Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siemens AG    SIE   DE0007236101   723610

SIEMENS AG

(723610)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Siemens : stellt mit Analyze MyDrives Edge seine erste Edge-Applikation für Antriebe vor

25.11.2020 | 13:05

Presse

Nürnberg, 23. November 2020

Digital Enterprise SPS Dialog

Siemens stellt mit Analyze MyDrives Edge seine erste Edge-Applikation für Antriebe vor

  • Hochfrequenter Datenaustausch zwischen Sinamics-Antrieben und der Industrial Edge Plattform
  • Drive System Framework für Konnektivität, Verwaltung und Konfiguration des Digitalen Zwillings
  • Weg für neue Geschäftsmodelle geebnet

Im Rahmen des Digital Enterprise SPS Dialogs bringt Siemens mit Analyze MyDrives Edge seine erste Edge-Applikation für Antriebe auf den Markt. Damit demonstriert der Technologiekonzern konkret wie mit Edge-ComputingSinamics-Antriebssysteme noch intelligenter werden und welchen Nutzen Anwender und Maschinenbauer daraus ziehen können. Analyze MyDrives Edge kommt mit Grundfunktionalitäten ähnlich der bewährten Mindsphere-Applikation Analyze MyDrives auf den Markt, wird jedoch um intelligente Features auf Basis eines hochfrequenten Datenaustauschs angereichert. Die Edge-Applikation erlaubt somit Anwendern von Maschinen und industriellen Applikationen komplexe Analysen von Daten, die ohnehin im Antrieb gesammelt werden. Der Edge-Applikation zugrundeliegende Machine-Learning- und KI- Algorithmen identifizieren Muster und erkennen Anomalien und deren Ursachen und geben so rechtzeitig Hinweise auf eine eventuell anstehende Wartung der Maschine. Das minimiert Stillstandzeiten und reduziert den Verbrauch von Ressourcen.

Mit dem Drive System Framework bietet Siemens den großen Rahmen, mit denen Anwender ihre Sinamics-Antriebssysteme an die Industrial Edge Plattform anschließen können. Neben der reinen Konnektivität lässt das Drive System Framework auch die Verwaltung der Antriebssysteme zu, die an die Edge-Plattform angebunden sind. So können Maschinenbauer wie Anwender zum Beispiel Parameter ändern oder notwendige Firmwareupdates darüber ausführen. Zusätzlich zur Konnektivität und

Siemens AG

Werner-von-Siemens-Straße 1

Communications

80333 München

Leitung: Clarissa Haller

Deutschland

Informationsnummer: HQDIPR202011206065DE

Seite 1/3

Siemens AG

Presseinformation

Verwaltung soll zukünftig auch die Konfiguration des Simulationsmodells, also des digitalen Zwillings des Antriebssystems in der Maschine möglich sein. Mit Anbindung der Sinamics Frequenzumrichter an die Industrial Edge Plattform trägt Siemens außerdem dazu bei, Wege für neue Geschäftsmodelle zu ebnen. Mit intelligenter Antriebstechnik können beispielsweise Maschinenbauer anwendungsspezifische Applikationslösungen und digitale Services zur Verfügung stellen oder die Verfügbarkeit einer Maschine vertraglich garantieren.

Diese Presseinformation sowie Pressebilder finden Sie unter https://sie.ag/2Ksa45S

Weitere Informationen zu Siemens auf dem Digital Enterprise SPS Dialog 2020 unter www.siemens.de/sps-dialog

Weitere Informationen zu Digitalisierung in der Antriebstechnik finden Sie unter www.siemens.de/digitale-antriebe

Ansprechpartnerin für Journalisten

Katharina Lamsa

Tel.: +49 172 841 35 39

E-Mail: katharina.lamsa@siemens.com

Informationsnummer: HQDIPR202011206065DE

Seite 2/3

Siemens AG

Presseinformation

Folgen Sie uns auf Social Media

Twitter: www.twitter.com/siemens_pressund https://twitter.com/siemensindustry

Blog: https://ingenuity.siemens.com/

Siemens Digital Industries (DI) ist ein Innovationsführer in der Automatisierung und Digitalisierung. In enger Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden, treibt DI die digitale Transformation in der Prozess- und Fertigungsindustrie voran. Mit dem Digital-Enterprise-Portfolio bietet Siemens Unternehmen jeder Größe durchgängige Produkte, Lösungen und Services für die Integration und Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette. Optimiert für die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Branchen, ermöglicht das einmalige Portfolio Kunden, ihre Produktivität und Flexibilität zu erhöhen. DI erweitert sein Portfolio fortlaufend durch Innovationen und die Integration von Zukunftstechnologien. Siemens Digital Industries hat seinen Sitz in Nürnberg und beschäftigt weltweit rund 76.000 Mitarbeiter.

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und dezentralen Energiesystemen sowie Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie. Siemens verbindet die physische und digitale Welt - mit dem Anspruch, daraus einen Nutzen für Kunden und Gesellschaft zu erzielen. Durch Mobility, einem der führenden Anbieter intelligenter Mobilitätslösungen für den Schienen- und Straßenverkehr, gestaltet Siemens außerdem den Weltmarkt für den Personen- und Güterverkehr mit. Über die Mehrheitsbeteiligung an dem börsennotierten Unternehmen Siemens Healthineers gehört Siemens zudem zu den weltweit führenden Anbietern von Medizintechnik und digitalen Gesundheitsservices. Darüber hinaus hält Siemens eine Minderheitsbeteiligung an der seit dem 28. September 2020 börsengelisteten Siemens Energy, einem der weltweit führenden Unternehmen in der Energieübertragung und -erzeugung. Im Geschäftsjahr 2020, das am 30. September 2020 endete, erzielte der Siemens-Konzern einen Umsatz von 57,1 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 4,2 Milliarden Euro. Zum 30.09.2020 hatte das Unternehmen weltweit rund 293.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.

Informationsnummer: HQDIPR202011206065DE

Seite 3/3

Siemens AG veröffentlichte diesen Inhalt am 23 November 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 25 November 2020 12:04:02 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf SIEMENS AG
15.01.Aktien Frankfurt Schluss: Späte Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende
DP
15.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 15.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
15.01.Aktien Frankfurt: Corona-Pandemie belastet auch zum Wochenende
AW
15.01.Morgan Stanley erhöht Ziel für Siemens Energy - 'Overweight'
DP
15.01.Aktien Frankfurt: Pandemie belastet auch zum Wochenende
AW
15.01.Barclays belässt Siemens auf 'Equal Weight' - Ziel 120 Euro
DP
15.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Pandemie belastet zum Wochenende
AW
15.01.General Electric verklagt Siemens Energy wegen Wettbewerbspraktiken
AW
15.01.Siemens von US-Konkurrenten General Electric verklagt
DJ
14.01.General Electric verklagt Siemens Energy
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SIEMENS AG
15.01.Industrials Down After Mixed Economic Data -- Industrials Roundup
DJ
15.01.EUROPA : European stocks end four weeks of gains on lockdown, vaccine worries
RE
15.01.SIEMENS : Mobility GmbH - Siemens Mobility Signs Landmark MoU to Install Egypt's..
AQ
15.01.Siemens Energy Shares Fall After Reports of General Electric Lawsuit -- Updat..
DJ
15.01.SIEMENS ENERGY : Receives a Buy rating from JP Morgan
MD
15.01.Eidesvik Offshore Shares Up 13% After Contract Extension With Siemens Gamesa
MT
15.01.SIEMENS AG : Barclays reiterates its Neutral rating
MD
15.01.SIEMENS : Mobility Signs Landmark MoU to Install Egypt's First Ever High-Speed R..
AQ
15.01.Siemens Energy Shares Fall After Reports of General Electric Lawsuit
DJ
15.01.SIEMENS ENERGY : Morgan Stanley reiterates its Buy rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 58 094 Mio 70 148 Mio -
Nettoergebnis 2021 4 475 Mio 5 404 Mio -
Nettoverschuldung 2021 28 201 Mio 34 052 Mio -
KGV 2021 21,4x
Dividendenrendite 2021 3,02%
Marktkapitalisierung 95 724 Mio 116 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,13x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,99x
Mitarbeiterzahl 293 000
Streubesitz 88,0%
Chart SIEMENS AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens AG : Chartanalyse Siemens AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 128,19 €
Letzter Schlusskurs 119,78 €
Abstand / Höchstes Kursziel 27,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,02%
Abstand / Niedrigstes Ziel -30,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Josef Kaeser President & Chief Executive Officer
Jim Hagemann Snabe Chairman-Supervisory Board
Roland Emil Busch Deputy CEO, COO, CTO & Labour Director
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Hanna Hennig Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SIEMENS AG1.92%115 735
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.-3.16%144 526
GENERAL ELECTRIC COMPANY4.91%99 249
3M COMPANY-5.29%95 493
ILLINOIS TOOL WORKS INC.-0.34%64 314
HITACHI, LTD.6.86%40 463