Stellantis N.V.

Aktien

A2QL01

NL00150001Q9

STLAM

Auto / Truck - Hersteller

Markt geschlossen - Borsa Italiana 17:44:59 18.07.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
19,01 EUR 0,00 % Intraday Chart für Stellantis N.V. +2,38 % -10,14 %

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Brandgefahr veranlasst Stellantis zum Rückruf von Chrysler Hybrid-Minivans MT
Stellantis ruft 24.000 Minivans wegen Brandgefahr zurück und fordert die Besitzer auf, im Freien zu parken RE
Von der Leyen bleibt Antwort zu E-Fuels-Vorstoß schuldig DP
Deutsche Aktien im Minus, da die EZB die Zinsen beibehält MT
Mib schließt mit Plus, Iveco und Stellantis gut AN
Mercedes-Benz, Stellantis planen Lithium-Verarbeitung und EV-Batterie-Produktion in Serbien MT
Stellantis, Mercedes-Benz in Gesprächen mit Serbien für Lithium-Projekt MT
Westwater Resources unterzeichnet Abnahmevertrag mit Stellantis-Einheit Fiat Chrysler Automobiles MT
Neuwagen-Preise für Stromer und Verbrenner nähern sich an DP
Westwater Resources kündigt Abnahmevertrag mit Stellantis für den Verkauf von Graphit aus dem Werk in Kellyton an CI
Mib bullish; gut Webuild und Fincantieri AN
Verbrenner-Aus: Von der Leyen verspricht E-Fuel-Ausnahmen DP
Serbien will Lithiumgeschäfte mit Mercedes, Stellantis und VW abschließen, sagt der Präsident RE
Mib zinsbullisch; keine Überraschungen von der EZB erwartet AN
Auto Europe, Juni-Zulassungen +3,6%, Stellantis -1,8% - Acea RE
Brantner - Lithium-Vorkommen in Serbien Beitrag zur Unabhängigkeit von China RE
Stellantis, EU-Autoverkäufe steigen im Juni leicht an AN
Branchenverband: Pkw-Neuzulassungen im Juni gestiegen DP
EU-Neuwagenverkäufe steigen im Juni um 4,3%, so der Branchenverband ACEA RE
Stellantis verlängert syndizierte revolvierende Kreditfazilität in Höhe von 12 Milliarden Euro MT
Stellantis verlängert und ändert Kreditfazilität in Höhe von 13,12 Mrd. $ MT
EU plant Lithium-Abkommen mit Serbien - Mercedes beteiligt RE
Stellantis bietet beim Kauf von Elektrofahrzeugen Ladestationen oder Ladegutschriften für zu Hause an MT
Zweifel an Investitionen in kritische Mineralien, sagt die Industrie RE
Überblick über die Auslieferungen der deutschen Automobilhersteller im H1 2024 Alphavalue
Chart Stellantis N.V.
Mehr Grafiken
Stellantis N.V. ist einer der führenden Automobilhersteller der Welt. Die Aktivität ist im Wesentlichen in 4 Sektoren organisiert: - Verkauf von Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen: Marken Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Citroën, Dodge, Fiat, Jeep, Lancia, Maserati, Opel, Peugeot, Ram, Vauxhall, Free2move und Leasys; - Verkauf von Luxusfahrzeugen: Marken Maserati und DS Automobiles; - Verkauf von Automobilzubehör: Innenausstattung, Autositze, Außenausstattung, Emissionskontrollsysteme usw; - Sonstiges: Absatzfinanzierungsdienste (Kauf, Miete, Leasing usw.), Kundendienst usw.; - Sonstiges: Absatzfinanzierungsdienste (Kauf, Miete, Leasing usw.). Der Nettoumsatz verteilt sich geografisch wie folgt: Niederlande (0,8%), Nordamerika (46,7%), Frankreich (9,5%), Brasilien (7,3%), Italien (6,2%), Deutschland (5,5%), Vereinigtes Königreich (4,4%), China (0,6%) und Sonstige (19%).
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C+
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten
26
Letzter Schlusskurs
19,01 EUR
Mittleres Kursziel
25,43 EUR
Abstand / Mittleres Kursziel
+33,78 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

% 1. Jan. Kap.
-10,14 % 78,95 Mrd.
+12,41 % 98,99 Mrd.
+24,82 % 75,9 Mrd.
-8,09 % 72,98 Mrd.
+22,70 % 47,53 Mrd.
+19,90 % 34,18 Mrd.
+9,16 % 23,33 Mrd.
-6,24 % 18,8 Mrd.
+43,07 % 11,23 Mrd.
-21,21 % 9,23 Mrd.
Automobile & Multi-Utility-Fahrzeuge
  1. Börse
  2. Aktien
  3. A2QL01 Aktie
  4. Nachrichten Stellantis N.V.
  5. Stellantis plant, den Jeep-Absatz bis 2027 um 50% auf 1,5 Millionen Einheiten zu steigern