Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Deutsche Boerse AG  >  Siemens Energy AG    ENR   DE000ENER6Y0   ENER6Y

SIEMENS ENERGY AG

(ENER6Y)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Deutsche Boerse AG - 15.01. 19:45:19
31.39 EUR   -5.31%
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.JPMorgan belässt Siemens Energy auf 'Overweight' - Ziel 30 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Siemens Gamesa will Verluste hinter sich lassen

05.11.2020 | 11:44
FILE PHOTO: A model of a wind turbine with the Siemens Gamesa logo is displayed outside the annual general shareholders meeting in Zamudio

Düsseldorf (Reuters) - Der Windturbinen-Hersteller Siemens Gamesa setzt nach einem Verlustjahr angesichts voller Auftragsbücher und eines Sparkurses auf bessere Geschäfte.

Das Unternehmen habe die Weichen in Richtung profitablen Wachstums gestellt, sagte der neue Siemens-Gamesa-Chef Andreas Nauen am Donnerstag. Helfen könnte dem Unternehmen dabei auch ein Wahlsieg von Joe Biden in den USA. Dieser stehe der Windkraft deutlich aufgeschlossener gegenüber als Präsident Donald Trump. In Deutschland will Siemens Gamesa zudem den Marktanteil bei Windanlagen an Land (Onshore) von derzeit rund einem Prozent deutlich ausbauen. Die aktuelle Position sei "nicht akzeptabel".

Der Windanlagenbauer war im Geschäftsjahr 2019/20 tief in die Verlustzone gerutscht. "Es war ein sehr schweres Jahr, mit dem wir nicht zufrieden seien können", bilanzierte Nauen, der im Juni das Ruder bei Siemens Gamesa übernommen hatte. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise und auch hausgemachte Probleme machten dem Unternehmen zu schaffen. Das Minus lag per Ende September netto bei 918 Millionen Euro. Der operative Verlust (Ebit vor Abschreibungen und Restrukturierungskosten) erreichte mit 233 Millionen Euro aber die bereits gestutzten Erwartungen, obwohl der Umsatz mit 9,48 Milliarden Euro knapp unter der prognostizierten Spanne (9,5 bis 10,5 Milliarden) lag. Dabei hat der Konzern insgesamt Aufträge mit einem Volumen von rund 30 Milliarden Euro in den Büchern.

Für 2020/21 geht die Tochter von Siemens Energy von einem Umsatz zwischen 10,2 und 11,2 Milliarden Euro und einer operativen Rendite von drei bis fünf (2019/20: minus 2,5) Prozent aus. 2023 soll die Marge dann zwischen acht und zehn Prozent landen.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SIEMENS ENERGY AG -5.31%31.39 verzögerte Kurse.3.67%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. -4.41%34.24 verzögerte Kurse.3.48%
VESTAS WIND SYSTEMS A/S -5.74%1363 verzögerte Kurse.-5.31%
Alle Nachrichten auf SIEMENS ENERGY AG
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.MÄRKTE EUROPA/Anleger werden vor Wochenende vorsichtiger
DJ
15.01.JPMorgan belässt Siemens Energy auf 'Overweight' - Ziel 30 Euro
DP
15.01.Morgan Stanley erhöht Ziel für Siemens Energy - 'Overweight'
DP
15.01.MÄRKTE EUROPA/Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende
DJ
15.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen starten leichter - SAP nach Zahlen gesucht
DJ
15.01.General Electric verklagt Siemens Energy wegen Wettbewerbspraktiken
AW
14.01.General Electric verklagt Siemens Energy
DP
13.01.MÄRKTE EUROPA/Impulsloses Geschäft - Carrefour haussieren mit ATD-Gebot
DJ
13.01.XETRA-SCHLUSS/Gut behauptet - Prosieben schwach nach KKR-Platzierung
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SIEMENS ENERGY AG
15.01.Siemens Energy Shares Fall After Reports of General Electric Lawsuit -- Updat..
DJ
15.01.SIEMENS ENERGY : Receives a Buy rating from JP Morgan
MD
15.01.Siemens Energy Shares Fall After Reports of General Electric Lawsuit
DJ
15.01.SIEMENS ENERGY : Morgan Stanley reiterates its Buy rating
MD
15.01.GE alleges Siemens Energy used stolen trade secrets to rig contract bids
RE
15.01.GE alleges Siemens Energy used stolen trade secrets to rig contract bids
RE
13.01.Siemens Energy, Siemens Gamesa Partner in Offshore Green Hydrogen Production
DJ
13.01.EXCLUSIVE : Siemens spin-offs tap hydrogen boom in wind alliance
RE
13.01.Siemens Energy, Siemens Gamesa Partner to Produce Renewable Hydrogen -Reuters
DJ
12.01.SIEMENS ENERGY : JP Morgan maintains a Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 29 161 Mio 35 211 Mio -
Nettoergebnis 2021 116 Mio 140 Mio -
Nettoliquidität 2021 2 005 Mio 2 421 Mio -
KGV 2021 320x
Dividendenrendite 2021 0,53%
Marktkapitalisierung 22 519 Mio 27 227 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,70x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,65x
Mitarbeiterzahl 93 000
Streubesitz 55,0%
Chart SIEMENS ENERGY AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens Energy AG : Chartanalyse Siemens Energy AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 31,92 €
Letzter Schlusskurs 31,39 €
Abstand / Höchstes Kursziel 46,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,68%
Abstand / Niedrigstes Ziel -23,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Christian Bruch President & Chief Executive Officer
Josef Kaeser Chairman-Supervisory Board
Maria Ferraro Chief Financial & Diversity Officer
Günter Augustat Member-Supervisory Board
Manfred Bäreis Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber