Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

SONDER HOLDINGS INC.

(A3DCXD)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  21:41:19 02.02.2023
1.615 USD   +15.36%
20.01.ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
20.01.Verband : Staatliche Hilfsmaßnahmen bremsen Anstieg notleidender Kredite
DJ
17.01.Burberry ernennt Chief Officers für E-Commerce/Digital, Merchandising
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Keine Einigung zum Gaspreis-Deckel bei EU-Ministertreffen in Sicht

24.11.2022 | 09:58
ARCHIV: Modell einer Erdgaspipeline und EU-Flagge

Brüssel/Berlin (Reuters) - Die EU-Staaten können sich trotz eines Kompromissvorschlags der Kommission weiter nicht auf eine Preis-Grenze beim Gas-Einkauf verständigen.

"Man kann zusammenfassend sagen, dass alle irgendwie unglücklich sind mit dem Vorschlag der Kommission", sagte der deutsche Wirtschaftsstaatssekretär Sven Giegold am Donnerstagmorgen kurz vor Beginn eines Sonder-Treffens der Energieminister in Brüssel. "Da wird noch viel Arbeit auf uns zukommen." Für Deutschland sei wichtig, dass die Märkte nicht durcheinanderkämen. Die belgische Ministerin Tinne Van der Straeten sagte: "Dieser Kommissions-Vorschlag muss im Detail diskutiert und der Text verbessert werden." Einigen Staaten halten den Kommissionsvorschlag für nicht weitgehend genug und damit unwirksam im Kampf gegen die hohen Preise. Anderen geht er als Eingriff in den Markt schon zu weit.

Die Kommission hatte eine Obergrenze bei einem Anstieg der Gaspreise im Großhandel vorgeschlagen. Diese soll nur unter hohen Auflagen greifen - wenn der Preis an der europäischen Gasbörse in den Niederlanden (TTF) über zwei Wochen hinweg höher als 275 Euro pro Megawattstunde liegt. Zugleich muss der Preis zuvor zehn Tage um mindestens 58 Euro über einem weltweiten Referenzpreis für Flüssiggas liegen. Derzeit liegt der TTF-Preis etwa über 100 Euro pro Megawattstunde. Im Sommer hatte er kurzzeitig bei über 300 Euro gelegen.

Eine Gruppe von 15 Staaten, geführt vor allem von Spanien und Frankreich, hält den Deckel für zu hoch und glaubt nicht, dass er so wirken kann. Die polnische Ministerin Anna Moskwa nannte diesen Deckel einen "Witz". Eine zweite kleinere Gruppe, geführt von Deutschland, sieht einen Deckel allgemein kritisch. Sie fürchtet, dass Flüssiggas dann gar nicht erst in Europa ankommen und das Gas in Europa rationiert werden muss. Zudem könnte dies dann zu Verteilungskämpfen unter den Staaten kommen, wenn es eine Gasmangel-Lage gibt. "Das wollen wir unbedingt vermeiden", sagte Giegold.

Auch formal einigen werden sich die Mitgliedsländer allerdings auf einen gemeinsamen Gas-Einkauf sowie eine bessere Förderung Erneuerbarer Energien, deren Ausbau Vorrang in ganz Europa bekommen soll. Dies soll Genehmigungen beschleunigen. Darauf hatten sich die Minister und die Kommission bereits im Vorfeld verständigt.

(Bericht von: Markus Wacket; redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com)


© Reuters 2022
Alle Nachrichten zu SONDER HOLDINGS INC.
20.01.ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
20.01.Verband : Staatliche Hilfsmaßnahmen bremsen Anstieg notleidender Kredite
DJ
17.01.Burberry ernennt Chief Officers für E-Commerce/Digital, Merchandising
MT
16.01.Burberry erweitert sein Führungsteam um Chefs für Digitales und Merchandising
AN
03.01.Das ändert sich 2023 bei Steuern und Finanzen
DJ
2022POLITIK-BLOG/IW : Geringe Einkommen profitieren am meisten von Entlastun..
DJ
2022POLITIK-BLOG/DIHK-Präsident kritisiert hohe und komplizierte Steuern
DJ
2022POLITIK-BLOG/GKV-Verband : Kassen geraten 2024 ohne Reform in B..
DJ
2022Das ändert sich 2023 bei Steuern und Finanzen
DJ
2022CDU-Gesundheitspolitiker fordert Sonder-MPK zu Corona-Maßnahmen
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SONDER HOLDINGS INC.
24.01.Sonder Holdings Inc. : Change in Directors or Principal Officers, Financial Statements and..
AQ
24.01.Sonder Holdings Inc. Appoints Chris Berry as Interim Principal Financial Officer
CI
24.01.IQHQ Appoints Janice Sears and Anshul Mangal as Independent Members to its Board of Dir..
AQ
17.01.Burberry Names Chief Officers for E-commerce/Digital, Merchandising
MT
16.01.Burberry adds digital, merchandising chiefs to executive team
AN
2022Sonder Holdings Inc. : Change in Directors or Principal Officers (form 8-K)
AQ
2022Sonder Holdings Inc. : Entry into a Material Definitive Agreement, Creation of a Direct Fi..
AQ
2022Sonder Holdings Inc. Enters into A Loan and Security Agreement, by and Among the Compan..
CI
2022Sonder Holdings Inc. : Amendments to Articles of Inc. or Bylaws; Change in Fiscal Year, Fi..
AQ
2022Sonder Holdings Inc. : Other Events, Financial Statements and Exhibits (form 8-K)
AQ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SONDER HOLDINGS INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 457 Mio - 418 Mio
Nettoergebnis 2022 -144 Mio - -132 Mio
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 -2,35x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 276 Mio 276 Mio 253 Mio
Wert / Umsatz 2022 0,60x
Wert / Umsatz 2023 0,47x
Mitarbeiterzahl 1 600
Streubesitz 72,4%
Chart SONDER HOLDINGS INC.
Dauer : Zeitraum :
Sonder Holdings Inc. : Chartanalyse Sonder Holdings Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SONDER HOLDINGS INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 1,40 $
Mittleres Kursziel 3,42 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 144%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Francis Davidson-Tanguay Chairman & Chief Executive Officer
Christopher M. Berry Chief Financial Officer
Deeksha Hebbar Chief Operating Officer
Nabeel Hyatt Independent Director
Gilda Perez-Alvarado Independent Director
Branche und Wettbewerber