacht, ist im zweiten Quartal nur knapp an einer Schrumpfung vorbeigeschrammt.

Darüber hinaus bemüht sich Peking, die Hauskäufer zu beruhigen, die damit drohen, ihre Hypotheken für unfertige Wohnbauprojekte nicht mehr zu bezahlen. Dies ist ein seltener Protest, der zu einem Aufruhr unter den Bauträgern führen dürfte.

Einige Offshore-Gläubiger von Evergrande sagten der Nachrichtenagentur Reuters, dass es immer noch Meinungsverschiedenheiten darüber gebe, wie die Schulden zurückgezahlt und neu geordnet werden sollten, was zu einer Verzögerung bei der Umsetzung der Umstrukturierung führen könnte.

Der neu ernannte CEO des Bauunternehmens, Siu Shawn, erklärte jedoch am späten Freitag gegenüber dem 21st Century Business Herald, dass das Unternehmen mit mehreren wichtigen Offshore-Gläubigern einen grundlegenden Konsens über die Prinzipien und den Rahmen des Restrukturierungsvorschlags erreicht habe.

Evergrande lehnte eine Stellungnahme ab.

SCHULDVERPFLICHTUNGEN

Die Investoren werden auch genau beobachten, welche Rolle der Staat bei dem Restrukturierungsvorschlag spielen wird.

Evergrande hat Anfang des Jahres Gespräche mit seinen Offshore-Gläubigern über einen Restrukturierungsvorschlag aufgenommen, nachdem die Berater einer Gruppe von Dollar-Anleihegläubigern mehr Transparenz von dem Bauunternehmen gefordert hatten.

Reuters berichtete im Mai unter Berufung auf Quellen, dass Evergrande erwägt, die Offshore-Anleihegläubiger, die rund 19 Milliarden Dollar schulden, mit Barzahlungen und Aktien von zwei seiner in Hongkong notierten Einheiten zu entschädigen.

Nachdem das Unternehmen den Restrukturierungsvorschlag vorgestellt hatte, wollte es bis Ende des Jahres einen Konsens mit seinen Gläubigern über die konkreten Bedingungen erzielen, so eine weitere Quelle gegenüber Reuters Anfang dieses Monats.

Auf dem chinesischen Festland hat Evergrande seine Schuldenrückzahlungsverpflichtungen verlängert, obwohl die Gläubiger zunehmend ungeduldig werden.

Der jüngste Vorschlag des Bauträgers, die Rückzahlung einer Anleihe in Höhe von 4,5 Milliarden Yuan (666,7 Millionen Dollar) zu verlängern, wurde diesen Monat abgelehnt, während kleine Zulieferer, denen Geld geschuldet wird, ebenfalls damit drohen, die Zahlung von Bankkrediten einzustellen.

Evergrande wollte bereits in dieser Woche einen einfachen Restrukturierungsplan für seine Onshore-Schulden veröffentlichen, wie der Finanzinformationsanbieter REDD am Freitag berichtete.

Raymond Cheng, Leiter des Bereichs China und Hongkong bei CGS-CIMB Securities, sagte, dass Evergrande in seinem Vorschlag auch darlegen sollte, was es mit seinen unverkauften Projekten und der bestehenden Landbank tun wird, was sich direkt auf den breiteren Immobilienmarkt auswirken würde.

"Die Investoren werden den Vorschlag von Evergrande nicht nur aus der Unternehmensperspektive betrachten, sondern auch aus der Makroperspektive", so Cheng.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CHINA EVERGRANDE GROUP 8.55%1.65 verzögerte Kurse.3.77%
EVERGRANDE PROPERTY SERVICES GROUP LIMITED 2.68%2.3 verzögerte Kurse.-12.88%
SUNAC CHINA HOLDINGS LIMITED -5.18%4.58 verzögerte Kurse.-61.12%
UNITED STATES DOLLAR (B) / CHINESE YUAN IN HONG KONG (USD/CNH) -0.40%7.10007 verzögerte Kurse.12.14%
Alle Nachrichten zu SUNAC CHINA HOLDINGS LIMITED
09.09.Sunac China sieht sich mit einem Liquidationsantrag konfrontiert
MT
08.09.Immobilienentwickler Sunac China erhält Liquidationsantrag in Hongkong
MR
07.09.Entwickler Sunac China muss in Hongkong Konkurs anmelden
MR
06.09.Sunac China verbucht im August einen Umsatz von 1,5 Milliarden Dollar
MT
23.08.Chinesischer Entwickler Shimao will $11,8 Mrd. Schulden über 3-8 Jahre zurückzahlen - Q..
MR
05.08.Sunac China erzielt im Juli einen Vertragsumsatz von 1,6 Milliarden Dollar
MT
28.07.Chinesische Stadt will Projekte in Elendsvierteln mit Krediten der Policy Bank unterstü..
MR
25.07.Evergrande's Umschuldung soll Fahrplan zur Bewältigung der chinesischen Immobilienkrise..
MR
10.07.Chinesischer Immobilienentwickler Ronshine verpasst Zinszahlungen für zwei Anleihen
MR
06.07.Sunac Chinas vertraglich vereinbarte Immobilienverkäufe erreichen fast $17 Milliarden i..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SUNAC CHINA HOLDINGS LIMITED
30.09.Chinese developer Sunac makes bond payments as planned - sources
RE
27.09.MarketScreener's World Press Review : September 27, ..
MS
27.09.Developer Sunac China seeks to extend payment for 4 billion yuan bond for the 3rd time-..
RE
19.09.Sunac China Holdings Limited(SEHK:1918) dropped from S..
CI
09.09.Sunac China Faces Winding-Up Petition
MT
08.09.Property developer Sunac China gets winding-up petition in Hong Kong
RE
07.09.Developer Sunac China faces winding-up petition in Hong Kong
RE
06.09.Sunac China Books $1.5 Billion Contracted Sales in August
MT
05.09.Sunac China Holdings Limited Reports Unaudited Contracted Sales Results for the Month o..
CI
30.08.Sunac China Holdings Limited Announces Changes of Principal Place of Business
CI
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SUNAC CHINA HOLDINGS LIMITED
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 261 Mrd. 41 133 Mio 37 028 Mio
Nettoergebnis 2021 24 453 Mio 3 857 Mio 3 472 Mio
Nettoverschuldung 2021 176 Mrd. 27 838 Mio 25 060 Mio
KGV 2021 0,71x
Dividendenrendite 2021 28,7%
Marktwert 20 202 Mio 3 179 Mio 2 868 Mio
Marktwert / Umsatz 2021 0,75x
Marktwert / Umsatz 2022 0,81x
Mitarbeiterzahl 68 663
Streubesitz 60,3%
Chart SUNAC CHINA HOLDINGS LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Sunac China Holdings Limited : Chartanalyse Sunac China Holdings Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 3,71 CNY
Mittleres Kursziel 12,02 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 224%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Meng De Wang Chief Executive Officer & Executive Director
Shu Ping Huang Executive President & Executive Director
Xi Gao Chief Financial Officer, Secretary & VP
Hong Bin Sun Chairman
Zhi Xia Ma Executive President & Chief Operating Officer