Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Bolsas y Mercados Espanoles  >  Siemens Gamesa Renewable Energy, S.A.    SGRE   ES0143416115

SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A.

(SGRE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Siemens Gamesa Renewable Energy S A : IG Metall - Siemens sollte Sperrminorität an Energietochter behalten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
11.09.2020 | 10:18
Flags of Germany's metalworkers' union IGM are pictured past the IGM headquarters in Frankfurt

Die IG Metall hat sich dafür ausgesprochen, dass der Industriekonzern Siemens nach dem Börsengang seiner Energietochter an dieser längerfristig als Ankeraktionär beteiligt bleibt.

"Ich glaube es würde Sinn machen, wenn der Siemens-Konzern die ersten Jahre eine Sperrminorität von 25,1 hält", sagte IG Metall-Hauptkassierer Jürgen Kerner am Donnerstagabend vor Journalisten in Düsseldorf. Dadurch könne gegebenenfalls verhindert werden, dass Siemens Energy einfach übernommen werde. "Es ist wichtig, dass es einen Ankeraktionär gibt, damit nicht irgendwer am Kapitalmarkt auf dumme Gedanken kommt." Kerner sitzt im Aufsichtsrat sowohl von Siemens als auch der Energietochter.

Siemens will Ende September 55 Prozent der Tochter abspalten und den eigenen Aktionären ins Depot legen. Siemens selbst will zunächst 35,1 Prozent behalten, der Rest geht an den Siemens Pensionsfonds. Binnen zwölf bis 18 Monaten nach dem Börsengang will der Mutterkonzern seinen Anteil weiter deutlich verringern. Es gebe verschiedene Modelle für eine Sperrminorität, erklärte Kerner mit Blick auf die Beteiligung des Pensionsfonds. Über einen kompletten Ausstieg des Mutterkonzerns sei im Übrigen nirgends gesprochen worden.

Der Gewerkschafter wies auch Spekulationen über geplante Standortschließungen bei Siemens Energy zurück. "Es gibt keine Pläne, die weder der Aufsichtsrat von Siemens noch der von Siemens Energy kennt, für Standortschließungen." Es sei gute Tradition im Unternehmen, dass man so etwas zunächst mit den Arbeitnehmervertretern besprechen würde. Es gebe dazu aber überhaupt keine Gespräche.

Eine Person aus dem Umfeld des Unternehmens hatte berichtet, dass die Zahl der Fertigungsstätten reduziert werden solle. Derzeit hat das Unternehmen 75 Standorte weltweit mit mehr als 50 Beschäftigten. Das Management hat kurz darauf angekündigt, sich alle Geschäfte genau anzuschauen und sich auch nicht vor harten Entscheidungen zu scheuen. Die Betriebsabläufe müssten weltweit verbessert und das Portfolio den Marktbedingungen angepasst werden. Details blieben offen.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SIEMENS AG -0.70%107.88 verzögerte Kurse.-6.78%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. 1.27%23.09 verzögerte Kurse.45.83%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A.
08:07JPMorgan startet Siemens Energy mit 'Neutral' - Ziel 25 Euro
DP
28.09.BÖRSE WALL STREET : Börsengang von Energietechnik zahlt sich für Siemens aus
RE
11.09.SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY S A : IG Metall - Siemens sollte Sperrminorität ..
RE
11.09.Credit Suisse senkt Siemens Gamesa auf 'Neutral' - Ziel angehoben
DP
03.09.UBS hebt Ziel für Siemens Gamesa auf 22 Euro - 'Neutral'
DP
01.09.Goldman belässt Siemens auf 'Buy' - Ziel 133 Euro
DP
01.09.Siemens Energy will durch weitere Einsparungen profitabler werden
DP
01.09.Siemens Energy will nach Börsengang Kosten drücken
RE
01.09.Siemens Energy will Profitabilität durch weitere Einsparungen steigern
AW
29.08.WINDENERGIE-VERBAND : Altmaier muss Pläne offenlegen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A.
10:10SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY S A : partners with Eolus Vind to deliver powerf..
PU
28.09.SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY S A : Appointment of a new non-executive proprie..
PU
28.09.SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY S A : Standard&Poors has updated the credit rati..
PU
28.09.Siemens' $18 billion energy spin-off falls in Frankfurt debut
RE
28.09.Siemens' $18 billion energy spin-off falls in Frankfurt debut
RE
28.09.Siemens Energy Makes Trading Debut With EUR16 Billion Market Capitalization
DJ
27.09.SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY S A : Energy mulls plan for exiting coal activit..
RE
25.09.SIEMENS : Energy to Debut on Stock Market Monday -- Listing Preview
DJ
22.09.SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY S A : sees market value of energy spin-off above..
RE
22.09.SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY S A : sees market value of energy spin-off above..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 9 753 Mio 11 441 Mio -
Nettoergebnis 2020 -700 Mio -821 Mio -
Nettoverschuldung 2020 66,0 Mio 77,4 Mio -
KGV 2020 -20,7x
Dividendenrendite 2020 0,04%
Marktkapitalisierung 15 493 Mio 18 189 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,60x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,45x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 32,7%
Chart SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A.
Dauer : Zeitraum :
Siemens Gamesa Renewable Energy, S.A. : Chartanalyse Siemens Gamesa Renewable Energy, S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 21,31 €
Letzter Schlusskurs 22,80 €
Abstand / Höchstes Kursziel 22,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -6,53%
Abstand / Niedrigstes Ziel -46,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Andreas Nauen Chief Executive Officer
Miguel Angel López Chairman
Christoph Wollny Chief Operating Officer
Thomas Spannring Chief Financial Officer
Alan Feeley Chief Information & Cyber Security Officer
Branche und Wettbewerber