Ein Überblick über die südkoreanischen Finanzmärkte:

** Südkoreanische Aktien stiegen am Mittwoch um fast 1%, da Chip-Hersteller in einer durch den Optimismus in Bezug auf künstliche Intelligenz angetriebenen Rallye nach oben sprangen, während Autohersteller ihre Gewinne ausweiteten, was ebenfalls die Stimmung verbesserte.

** Der Referenzindex KOSPI stieg um 25,62 Punkte oder 0,93% auf 2.789,54 um 0112 GMT, den höchsten Stand seit dem 24. Januar 2022.

** Der Chiphersteller Samsung Electronics stieg um 1,38% und der Konkurrent SK Hynix um 2,13% und folgte damit dem Aufstieg des US-Chipherstellers Nvidia zum wertvollsten Unternehmen der Welt inmitten eines KI-Booms.

** Hyundai Motor legten um 2,30% zu und setzten damit ihre rekordverdächtige Rallye fort, in der Hoffnung, dass die Entscheidung, die indische Einheit an die Börse zu bringen, den Wert des Unternehmens steigern würde. Die Aktien des Schwesterunternehmens Kia Corp legten um 2,82% zu.

** Beamte der US-Notenbank, die durch die jüngsten Daten ermutigt wurden, suchen nach weiteren Bestätigungen für eine Abkühlung der Inflation und nach Warnsignalen von einem immer noch starken Arbeitsmarkt, während sie vorsichtig auf das zusteuern, was die meisten als eine oder zwei Zinssenkungen bis zum Ende dieses Jahres erwarten.

** Unter den anderen Schwergewichten des Index legten die Hersteller von Batterien und Biopharmazeutika zu, während die Unternehmen des elektronischen Handels fielen.

** Von den insgesamt 930 gehandelten Titeln legten 373 Aktien zu, während 480 nachgaben.

** Ausländer waren Nettokäufer von Aktien im Wert von 73,3 Milliarden Won ($53,10 Millionen).

** Der Won notierte auf der Abwicklungsplattform an Land bei 1.380,3 pro Dollar und damit 0,06% höher als bei seinem letzten Schlusskurs von 1.381,1.

** An den Geld- und Anleihemärkten stiegen die September-Futures für dreijährige Staatsanleihen um 0,08 Punkte auf 105,20.

** Die Rendite der liquidesten dreijährigen koreanischen Staatsanleihe fiel um 2,8 Basispunkte auf 3,186%, während die Rendite der 10-jährigen Benchmarkanleihe um 2,0 Basispunkte auf 3,254% sank. ($1 = 1.380,4200 Won) (Berichterstattung von Jihoon Lee; Redaktion: Rashmi Aich)