Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. SoftBank Group Corp.
  6. News
  7. Übersicht
    9984   JP3436100006

SOFTBANK GROUP CORP.

(891624)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AutoStore will bei einem der größten IPOs Norwegens 315 Mio. $ aufnehmen

28.09.2021 | 10:35
FILE PHOTO: A woman walks past the Oslo Stock Exchange building in Oslo

Das von SoftBank unterstützte Robotikunternehmen AutoStore gab am Dienstag bekannt, dass es durch einen Börsengang an der Osloer Börse 315 Mio. USD einnehmen möchte, und zwar zu einer Bewertung, die es zum größten Börsengang in Norwegen seit zwei Jahrzehnten machen könnte.

Im April kaufte SoftBank https://www.reuters.com/article/us-softbank-group-autostore-idUSKBN2BS1YC einen 40 %igen Anteil an dem norwegischen Unternehmen für 2,8 Mrd. $ und bewertete AutoStore damit mit rund 7 Mrd. $. Zu den weiteren Investoren gehören Thomas H. Lee Partners und EQT.

AutoStore hat seine voraussichtliche Bewertung nicht bekannt gegeben, aber auf der Grundlage seiner letzten Finanzierungsrunde könnte das Unternehmen den Börsengang von Adevinta im Jahr 2019 in Höhe von 6,20 Mrd. USD übertreffen und auch der größte Börsengang seit dem Börsengang von Statoil, jetzt bekannt als Equinor, im Jahr 2001 werden.

Das Unternehmen hat keinen anderen Ort als Oslo für die Notierung in Betracht gezogen. "Wir sind ein norwegisches Unternehmen ... es war nur natürlich für uns, in Oslo zu notieren", sagte CEO Karl Johan Lier gegenüber Reuters.

Das 1996 gegründete Unternehmen AutoStore hat 20.000 Roboter in mehr als 35 Ländern im Einsatz, um Lagerprozesse zu automatisieren. Das Unternehmen setzt auch Roboter ein, um Produkte dicht einzulagern und auszulagern, so dass die Kunden viermal mehr Waren auf demselben Raum lagern können.

"Wir gehen davon aus, dass wir in Europa weiterhin stark wachsen werden, und dass wir in Nordamerika und in der APAC-Region noch stärker wachsen werden", sagte Lier.

Er lehnte es ab, Einzelheiten zur Bewertung zu nennen.

Einer mit der Angelegenheit vertrauten Quelle zufolge könnte das Unternehmen durch den Börsengang eine Bewertung von rund 10 Mrd. USD erhalten. Andere Medien berichteten über unterschiedliche Bewertungszahlen, wobei eine Quelle sogar von 15 Mrd. $ ausging.

Das Unternehmen, zu dessen Kunden ASDA, Gucci und Lufthansa gehören, plant, die Erlöse zum Schuldenabbau, für Wachstumsinvestitionen und für Aktienverkäufe durch seine Investoren zu verwenden.

AutoStore erwartet für 2021 einen Gesamtumsatz von etwa 300 Mio. $ und für 2022 mehr als 500 Mio. $ bei einer Projektpipeline von 3,4 Mrd. $ für 2.000 Projekte. Im vergangenen Jahr meldete das Unternehmen einen Nettoumsatz von 182,1 Mio. $.

Der Börsengang wird voraussichtlich im Oktober erfolgen. (Bericht von Supantha Mukherjee, European Technology & Telecoms Correspondent, mit Sitz in Stockholm; Redaktion: Sherry Jacob-Phillips und David Evans)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 0.17%7.253 verzögerte Kurse.17.17%
EQUINOR ASA -1.47%252.05 Realtime Kurse.8.44%
SOFTBANK GROUP CORP. 0.60%5530 verzögerte Kurse.1.16%
Alle Nachrichten zu SOFTBANK GROUP CORP.
14.01.Die von Softbank unterstützte Lebensmittel-App Dingdong widerlegt Berichte über Entlass..
MT
13.01.Chinesische Ride-Hailing-App Didi strebt Q2-Börsengang in Hongkong an
MT
12.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (12.01.2022) +++
DJ
12.01.HINTERGRUND/Maschinelles Lernen soll Roboter fit für Logistik machen
DJ
12.01.Softbank kauft Aktien im Wert von 372 Millionen Dollar zurück
MT
12.01.Nikkei 225 steigt um 1,9% nach der Aussage des Fed-Vorsitzenden, Wall Street Cues
MT
12.01.Von Softbank unterstütztes brasilianisches Kryptounternehmen erwirbt portugiesische Bör..
MR
12.01.Japan-Index schließt mit starken Gewinnen; Sony produziert PlayStation 4-Konsolen inmit..
MT
11.01.Nachhilfe-Start-up GoStudent nach Finanzspritze 3 Milliarden wert
AW
11.01.Credit Suisse bemerkt "wesentliche Diskrepanz" in den Behauptungen des SoftBank-Gründer..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SOFTBANK GROUP CORP.
08:30Japan's Nikkei rebounds from six-week low as chipmakers, Uniqlo operator rally
RE
04:45Japan's Nikkei rebounds from six-week low as energy stocks, chipmakers rally
RE
03:41Consumer Products Brand Owner Semk Hits Bullseye in Hong Kong Debut as Shares Jump Near..
MT
02:47SoftBank-Backed AInnovation Launches Up to Nearly $157 Million Hong Kong IPO
MT
14.01.Softbank-backed ola electric, larsen & toubro, amara raja, exide have also submitted bi..
RE
14.01.Softbank-backed Grocery App Dingdong Rebuts Layoff Reports
MT
13.01.Credit Suisse files five insurance claims on Greensill-linked funds
RE
13.01.Chinese Ride-Hailing App Didi Eyes Q2 Hong Kong Listing
MT
12.01.China Chip Startup Shanghai Eigencomm Technologies Has Raised $157 Million From Softban..
RE
12.01.China chip startup shanghai eigencomm technologies has raised $157 million from softban..
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SOFTBANK GROUP CORP.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 6 119 Mrd. 53 447 Mio 46 808 Mio
Nettoergebnis 2022 1 058 Mrd. 9 242 Mio 8 094 Mio
Nettoverschuldung 2022 15 202 Mrd. 133 Mrd. 116 Mrd.
KGV 2022 8,74x
Dividendenrendite 2022 0,80%
Marktkapitalisierung 9 454 Mrd. 83 040 Mio 72 322 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 4,03x
Marktkap. / Umsatz 2023 4,01x
Mitarbeiterzahl 58 786
Streubesitz -
Chart SOFTBANK GROUP CORP.
Dauer : Zeitraum :
SoftBank Group Corp. : Chartanalyse SoftBank Group Corp. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SOFTBANK GROUP CORP.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 15
Letzter Schlusskurs 5 497,00 JPY
Mittleres Kursziel 9 718,00 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 76,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Masayoshi Son Chairman & Executive President
Yoshimitsu Goto CFO, Director & Senior Managing Executive Officer
Raul Marcelo Claure Chief Operating Officer & Executive Vice President
Tim Mackey Chief Legal Officer & Group Compliance Officer
Masami Iijima Independent Outside Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SOFTBANK GROUP CORP.1.16%82 545
AT&T INC.10.49%194 092
T-MOBILE US-6.43%135 547
KDDI CORPORATION5.86%69 710
AMÉRICA MÓVIL, S.A.B. DE C.V.-4.10%66 222
VODAFONE GROUP PLC5.36%43 870