Stellantis N.V.

Aktien

A2QL01

NL00150001Q9

STLAM

Auto / Truck - Hersteller

Markt geschlossen - Borsa Italiana 17:44:59 21.06.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
19,03 EUR -0,22 % Intraday Chart für Stellantis N.V. +1,13 % -10,01 %

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
Mib bullish auf Futures; PMI-Daten werden erwartet AN
Indizes schließen höher; Mondadori gut im Mid AN
Stellantis ruft über eine Million Fahrzeuge in den USA wegen eines Rückfahrkamerafehlers zurück MT
Mib steigt auf 33.600; Azimut führt alle Werte an AN
Aktien steigen vor BoE; SNB senkt Zinssatz AN
Stellantis, EU-Autoabsatz sinkt im Mai AN
Auto Europe, Mai-Zulassungen -2,6%, Stellantis -8,7% - Acea RE
Branchenverband: Dämpfer für Autobauer bei Verkäufen in der EU im Mai DP
EU-Elektroauto-Verkaufszahlen fallen im Mai, da die Nachfrage in Deutschland einbricht, sagt die Industrie RE
RBC senkt Ziel für Stellantis auf 26 Euro - 'Outperform' DP
Mib leicht im Plus; Danieli auf Einjahreshoch AN
Mib besser in Europa; Stellantis gut auf Mib AN
Führender Analyst: Detroit Three-Automobilhersteller sollten China verlassen RE
Top Midday Stories: Blackstone macht $1,74 Milliarden Angebot für Infocom; FDIC wird voraussichtlich Citigroups 'Patientenverfügung' herabstufen; Stellantis-Einheit ruft über 1 Million Fahrzeuge zurück MT
Stellantis' Chrysler ruft über 1 Million Fahrzeuge wegen Problemen mit der Rückfahrkamera zurück MT
Stellantis' Fiat Chrysler Automobiles ruft über 1 Million US-Fahrzeuge wegen eines Problems mit der Rückfahrkamera zurück MT
Deutsche Bank Research lässt Stellantis auf 'Buy' - Ziel 35 Euro DP
Stellantis ruft 1 Million Fahrzeuge wegen Software-Problem zurück DJ
Stellantis ruft über 1 Mio. Fahrzeuge wegen eines Defekts der Rückfahrkamera zurück RE
Stellantis und Zhejiang Leapmotor beginnen mit der Produktion von Elektrofahrzeugen im polnischen Werk MT
NHTSA: Stellantis ruft über 1 Mio. Fahrzeuge wegen Rückfahrkamera zurück RE
Chrysler ruft mehr als 1 Million Fahrzeuge in den USA wegen des Rückfahrkameradisplays zurück, so die NHTSA RE
Stellantis' Dodge-Marke verlängert Partnerschaft mit Tony Stewart Racing MT
Stellantis Autoingenieure sollen mindestens 3x pro Woche im Büro arbeiten MT
Stellantis-Ingenieure werden gebeten, ins Büro zurückzukehren MT
Chart Stellantis N.V.
Mehr Grafiken
Stellantis N.V. ist einer der führenden Automobilhersteller der Welt. Die Aktivität ist im Wesentlichen in 4 Sektoren organisiert: - Verkauf von Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen: Marken Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Citroën, Dodge, Fiat, Jeep, Lancia, Maserati, Opel, Peugeot, Ram, Vauxhall, Free2move und Leasys; - Verkauf von Luxusfahrzeugen: Marken Maserati und DS Automobiles; - Verkauf von Automobilzubehör: Innenausstattung, Autositze, Außenausstattung, Emissionskontrollsysteme usw; - Sonstiges: Absatzfinanzierungsdienste (Kauf, Miete, Leasing usw.), Kundendienst usw.; - Sonstiges: Absatzfinanzierungsdienste (Kauf, Miete, Leasing usw.). Der Nettoumsatz verteilt sich geografisch wie folgt: Niederlande (0,8%), Nordamerika (46,7%), Frankreich (9,5%), Brasilien (7,3%), Italien (6,2%), Deutschland (5,5%), Vereinigtes Königreich (4,4%), China (0,6%) und Sonstige (19%).
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
C+
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten
25
Letzter Schlusskurs
19,03 EUR
Mittleres Kursziel
26,46 EUR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+39,05 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

  1. Börse
  2. Aktien
  3. A2QL01 Aktie
  4. Nachrichten Stellantis N.V.
  5. Leapmotor International, die Mehrheitsbeteiligung von Stellantis, beginnt im September mit dem Verkauf in Europa und expandiert in Q4 weltweit