Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Sika AG    SIKA   CH0418792922   A2JNV8

SIKA AG

(A2JNV8)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 15.01. 17:31:25
244.7 CHF   -2.43%
15.01.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Plus dank starken Pharmawerten
AW
15.01.Aktien Schweiz gehen moderat fester ins Wochenende
DJ
15.01.Aktien Schweiz: SMI dank Banken und Novartis etwas fester
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Sika hält Umsatz im Corona-Jahr fast stabil

12.01.2021 | 07:55

Baar (awp) - Die Bauchemie- und Klebstoffherstellerin Sika ist vergleichsweise glimpflich durch das "Corona-Jahr" 2020 gekommen. Nicht zuletzt dank Akquisitionen ist das Unternehmen in Lokalwährungen gewachsen. Und zum Jahresende hin haben sich viele Märkte wieder erholt.

Für das vergangene Geschäftsjahr meldet der Hersteller von Bauchemie am Dienstag einen Umsatz von 7,88 Milliarden Franken. Das sind 2,9 Prozent weniger als im Jahr zuvor.

Die zum Teil langen Lockdowns in den meisten der 100 Länder, in denen Sika aktiv ist, resultierten in einer stark eingeschränkten Bautätigkeit, erklärte Sika in einem Communiqué. Gleichzeitig spielte der stärkere Schweizer Franken eine bedeutende Rolle.

In Lokalwährungen (LW) gerechnet wäre Sika nämlich um 3,4 Prozent gewachsen. Dazu trug der Akquisitionseffekt 7,2 Prozent bei. Im Mai 2019 etwa hatten die Innerschweizer den französischen Mörtelproduzenten Parex gekauft - es war die grösste Übernahme in der Geschichte des Unternehmens.

Mehr Tempo im vierten Quartal

Währungs- und Akquisitionseffekte ausgeschlossen wäre Sika also im letzten Jahr um 3,8 Prozent geschrumpft. In den ersten neun Monaten hatte der Rückgang aber noch bei 6,6 Prozent gelegen.

Das Wachstum im vierten Quartal war mit 5,5 Prozent ausgesprochen stark, erklärte Sika denn auch. In vielen Ländern hätten sich die Märkte zum Jahresende hin erholt.

Vor allem in China habe Sika in den letzten Monaten zweistellige organische Wachstumsraten verzeichnet. Entsprechend gelang dem Unternehmen mit 12,6 Prozent in Lokalwährungen in der Region Asien/Pazifik das stärkste Wachstum.

Die Region Europa, Naher Osten und Afrika verzeichnete 2020 ein Umsatzplus von 4,4 Prozent. Auch in dieser Region hätten sich die Marktbedingungen zum Jahresende hin verbessert - vor allem in Süd- und Osteuropa. Weniger gut laufe es pandemiebedingt in Grossbritannien.

In Nord- und Südamerika setzte Sika in Lokalwährungen 1,0 Prozent mehr um. Damit sei man in sämtlichen Regionen schneller als der Markt gewachsen und habe Marktanteile gewonnen.

Autobau kommt nur langsam auf Touren

Die Klebstoffe und Dichtmittel von Sika kommen aber nicht nur auf Baustellen zum Einsatz, sondern auch in der Automobilindustrie. Diese steht für 10 Prozent des Sika-Geschäfts, darbte aber schon vor Ausbruch der Corona-Krise.

Sika setzte in der Folge im Segment "Global Business" 11,2 Prozent weniger um. Zum Vergleich: Im letzten Jahr rollten 17 Prozent weniger Fahrzeuge vom Band der Autobauer. 2021 rechne Sika wieder mit positiven Wachstumsraten im Automarkt.

Trotz des jüngsten Erholungstrends im Autobau geht Sika davon aus, dass es noch länger dauern wird, bis die Absatzzahlen wieder das Niveau von 2019 erreichen werden. Damals wurden rund 100 Millionen neue Fahrzeuge weltweit gebaut.

Höhere Margen in Sicht

Für die Zukunft ist der Sika-Konzern zuversichtlich. Er rechnet für 2020 mit einer überproportionalen Zunahme des operativen Ergebnisses (EBIT) sowie mit einer EBIT-Marge von rund 14 Prozent. 2019 lag diese noch bei 13 Prozent.

An seinen strategischen Zielen bis 2023 hält der Konzern fest. Demnach will Sika jährlich um 6 bis 8 Prozent in Lokalwährungen wachsen. Ab 2021 will das Unternehmen seine EBIT-Marge auf 15 bis 18 Prozent verbessern.

ra/kw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DOW JONES AFRICA TITANS 50 INDEX -1.16%532.29 verzögerte Kurse.1.74%
S&P AFRICA 40 INDEX -1.63%173.09 verzögerte Kurse.1.71%
SIKA AG -2.43%244.7 verzögerte Kurse.1.20%
Alle Nachrichten auf SIKA AG
15.01.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Plus dank starken Pharmawerten
AW
15.01.Aktien Schweiz gehen moderat fester ins Wochenende
DJ
15.01.Aktien Schweiz: SMI dank Banken und Novartis etwas fester
AW
15.01.Aktien Schweiz Eröffnung: Auf Konsolidierungskurs - US-Bankabschlüsse im Blic..
AW
14.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI rettet knappes Plus über den Tag
AW
14.01.Aktien Zürich Schluss: SMI rettet knappes Plus über den Tag
DP
14.01.Aktien Schweiz gehen behauptet aus dem Handel
DJ
14.01.Aktien Schweiz: Auf Konsolidierungskurs - Schwergewichte bremsen
AW
14.01.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI tritt auf der Stelle - Schwergewichte bremsen
AW
13.01.Aktien Schweiz Schluss: Schwächer - SMI prallt an 10'900er Marke ab
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SIKA AG
14.01.SIKA : Berenberg Lifts Price Target on SIKA AG, Maintains Buy Recommendation
MT
12.01.SIKA : AlphaValue/Baader Europe Lifts Price Target on Sika
MT
12.01.SIKA : Morgan Stanley Lifts Price Target on Sika, Maintains Overweight/In-Line R..
MT
12.01.SIKA : Projects Overproportional Rise in 2020 EBIT Despite Negative Currency Imp..
MT
12.01.SIKA : FY20 Sales Fall 3% on $561 Million Negative Currency Impact
MT
12.01.SIKA : SALES GROWTH OF 3.4% IN LOCAL CURRENCIES FOR 2020 – STRONG Q4 INCRE..
AQ
12.01.PRESS RELEASE : Sika: SALES GROWTH OF 3.4% IN -2-
DJ
12.01.SIKA : Sales growth of 3.4% in local currencies for 2020 -- strong q4 increase o..
DJ
07.01.SIKA AG : annual sales release
07.01.LafargeHolcim to buy Firestone Building Products in $3.4 billion deal
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 891 Mio 8 849 Mio 7 327 Mio
Nettoergebnis 2020 785 Mio 880 Mio 729 Mio
Nettoverschuldung 2020 2 934 Mio 3 291 Mio 2 725 Mio
KGV 2020 46,0x
Dividendenrendite 2020 0,97%
Marktkapitalisierung 34 684 Mio 38 979 Mio 32 207 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 4,77x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,39x
Mitarbeiterzahl 24 800
Streubesitz 95,1%
Chart SIKA AG
Dauer : Zeitraum :
Sika AG : Chartanalyse Sika AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SIKA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 269,94 CHF
Letzter Schlusskurs 244,70 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 22,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -11,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Paul Schuler Chief Executive Officer
Paul Johann Hälg Chairman & President
Adrian Widmer Group Chief Financial Officer
Frank Höfflin Chief Technology Officer
Daniel J. Sauter Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SIKA AG1.20%38 979
ECOLAB INC.-2.58%60 163
GIVAUDAN SA-4.88%36 799
EMS-CHEMIE HOLDING AG-3.46%21 646
SYMRISE AG-6.73%16 554
NITTO DENKO CORPORATION0.65%13 243