Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Sony Group Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    6758   JP3435000009

SONY GROUP CORPORATION

(6758)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Starkes Jahr für Nintendo dank Switch-Konsole

06.05.2021 | 13:15

TOKIO (dpa-AFX) - Der Erfolg der Spielekonsole Switch in der Corona-Pandemie hat Nintendo ein starkes Jahr beschert. Die Verkäufe der Switch stiegen im Ende März abgeschlossenen Geschäftsjahr um 37 Prozent auf fast 29 Millionen Geräte, wie der japanische Spiele-Spezialist am Donnerstag mitteilte.

Damit hat Nintendo inzwischen rund 84,5 Millionen Switch-Konsolen im Markt - was auch eine gute Basis für den Verkauf von mehr Spielen ist. Das populärste Spiel im vergangenen Jahr war die Insel-Simulation "Animal Crossing: New Horizons", die fast 21 Millionen Mal erworben wurde.

Inzwischen leidet auch Nintendo aber unter der globalen Halbleiter-Knappheit, die unter anderem auch die Verkäufe der Playstation-Konsole des Rivalen Sony bremst. Für das laufende Jahr wurde der Absatz von 25,5 Millionen Switch-Konsolen als Ziel ausgegeben. In internen Planungen hoffe Nintendo aber noch, bei einer günstigen Entwicklung 28 bis 29 Millionen Geräte bauen zu können.

In der Corona-Krise verbrachten Menschen mehr Zeit mit Videospielen, was bei allen Anbietern das Geschäft beflügelte. Nintendo steigerte den Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um gut ein Drittel auf 1,76 Billionen Yen (rund 13,4 Mrd Euro). Der Gewinn sprang um 85 Prozent auf 480 Milliarden Yen (3,6 Mrd Euro).

Zugleich rechnet Nintendo nicht damit, im angebrochenen Geschäftsjahr wieder an diese Zahlen heranzukommen. Beim Umsatz erwartet das Unternehmen einen Rückgang von neun Prozent auf 1,6 Billionen Yen und beim Gewinn ein Minus von 29 Prozent auf 340 Milliarden Yen. Der Spiele-Absatz dürfte aber der Prognose zufolge - trotz wachsender Geräte-Basis - um fast 18 Prozent sinken./so/DP/fba


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NINTENDO CO., LTD. -3.08%65080 Schlusskurs.-1.14%
SONY GROUP CORPORATION -0.37%10820 Schlusskurs.5.20%
Alle Nachrichten zu SONY GROUP CORPORATION
07.06.DGAP-NEWS : True Colors Fashion: The Future is Now!
DJ
26.05.MÄRKTE ASIEN/Börsen in geldpolitischer Debatte leicht im Plus
DJ
25.05.Mobilfunkanbieter führen Umwelt-Rating für Smartphones ein
AW
14.05.MÄRKTE ASIEN/Börsen gehen etwas erholt ins Wochenende
DJ
14.05.MÄRKTE ASIEN/Börsen folgen Erholung an der Wall Street
DJ
13.05.Mobile World Congress auch ohne Samsung, Qualcomm und Lenovo
DP
12.05.Auch Samsung und Lenovo kommt nicht zum Mobile World Congress
AW
07.05.Sennheiser-Kerngeschäft mit Kopfhörern geht an Schweizer Firma Sonova
DP
06.05.Starkes Jahr für Nintendo dank Switch-Konsole
DP
04.05.WARNER MUSIC : Tonträger-Umsatz um ein Viertel gestiegen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SONY GROUP CORPORATION
13.06.MICROSOFT  : Spotlight on Xbox Game Pass as Microsoft showcases upcoming games
RE
10.06.Microsoft plans to tap smart TVs, streaming devices for Xbox games
RE
10.06.EDISON INVESTMENT RESEARCH LIMITED : Mondo TV (MTVI): MeteoHeroes are go for gam..
DJ
10.06.SONY  : to Launch Professional-Use Drone Airpeak S1
PU
08.06.SONY  : to Develop Sustainable Paper Material "Original Blended Material" from b..
PU
07.06.PRESS RELEASE : True Colors Fashion: The Future is Now!
DJ
07.06.Taiwan approves $101 mln Pegatron investment in Vietnam
RE
06.06.Do We Need to Be in Hong Kong?' Global Companies Are Eying the Exits
DJ
04.06.FACTBOX-Japanese companies opening COVID-19 vaccination sites amid slow natio..
RE
02.06.FireEye to sell products business for $1.2 bln to Symphony-led investor group
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 866 Mrd. 80 506 Mio 66 400 Mio
Nettoergebnis 2021 1 075 Mrd. 9 761 Mio 8 051 Mio
Nettoliquidität 2021 2 729 Mrd. 24 776 Mio 20 435 Mio
KGV 2021 12,4x
Dividendenrendite 2021 0,51%
Marktkapitalisierung 13 402 Mrd. 122 Mrd. 100 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,20x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,09x
Mitarbeiterzahl 111 700
Streubesitz 98,2%
Chart SONY GROUP CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Sony Group Corporation : Chartanalyse Sony Group Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SONY GROUP CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 14 361,05 JPY
Letzter Schlusskurs 10 820,00 JPY
Abstand / Höchstes Kursziel 76,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel -12,2%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Kenichiro Yoshida Co-Chairman, President & Chief Executive Officer
Hiroki Totoki CFO, Director, VP & Head-Business Administration
Shuzo Sumi Co-Chairman
Toru Katsumoto Chief Technology Officer, Executive VP, Head-R&D
Tsuyoshi Kodera Head-Information Systems & Security
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SONY GROUP CORPORATION5.20%122 535
PANASONIC CORPORATION5.84%26 484
LG ELECTRONICS INC.16.67%23 233
TCL TECHNOLOGY GROUP CORPORATION8.05%16 196
SHARP CORPORATION24.10%10 522
XIAMEN INTRETECH INC.8.88%5 003