Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Tokyo Stock Exchange  >  Sony Corporation    6758   JP3435000009

SONY CORPORATION

(6758)
  Report
Schlusskurs. Schlusskurs Tokyo Stock Exchange - 23.10
7820 JPY   +0.05%
23.10.SONY CORPORATION : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
29.09.SONY CORPORATION :
FA
15.09.KREISE : Sony rechnet wegen Problemen mit geringerer Playstation-5-Produktion
DP
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Third Point investiert in Sony - Abspaltung der Halbleitersparte gefordert

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
14.06.2019 | 09:03

NEW YORK (awp international) - Der aktivistische Finanzinvestor Third Point fordert nach einem Milliarden-Investment in den japanischen Elektronikkonzern Sony eine Abspaltung dessen Halbleitersparte. Es seien 1,5 Milliarden US-Dollar (1,3 Mrd Euro) in Sony investiert worden, weil der Konzern stark unterbewertet sei, schrieb Third Point in einem Brief an seine Geldgeber am Donnerstagabend (Ortszeit) in New York. Auch die Halbleitersparte sei unterbewertet. Der Hedgefonds fordert daher, diese abzuspalten und an die Börse zu bringen.

"Wir finden selten Unternehmen wie Sony, die eine schwache Bewertung, eine hohe Qualität der zugrunde liegenden Geschäfte, viele Möglichkeiten für die Verbesserung des Portfolios und ein fähiges Management haben", hiess es in dem Brief weiter.

Die Pläne von Third Point sehen vor, dass die Halbleitersparte unter dem Namen "Sony Technologies" in Japan an der Börse gelistet wird. Sony selbst soll als "führendes globales Unterhaltungsunternehmen" neu ausgerichtet werden. Daneben empfiehlt der Investor den Verkauf der Anteile an Sony Financial, M3 Inc, Olympus und Spotify.

Die von US-Investor Dan Loeb gegründete Gesellschaft beteiligt sich an Unternehmen, um dann häufig einen Umbau der Konzerne und die Abspaltung nicht Gewinn bringender Geschäftsbereiche zu verlangen. Ziel solcher Forderungen war zuletzt etwa der Nahrungsmittelkonzern Nestlé , in den sich Third Point 2017 eingekauft hatte./elm/men/mis


Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
8X8, INC. -0.42%16.75 verzögerte Kurse.-8.47%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.02%1.1861 verzögerte Kurse.5.37%
M3, INC. -0.86%6910 Schlusskurs.109.08%
SONY CORPORATION 0.05%7820 Schlusskurs.5.66%
SONY FINANCIAL HOLDINGS INC. -0.04%2597 Schlusskurs.-1.18%
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A. 4.27%283.49 verzögerte Kurse.89.56%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf SONY CORPORATION
23.10.SONY CORPORATION : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
29.09.SONY CORPORATION :
FA
15.09.KREISE : Sony rechnet wegen Problemen mit geringerer Playstation-5-Produktion
DP
03.09.IFA : Technikmesse in diesem Jahr nur im Kleinformat mit Fachpublikum
DP
03.09.Technikmesse IFA startet in streng begrenztem Rahmen
DP
27.08.Rein digitale Computerspielmesse Gamescom feiert Eröffnung
DP
24.08.AKTIE IM FOKUS : Tencent profitiert von politischen Entspannungssignalen
DP
24.08.OHNE KUSCHELFAKTOR : Gamescom erstmals ausschließlich digital
DP
21.08.Sky zeigt doppelt so viele Bundesliga-Spiele in UHD-Auflösung
DP
21.08.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SONY CORPORATION
14:51SAMSUNG'S LEE : tainted titan who built a global tech giant
RE
13:54Lee Kun-hee, who made South Korea's Samsung a global powerhouse, dies at 78
RE
23.10.Data Call Technologies, Inc. Reported Positive Working Capital Of $72,910
AQ
23.10.SONY CORPORATION : half-yearly earnings release
23.10.FEATURE : Anime "Demon Slayer" helps Japan cinema industry fight pandemic blues
AQ
22.10.Japan stocks end lower as firmer yen, U.S. political uncertainty weigh
RE
22.10.Japanese shares fall on rising yen, U.S. political uncertainty
RE
21.10.'Genshin Impact' revenues soar as China gaming goes global
RE
19.10.Auto Makers Grapple With Battery-Fire Risks in Electric Vehicles
DJ
16.10.SONY : India introduces attractive promotional offers for Diwali
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 298 Mrd. 79 225 Mio 66 778 Mio
Nettoergebnis 2021 534 Mrd. 5 095 Mio 4 295 Mio
Nettoliquidität 2021 2 212 Mrd. 21 125 Mio 17 806 Mio
KGV 2021 17,9x
Dividendenrendite 2021 0,63%
Marktkapitalisierung 9 646 Mrd. 92 065 Mio 77 634 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,90x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,80x
Mitarbeiterzahl 111 700
Streubesitz 96,7%
Chart SONY CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Sony Corporation : Chartanalyse Sony Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SONY CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 9 900,00 JPY
Letzter Schlusskurs 7 820,00 JPY
Abstand / Höchstes Kursziel 67,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,6%
Abstand / Niedrigstes Ziel 2,30%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Kenichiro Yoshida Co-Chairman, President & Chief Executive Officer
Shuzo Sumi Co-Chairman
Hiroki Totoki Chief Financial Officer, Director & Vice President
Toru Katsumoto Senior Managing Executive Officer, Head-R&D
Makoto Toyoda Chief Information Officer & Executive Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SONY CORPORATION5.66%92 065
PANASONIC CORPORATION-13.13%19 915
LG ELECTRONICS INC.24.27%13 416
TCL TECHNOLOGY GROUP CORPORATION36.69%11 837
SHARP CORPORATION-24.04%7 462
SHENZHEN MTC CO., LTD.83.33%4 287