Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Siemens Energy AG
  6. News
  7. Übersicht
    ENR   DE000ENER6Y0   ENER6Y

SIEMENS ENERGY AG

(ENER6Y)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  08:55 29.11.2022
15.80 EUR   +0.61%
26.11.Börsen-Update der Woche : Ruhe vor dem Sturm
MS
25.11.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 25.11.2022 - 15.15 Uhr
DP
25.11.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen
Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Siemens Gamesa trennt sich von Onshore-Chef - "Mussten was ändern"

05.10.2022 | 15:30
ARCHIV: Ein Modell einer Windturbine mit dem Logo von Siemens Gamesa steht vor der Jahreshauptversammlung in Zamudio, Spanien

Madrid (Reuters) - Siemens Gamesa trennt sich angesichts anhaltender Verluste vom Chef seiner Sparte für Windkraftanlagen an Land.

Lars Bondo Krogsgaard sei "nicht mehr im Unternehmen", schrieb der als Sanierer angetretene Vorstandschef Jochen Eickholt in einem Reuters am Mittwoch vorliegenden Memo an die Belegschaft. "Der Beweggrund für diese Entscheidung ist, dass wir angesichts der Verluste im Onshore-Geschäft und der andauernden Enttäuschungen, die zu mehreren Gewinnwarnungen und massiven Abweichungen von Budgets, Prognosen, Plänen und Kosten geführt haben (...), etwas ändern mussten", hieß es in der E-Mail. Eine Sprecherin der spanischen Tochter des Energietechnik-Konzerns Siemens Energy, sagte, man suche einen Nachfolger.

Krogsgaard sagte, er wünsche seinem "früheren Arbeitgeber und den Kollegen das Beste für die Zukunft". Der Däne ist seit vielen Jahren in der Windbranche tätig. Von 2015 bis 2017 war er Vorstandschef des Hamburger Konkurrenten Nordex.

Siemens Gamesa macht für die Verluste und Planabweichungen der vergangenen Jahre die Onshore-Sparte verantwortlich. Im Geschäft mit Windrädern an Land hinkt das Unternehmen - anders als bei Anlagen auf hoher See (Offshore) hinter der Konkurrenz her. Eickholt hatte erklärt, er wolle die drängendsten Probleme in der Onshore-Sparte bis Jahresende lösen, defizitäre Projekte würden Siemens Gamesa aber noch bis ins Jahr 2024 belasten - in dem das Unternehmen wieder schwarze Zahlen schreiben soll. Ende September hatte das Unternehmen den Abbau von 2900 seiner 27.000 Stellen angekündigt.

(Bericht von Isla Binnie; Geschrieben von Alexander Hübner; Redigiert von Olaf Brenner; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NORDEX SE -0.92%11.895 verzögerte Kurse.-8.35%
SIEMENS AG -0.39%131.54 verzögerte Kurse.-13.85%
SIEMENS ENERGY AG -2.70%15.7 verzögerte Kurse.-30.19%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. -0.17%18.005 verzögerte Kurse.-14.55%
Alle Nachrichten zu SIEMENS ENERGY AG
26.11.Börsen-Update der Woche : Ruhe vor dem Sturm
MS
25.11.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 25.11.2022 - 15.15 Uhr
DP
25.11.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
25.11.Siemens Energy bekommt Großauftrag bei neuer Stromleitung nach Irland
DP
25.11.Siemens Energy liefert Technik für Stromautobahn Irland-Europa
DJ
23.11.Aktien Frankfurt Schluss: Dax wenig bewegt vor Fed-Protokoll
DP
23.11.Aktien Frankfurt: Dax etwas schwächer vor US-Daten
AW
23.11.UBS belässt Siemens Energy auf 'Buy' - Ziel 25 Euro
DP
23.11.MÄRKTE EUROPA/Uneinheitlich - "Luft wird dünner"
DJ
22.11.MÄRKTE EUROPA/Bessere Konjunktur- und Inflationsaussichten stützen
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SIEMENS ENERGY AG
28.11.Analysis-U.S. green subsidies heighten fears for German industry
RE
25.11.PUMP / DUMP #52 : This week's gainers and losers
MS
24.11.Siemens to supply electric vehicle chargers for Electromin's planned charging network i..
AQ
22.11.SEW joins Siemens' ecosystem of partners for grid software
AQ
18.11.Global markets live: General Motors, Gap, Meta, Amazon, Tesla...
MS
18.11.Siemens - Outstanding performance in fiscal 2022, Strong fourth quarter finish
AQ
18.11.Spanish Unions Slam Nonexistent Efforts to Secure Employment in Siemens Gamesa Takeover
MT
18.11.News Highlights: Top Energy News of the Day
DJ
18.11.Siemens Energy To Supply Gas Turbines For EnBW's District Heating Power Plant
MT
18.11.Siemens Gamesa Renewable Energy Names Parent's CEO As Nonexecutive Chair
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SIEMENS ENERGY AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 28 360 Mio 29 449 Mio -
Nettoergebnis 2022 -449 Mio -467 Mio -
Nettoliquidität 2022 1 795 Mio 1 864 Mio -
KGV 2022 -23,8x
Dividendenrendite 2022 1,02%
Marktwert 11 221 Mio 11 652 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,33x
Marktwert / Umsatz 2023 0,31x
Mitarbeiterzahl 92 000
Streubesitz 58,3%
Chart SIEMENS ENERGY AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens Energy AG : Chartanalyse Siemens Energy AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SIEMENS ENERGY AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 15,70 €
Mittleres Kursziel 20,85 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Bruch President & Chief Executive Officer
Maria Ferraro Chief Financial & Diversity Officer
Josef Kaeser Chairman-Supervisory Board
Laurence B. L. Mulliez Independent Non-Executive Member-Supervisory Board
Günter Augustat Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber