Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Sulzer Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    SUN   CH0038388911

SULZER LTD

(A0NJPK)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Sulzer will mit Medmix schneller wachsen als der Markt

15.06.2021 | 09:15

Winterthur (awp) - Sulzer erwartet für die künftige Division Medmix, welche Ende des dritten oder zu Beginn des vierten Quartals 2021 an der Schweizer Börse kotiert werden soll, ein hohes Wachstum.

Dank Produkteinnovationen und der globalen Präsenz soll Medmix schneller als die betreffenden Endmärkte wachsen, teilte Sulzer am Dienstag anlässlich eines Investorentages mit. Gleichzeitig soll der Umsatz des Teilbereichs Healthcare von derzeit 40 Prozent mittelfristig auf über 50 Prozent ausgebaut werden.

Sulzer bezeichnet Medmix als Marktführer für präzise Verabreichungsgeräte für das Gesundheitswesen, Konsumenten- und Industriemärkte. Im Zielmarkt Zahnmedizin sieht Sulzer Medmix mit 2-Komponenten-Mischgeräten mit einem Marktanteil von über 50 Prozent als globale Nummer 1. Dasselbe gelte im Bereich Medikamentenverabreichung bei Pen-Injektionen zur Fruchtbarkeitsbehandlung mit einem Marktanteil von rund 50 Prozent.

Als Anbieter von spezialisierten Verabreichungsgeräten in der Chirurgie gehöre Medmix zu den drei führenden Anbietern, während bei Zweiphasen-Handegeräten für die Industrie mit einem Marktanteil von 25 Prozent und bei den Mascara-Bürsten für den Zielmarkt Beauty ebenfalls die erste Position gehalten werde.

Medmix-Ziele für 2021 bestätigt

Sulzer bestätigte gleichzeitig die bereits genannten Ziele für das laufende Geschäftsjahr. Demnach soll der Umsatz von Medmix bei rund 450 Millionen Franken zu liegen kommen und die bereinigte EBITDA-Marge bei rund 25 Prozent. Dies entspreche einer EBITA-Marge - der üblicherweise von Sulzer in den Vordergrund gestellten Kenngrösse - von 19 Prozent im laufenden Jahr und über 20 Prozent im Jahr 2022. Mittelfristig soll Medmix eine EBITDA-Marge von rund 30 Prozent erwirtschaften.

Ende Mai hatte Sulzer bekanntgegeben, dass die Sparte Applicator Systems (APS) in Medmix umbenannt und als eigenständiges Unternehmen an die Börse gebracht wird. Die Abspaltung erfolgt über einen symmetrischen Aktiensplit. Sulzer will mit dieser Reorganisation zwei fokussierte Unternehmen mit höherem Wachstumstempo bilden, das Potential beider Firmen solle sich so besser entfalten können.

Nach der Zustimmung durch eine ausserordentliche Generalversammlung soll APS, bzw. Medmix Ende des dritten oder zu Beginn des vierten Quartals 2021 an der Schweizer Börse kotiert werden. Für den Zeitpunkt der Kotierung ist zudem eine Erhöhung des Kapitals von Medmix im Umfang von 200 bis 300 Millionen Franken geplant. Den bestehenden Sulzer-Aktionären werde dabei kein Zeichnungsrecht eingeräumt.

Sulzer geht davon aus, dass die Kapitalerhöhung das organische und anorganische Wachstum finanziert, die Handelsliquidität durch einen höheren Streubesitz steigert und neue, auf das Gesundheitswesen ausgerichtete Investoren anzieht. Die Tiwel Holding von Hauptaktionär Viktor Vekselberg hat überdies trotz der Verwässerung des eigenen Anteils die Zustimmung zur Aufspaltung und zur Kapitalerhöhung signalisiert.

cf/rw


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu SULZER LTD
22.07.Aktien Schweiz von Roche und Nestle ins Minus gedrückt
DJ
22.07.Sulzer im ersten Semester auf Erholungskurs
AW
22.07.SULZER : Rekord Profitabilität und Cash Flow, Umsatz mit anhaltender Wachstumsdy..
PU
21.07.SULZER : Verringerter CO2-Fußabdruck
PU
21.07.Sulzer schliesst Partnerschaft im Bereich Bio-Polymer-Schaumstoffe
AW
15.06.MÄRKTE EUROPA/Freundlicher Grundton mit Rotation in defensivere Titel
DJ
15.06.Aktien Schweiz etwas fester - SMI mit Rekordhoch
DJ
15.06.MÄRKTE EUROPA/DAX vor Fed-Sitzung weiter freundlich
DJ
15.06.Sulzer-Aktien nach Investorentag-Update gesucht
AW
15.06.MÄRKTE EUROPA/Anleger gehen vor Sitzung der Fed ins Risiko
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SULZER LTD
22.07.SULZER : H1 Earnings Surge 455% Amid Sales Growth In All Divisions
MT
22.07.SULZER : Midyear results 2021 presentation (pdf)
PU
22.07.SULZER : Record profitability and cash flow on continuing sales momentum
PU
21.07.SULZER : Chemtech and Wageningen Food & Biobased Research announce development p..
PU
14.07.SULZER : Shell Catalysts & Technologies and Sulzer Chemtech extend licensing agr..
PU
29.06.SULZER : Chemtech helps Denka fast-track its styrenic resin production expansion..
PU
24.06.ANALYST RECOMMENDATIONS : Beazley, BP, BWX Technologies, Cineworld, Nutanix...
17.06.PETROFAC LIMITED : Result of AGM
DJ
15.06.GLOBAL MARKETS LIVE : General Electric, AstraZeneca, H&M, Bohoo, Implenia...
15.06.SULZER : Boosts FY21 Sales, Order Forecast, Expects Significant H1 Profit Growth
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 456 Mio 3 818 Mio 3 214 Mio
Nettoergebnis 2021 151 Mio 166 Mio 140 Mio
Nettoverschuldung 2021 353 Mio 390 Mio 329 Mio
KGV 2021 30,3x
Dividendenrendite 2021 3,06%
Marktkapitalisierung 4 493 Mio 4 969 Mio 4 179 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,40x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,27x
Mitarbeiterzahl 15 054
Streubesitz 49,5%
Chart SULZER LTD
Dauer : Zeitraum :
Sulzer Ltd : Chartanalyse Sulzer Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SULZER LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 132,80 CHF
Mittleres Kursziel 127,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,99%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Grégoire Poux-Guillaume Chief Executive Officer
Jill Lee Chief Financial Officer
Peter D. Löscher Chairman
Gerhard Roiss Independent Non-Executive Director
Hanne Birgitte Sorensen Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SULZER LTD42.64%4 959
ATLAS COPCO AB38.21%78 182
FANUC CORPORATION-1.04%42 606
PARKER-HANNIFIN CORPORATION14.54%40 269
TECHTRONIC INDUSTRIES COMPANY LIMITED28.84%32 765
SANDVIK AB11.43%32 715