Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Deutsche Boerse AG
  5. Siemens Energy AG
  6. News
  7. Übersicht
    ENR   DE000ENER6Y0   ENER6Y

SIEMENS ENERGY AG

(ENER6Y)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Siemens-Chef will Technologiekonzern nicht weiter umbauen

19.08.2021 | 08:55
ARCHIV: Siemens-Chef Roland Busch bei der virtuellen Hauptversammlung des Konzerns in München, Deutschland, 3. Februar 2021. Matthias Schrader/Pool via REUTERS

München (Reuters) - Siemens-Chef Roland Busch erteilt weiteren Verkäufen oder Abspaltungen bei dem Münchner Technologiekonzern eine Absage. "Zusätzliche Werte schafft man nicht durch weitere Portfolioveränderungen", sagte er dem "Manager Magazin" in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview. "Das Portfolio eines Unternehmens sollte einigermaßen kohärent sein, also einen Zusammenhang haben und bezüglich Wachstum und Marge nicht zu stark auseinanderklaffen." Buschs Vorgänger Joe Kaeser hatte die Medizintechnik-Sparte Siemens Healthineers an die Börse gebracht und die Mehrheit an Siemens Energy abgegeben.

Busch benannte in dem Interview die größten Baustellen: "Vor allem unser Elektromotoren-Joint-Venture Valeo Siemens stellt uns nicht ­zufrieden, weil wir nach wie vor Geld verlieren", sagte er. Das Gemeinschaftsunternehmen mit der französischen Valeo gehört zu den "Portfolio Companies", die nicht so recht zum restlichen Geschäft passen. Aber auch im Kerngeschäft mit Gebäude- und Netztechnik gebe es Problemfelder, räumte Busch ein: "Bei Smart Infrastruc­ture müssen wir unser Geschäft mit Netzmanagementsoftware in Ordnung bringen und die zugekauften Anbieter von Leistungselektronik verbessern."

Bei der verstärkten Ausrichtung von Siemens auf Software will Busch auf große Übernahmen verzichten: "Kleinere ergänzende Akquisitionen bringen uns weiter. Wir generieren damit neue Funktionali­täten und zusätzliches Volumen, und sie sind leichter zu inte­grieren."

(Reporter: Alexander Hübner, redigiert von Myria Mildenberger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201-33702 (für Unternehmen und Märkte) oder 030 2201-33711 (für Politik und Konjunktur)


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SIEMENS AG -0.85%146.54 verzögerte Kurse.24.69%
SIEMENS ENERGY AG -1.84%22.97 verzögerte Kurse.-23.25%
SIEMENS HEALTHINEERS AG -0.37%63.78 verzögerte Kurse.52.50%
VALEO -1.27%26.48 Realtime Kurse.-16.91%
Alle Nachrichten zu SIEMENS ENERGY AG
03.12.SIEMENS ENERGY : Laurence Mulliez neue Vorsitzende des Prüfungsausschusses bei Siemens Ene..
PU
30.11.Deutsche Wirtschaft sieht großes Potenzial in der Golfregion
DP
26.11.Vage Übernahmespekulationen treiben Siemens Gamesa an
DP
25.11.Energiewirtschaft - Ampel muss rasch Weg für Investitionen ebnen
RE
25.11.AKTIEN IM FOKUS : Gewinner der Ampel-Regierung - Fokus auf Klima und Cannabis
DP
23.11.NACHBÖRSE/XDAX +0,3% auf 15.978 Pkt - Drägerwerk im Sinkflug
DJ
23.11.SIEMENS ENERGY : erhält Großauftrag für den größten LNG-to-Power-Komplex in Lateinamerika
PU
23.11.Grossauftrag für Siemens Energy in Brasilien
AW
23.11.Siemens Energy erhält Auftrag für GuD-Kraftwerk in Brasilien
DJ
23.11.Goldman senkt Ziel für Siemens Energy auf 34,10 Euro - 'Buy'
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SIEMENS ENERGY AG
03.12.SIEMENS ENERGY : Laurence Mulliez new Chairwoman of the Audit Committee at Siemens Energy
PU
03.12.Siemens AG - Supervisory Board renews the term of office of Ralf Thomas, Managing Board..
AQ
02.12.Atos and Siemens to support Morocco in the smart management of its power grid
AQ
02.12.Siemens Gamesa delivers 250 MW of clean wind energy to Egypt
AQ
02.12.Siemens Gamesa delivers 250 MW of clean wind energy to Egypt First renewable energy pro..
AQ
26.11.Siemens AG - Halfway point of 2023 research period for Aspern Smart City Research
AQ
23.11.SIEMENS ENERGY : Bringing wind home for tomorrow's greener generation
PU
23.11.SIEMENS ENERGY : secures major order for the largest LNG-to-power complex in Latin America
PU
22.11.Siemens Energy Receives Contract to Supply Power, Propulsion, and Control Systems Along..
CI
22.11.NEW PRODUCTION FACILITY IN BERLIN : Siemens Energy wants to eliminate the world's most pot..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SIEMENS ENERGY AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 28 605 Mio 32 361 Mio -
Nettoergebnis 2021 -531 Mio -601 Mio -
Nettoliquidität 2021 1 955 Mio 2 212 Mio -
KGV 2021 -30,3x
Dividendenrendite 2021 0,44%
Marktkapitalisierung 16 224 Mio 18 314 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,50x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,46x
Mitarbeiterzahl 91 000
Streubesitz 58,3%
Chart SIEMENS ENERGY AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens Energy AG : Chartanalyse Siemens Energy AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 16
Letzter Schlusskurs 22,86 €
Mittleres Kursziel 30,87 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Bruch President & Chief Executive Officer
Maria Ferraro Chief Financial & Diversity Officer
Josef Kaeser Chairman-Supervisory Board
Günter Augustat Member-Supervisory Board
Manfred Bäreis Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber