Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

STADA ARZNEIMITTEL

(SAZ)
Verzögert Xetra  - 
- EUR   -.--%
17.08.Stada Arzneimittel Ag : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 114, 115, 117 WpHG
EQ
14.03.Stada Arzneimittel Ag : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 114, 115, 117 WpHG
EQ
23.02.Bayer will Testosteron-Geschäft abstoßen - Zeitung
DJ
ÜbersichtNewsTermineUnternehmenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Stada einigt sich mit Minderheitsaktionären

04.11.2020 | 13:55

BAD VILBEL (awp international) - Der Arzneikonzern Stada hat sich nach der Übernahme durch Finanzinvestoren mit Minderheitsaktionären geeinigt. Bereits Mitte Oktober habe das Unternehmen einen Vergleich zu Anfechtungsklagen von Anteilseignern abgeschlossen, teilte Stada am Mittwoch in Bad Vilbel mit. Zudem habe sich die Holding Nidda Healthcare, über die die Finanzinvestoren Bain und Cinven die grosse Mehrheit an Stada halten, jüngst auf einen Vergleich über die Höhe der Barabfindung für verbleibende Aktionäre geeinigt.

Bain und Cinven hatten Stada nach einer Übernahmeschlacht im Jahr 2017 für 5,3 Milliarden Euro übernommen. Sie hielten zuletzt fast 98 Prozent an dem hessischen Konzern und wollen die Minderheitsaktionäre herausdrängen, um Stada ganz zu übernehmen. Dazu legten sie eine Barabfindung von 98,51 Euro je Anteil fest. Manche Aktionäre hatten sich aber juristisch gegen das Herausdrängen ("Squeeze-Out") gewehrt und eine höhere Abfindung gefordert.

Konkret haben sich Bain und Cinven nun verpflichtet, einmalig 10 Cent je ausstehender Stada-Aktie an alle Minderheitsaktionäre zu zahlen - zusätzlich zur Barabfindung. Als formale Bedingung bleibt, dass der Beschluss zum "Squeeze-Out" bis Jahresende im Handelsregister eingetragen sei. Dann werden die Finanzinvestoren 100 Prozent der Aktien halten. Damit wäre das Ringen um Stada endgültig vorüber./als/DP/jha


© AWP 2020
Alle Nachrichten zu STADA ARZNEIMITTEL
17.08.Stada Arzneimittel Ag : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten ..
EQ
14.03.Stada Arzneimittel Ag : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten ..
EQ
23.02.Bayer will Testosteron-Geschäft abstoßen - Zeitung
DJ
25.01.Experten empfehlen einstimmig: Verschreibungspflicht für V..
DP
25.01.Experten empfehlen: Viagra weiter nur auf Rezept
DP
2021Übernahmen treiben Stada an - Corona belastet Arzneiverkäufe
DP
2021Stada Arzneimittel Ag : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten ..
EQ
2021Stada vertreibt rezeptfreie Arzneien von Sanofi
DP
2021INTERVIEW/Stada schließt Vertriebsvereinbarung mit Sanofi in 20 Ländern
DJ
2021EuGH: Rezeptfreies Arzneimittel muss nicht überall rezeptfrei sein
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu STADA ARZNEIMITTEL
15.11.STADA And Xbrane Announce Approval Of Ranibizumab Biosimilar In Europe
AQ
14.11.Calliditas Therapeutics - Interim Report Q3, 2022 Conditional Marketing Authorization i..
AQ
14.11.Interim Report Q3, 2022
AQ
11.11.STADA and Xbrane secure EU approval for Ximluci® (ranibizumab) biosimilar referencing L..
AQ
21.09.Calliditas partner STADA launches the first medicine authorized in the EU for treating ..
AQ
20.09.Calliditas' partner STADA launches the first medicine authorized in the EU for treating..
AQ
2021Interim Report Q3, 2021
AQ
2021Xbrane Biopharma Ab : announces that partner STADA's Marketing Authorization Application f..
AQ
2021Sanofi Divests 16 Brands From European Consumer Healthcare Portfolio
DJ
2020Digital Doctors : Europeans open to apps on prescription
PU
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu STADA ARZNEIMITTEL
Mehr Empfehlungen
Vorstände und Aufsichtsräte
Peter Goldschmidt Chairman-Executive Board
Wolfgang Ollig Chief Financial Officer
Günter von Au Chairman-Supervisory Board
Miguel Pagan Fernandez Chief Technical Officer
Jens Steegers Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber