Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.

(A2AR94)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Börsen vor EZB-Entscheidung leicht im Plus

21.01.2021 | 12:48

FRANKFURT (Dow Jones)--Europa Börsen weisen am Donnerstagmittag weiter leichte Kursgewinne aus. "Der Markt setzt weiter auf umfangreiche Stimuli für die Wirtschaft, so auf die Programme von Joe Biden in den USA", heißt es im Handel. Finanzministerin Janet Yellen habe die Spekulation auf Stimuli zuletzt sogar noch angeheizt und so die Risikobereitschaft erhöht. Der DAX gewinnt 0,5 Prozent auf 13.988 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 geht es um 0,4 Prozent auf 3.640 Punkte nach oben.

In Europa belastet weiterhin die Corona-Pandemie das öffentliche Leben, am Abend beraten hier die EU-Staats- und Regierungschefs in einer Video-Konferenz über den weiteren Kurs. Im Zentrum steht die Eindämmung neuer Varianten des Coronavirus, die sich schneller verbreiten als der ursprüngliche Erreger.

   EZB dürfte Geldpolitik bestätigen - Fragen an Lagarde 

Der wichtigste Termin des Tages ist die Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank. Der EZB-Rat dürfte beschließen, seine Geldpolitik nach dem im Dezember verabschiedeten umfangreichen Maßnahmenpaket unverändert zu lassen. Langweilig dürfte die anschließende Pressekonferenz mit Präsidentin Christine Lagarde trotzdem nicht werden. Denn Journalisten werden sie nach den Fortschritten bei der Prüfung der geldpolitischen Strategie, nach der Einschätzung zum Ausblick und nicht zuletzt zu den Meinungsverschiedenheiten im Rat bei den Dezember-Beschlüssen befragen.

Auch jüngst aufgetauchte Meldungen, die EZB betreibe im Geheimen eine Art Zinskurvenkontrolle, dürften eine Rolle spielen. Bloomberg hatte unter Berufung auf informierte Personen berichtet, die EZB habe Zielgrößen für die Renditedifferenzen von Euroraum-Staatsanleihen. Zwar lehnte ein EZB-Sprecher einen Kommentar hierzu ab, aber Lagarde wird kaum der Frage ausweichen können, ob das stimmt und wie diese Zielgrößen aussehen. An den Finanzmärkten besteht schon länger der Eindruck, dass die EZB unausgesprochen Zinskurvenkontrolle betreibt.

Die Online-Apotheke Zur Rose-Gruppe hat dank einer weiterhin starken Entwicklung besonders in ihrem Deutschland-Geschäft ihr Wachstumsziel für 2020 übertroffen. Bei Vorlage der Umsatzzahlen bekräftigte die Gesellschaft, dass vor Aufwendungen für zusätzliche Wachstumsprojekte ein ausgeglichenes bereinigten EBITDA erreicht werden soll. Zudem wurde der Mittelfrist-Ausblick bestätigt. Für die Aktie geht es um 8,5 Prozent nach oben, die Aktie des Wettbewerbers Shop Apotheke legt 3,5 Prozent zu.

   PostNL-Zahlen kommen sehr gut an 

PostNL hat die Jahresdaten 2020 vorgezogen veröffentlicht, für die Aktie geht es um 7,3 Prozent nach oben. Durch den zweiten Lockdown ist es im Dezember zu einer erneuten Beschleunigung im Paketverkehr gekommen. Mit 337 Millionen Paketen wurde im Jahresverlauf ein Rekord erreicht. Das Volumenwachstum lag auf Jahressicht bei 19,2 Prozent. Beim bereinigten EBIT sieht die Post rund 240 Millionen Euro für das Jahr, wobei der Zusatzeffekt durch Corona rund 55 Millionen dazu beigetragen habe.

Zooplus steigen auf den höchsten Stand seit über 2 Jahren. "Der Titel profitiert von Insider-Käufen", so ein Händler. Ein Vorstand hat zuletzt Aktien für gut 460.000 Euro gekauft. "Daneben profitiert der Kurs stark von der Pandemie", sagt er. Die Tierhalter kauften mehr Tierbedarf über das Internet. "Außerdem kaufen die Leute mehr Tiere", ergänzt er. Denn Hundehalter seien von der Ausgangssperre ab 21 Uhr ausgenommen. Der Kurs legt um 12,4 Prozent zu.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut   +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.639,66       0,43         15,62        2,45 
Stoxx-50                3.218,12       0,45         14,40        3,53 
DAX                    13.987,88       0,48         66,51        1,96 
MDAX                   31.778,11       0,63        200,22        3,19 
TecDAX                  3.383,93       0,88         29,51        5,33 
SDAX                   15.681,48       0,66        102,67        6,21 
FTSE                    6.748,37       0,12          7,98        4,33 
CAC                     5.622,35      -0,11         -6,09        1,28 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut     +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,52                     0,01       -0,76 
US-Zehnjahresrendite        1,09                     0,01       -1,59 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Do, 8:33 Uhr  Mi, 17:40h   % YTD 
EUR/USD                   1,2140     +0,26%        1,2130      1,2105   -0,6% 
EUR/JPY                   125,53     +0,09%        125,46      125,41   -0,5% 
EUR/CHF                   1,0766     -0,05%        1,0782      1,0774   -0,4% 
EUR/GBP                   0,8844     -0,27%        0,8855      0,8871   -1,0% 
USD/JPY                   103,42     -0,14%        103,45      103,60   +0,1% 
GBP/USD                   1,3727     +0,53%        1,3698      1,3647   +0,4% 
USD/CNH (Offshore)        6,4626     -0,02%        6,4623      6,4638   -0,6% 
Bitcoin 
BTC/USD                32.587,25     -6,91%     34.988,75   34.388,50  +12,2% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.         +/- %     +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  52,93      53,31         -0,7%       -0,38   +8,8% 
Brent/ICE                  55,66      56,08         -0,7%       -0,42   +7,6% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %     +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.872,46   1.871,00         +0,1%       +1,46   -1,3% 
Silber (Spot)              25,92      25,88         +0,2%       +0,04   -1,8% 
Platin (Spot)           1.128,40   1.116,88         +1,0%      +11,53   +5,4% 
Kupfer-Future               3,66       3,64         +0,4%       +0,02   +3,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/ros

(END) Dow Jones Newswires

January 21, 2021 06:47 ET (11:47 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.05%0.61926 verzögerte Kurse.-1.41%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR -1.43%47144.52 Realtime Kurse.65.53%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.27%0.668163 verzögerte Kurse.4.18%
DAX -1.03%15490.17 verzögerte Kurse.14.09%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.12%0.85401 verzögerte Kurse.-4.48%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.07%128.965 verzögerte Kurse.2.62%
GOLD -0.08%1752.376 verzögerte Kurse.-5.45%
MDAX -0.75%35292.99 verzögerte Kurse.15.46%
POSTNL N.V. -1.77%4.373 Realtime Kurse.59.57%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.39%393.6204 verzögerte Kurse.49.20%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -0.58%16915.72 verzögerte Kurse.14.91%
SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. 1.93%153.5 verzögerte Kurse.1.62%
TECDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -0.16%3894.13 verzögerte Kurse.21.40%
ZOOPLUS AG 2.73%482 verzögerte Kurse.176.33%
ZUR ROSE GROUP AG 2.03%427 verzögerte Kurse.47.88%
Alle Nachrichten zu SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.
16.09.SHOP APOTHEKE EUROPE : Umzug in das hochmoderne Logistikzentrum abgeschlossen.
DJ
16.09.SHOP APOTHEKE EUROPE : Umzug in das hochmoderne Logistikzentrum abgeschlossen.
DP
14.09.Kepler Cheuvreux lässt Shop Apotheke auf 'Reduce' - Ziel 93 Euro
DP
03.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen gehen mit Verlusten ins Wochenende
DJ
03.09.XETRA-SCHLUSS/Verluste nach US-Arbeitsmarktdaten
DJ
03.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen drehen nach schwachen US-Arbeitsmarktdaten ins Minus
DJ
03.09.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert - Börsen lauern auf US-Job-Daten
DJ
03.09.MÄRKTE EUROPA/Knapp behauptet vor US-Job-Daten und DAX-Erweiterung
DJ
03.09.MÄRKTE EUROPA/Wenig Bewegung - Spannung vor DAX-Erweiterung
DJ
03.09.AUSBLICK/DAX-40 kommt - 9 Neulinge schon ziemlich sicher
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.
16.09.SHOP APOTHEKE EUROPE : Move to Next Generation Logistics Centre Completed.
EQ
16.09.PRESS RELEASE : SHOP APOTHEKE EUROPE: Move to Next Generation Logistics Centre C..
DJ
11.08.DGAP-DD : SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. english
DJ
05.08.Shop Apotheke Europe N.V. Reports Earnings Results for the Half Year Ended Ju..
CI
05.08.SHOP APOTHEKE EUROPE N : Präsentation Earnings Call Q2 2021 (Englisch)
PU
05.08.SHOP APOTHEKE EUROPE : Sales Growth 15% in H1. All Set for E-Prescriptions.
EQ
05.08.PRESS RELEASE : SHOP APOTHEKE EUROPE: Sales Growth 15% in H1. All Set for E-Pres..
DJ
05.08.Shop Apotheke Europe Reports Sales Results for the Half Year 2021
CI
05.08.Shop Apotheke Europe Provides Sales Guidance for the Full Year 2021
CI
23.07.SHOP APOTHEKE EUROPE N.V., - SHOP AP : change of forecast for the 2021 financial..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 103 Mio 1 293 Mio -
Nettoergebnis 2021 -34,3 Mio -40,3 Mio -
Nettoverschuldung 2021 24,6 Mio 28,8 Mio -
KGV 2021 -78,4x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 2 778 Mio 3 260 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,54x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,94x
Mitarbeiterzahl 1 211
Streubesitz 97,8%
Chart SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.
Dauer : Zeitraum :
Shop Apotheke Europe N.V. : Chartanalyse Shop Apotheke Europe N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 150,60 €
Mittleres Kursziel 193,45 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Stefan Feltens Chief Executive Officer
Jasper Eenhorst Chief Financial Officer
Björn H. Söder Chairman-Supervisory Board
Marc Fischer Chief Information Officer
Theresa Holler Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber