Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  SHL Telemedicine Ltd.    SHLTN   IL0010855885   589969

SHL TELEMEDICINE LTD.

(589969)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsAnalystenempfehlungen

SHL plant ausserordentliche Generalversammlung zur Änderung der Statuten

17.01.2019 | 18:35

Zürich (awp) - Nach dem Ende des Machtkampfs beim Telemedizinanbieter SHL im Dezember scheint dieser Vorkehrungen zu treffen, um einen neuen Konflikt zu verhindern. So soll im Rahmen einer ausserordentlichen Generalversammlung am 21. Februar am Sitz der Gesellschaft in Tel-Aviv eine Änderung der Statuen verabschiedet werden. Laut dieser muss jeder Aktionär, der mindestens 5 Prozent der Aktien oder Stimmrechte der Gesellschaft hält, aber auch jedes Mitglied des Verwaltungsrates, eine Adresse in Israel für den Empfang von Dokumenten nennen.

Aktionäre, die Aktien halten, die mindestens ein Prozent der Stimmrechte in der Generalversammlung vertreten, können ausserdem schriftlich verlangen, dass der Verwaltungsrat ein Traktandum auf die Traktandenliste der durchzuführenden ausserordentlichen Generalversammlung setzt, teilte das Unternehmen in einem Communiqué am Freitag weiter mit. Das entsprechende Traktandum werde dann auf die Traktandenliste der ausserordentlichen Generalversammlung gesetzt, sofern der Verwaltungsrat es für geeignet halte, behandelt zu werden.

An einer erst im Dezember durchgeführten ausserordentlichen Generalversammlung hatten die Aktionäre des Telemedizinanbieters die Vertreter von Investoren aus China aus dem Verwaltungsrat gedrängt. Die Amtszeit von VR-Präsident Xuewen Wu hatte seinerzeit mit sofortiger Wirkung geendet. Neu an die Spitze des Gremiums gewählt wurde im Rahmen einer im Anschluss durchgeführten Verwaltungsratssitzung dafür Yariv Alroy. Er war von 2000 bis 2016 Co-CEO von SHL.

Lange Auseinandersetzung

Der Auseinandersetzung ging eine relativ lange Geschichte voraus. Die chinesische Investorin und Unternehmerin Cai Mengke trat erstmals im Sommer 2016 in Erscheinung - und zwar mit einem Knall. Sie kaufte seinerzeit auf einen Schlag von anderen Aktionären 29,9 Prozent an SHL. Kun Shen übernahm im Oktober des Jahres darauf 23,5 Prozent an der Gesellschaft und baute den Anteil auf 25 Prozent aus.

Mengke und Shen sahen schon bald darauf mit dem Vorwurf konfrontiert, als gemeinsam handelnde Gruppe agieren. Als kontrollierende Aktionäre hätten sie also den übrigen Aktionären ein öffentliches Angebot zu unterbreiten.

Das sah auch die Schweizerische Übernahmekommission so und verpflichtete im Januar 2018 die beiden, respektive deren Fonds, innert zwei Monaten ein solches Gebot vorzulegen. Nach zweimaliger Fristverlängerung riss Anfang September der UEK der Geduldsfaden und die Stimmrechte von Mengke und Shen wurden suspendiert. Diese Chance wurde vom aktuellen Management genutzt.

kw/ra


© AWP 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SHL TELEMEDICINE LTD. -2.63%11.1 verzögerte Kurse.-6.72%
Alle Nachrichten auf SHL TELEMEDICINE LTD.
07:05SHL publiziert Einladung zu ausserordentlicher Generalversammlung zur Genehmi..
TE
21.01.SHL Telemedicine setzt erste von zwei Kapitalerhöhungen um
TE
12.01.Aktien Schweiz: SMI findet keine klare Richtung
AW
12.01.SHL reicht bei FDA Antrag für freien Verkauf des 12-Kanal-EKGs SmartHeart ein
AW
12.01.SHL-Tochter verliert Auftrag einer deutschen Krankenversicherung
AW
12.01.SHL Telemedicine reicht bei FDA Vorantrag für freien Verkauf des 12-Kanal-EKG..
TE
12.01.Deutsche Tochtergesellschaft von SHL Telemedicine erhält nach Ausschreibung M..
TE
07.01.SHL-Aktionäre beschliessen Erhöhung des genehmigten Kapitals
AW
07.01.SHL Generalversammlung genehmigt Erhöhung des genehmigten Kapitals und entspr..
TE
2020SHL Telemedicine nimmt mit durchgeführter Kapitalerhöhung 35 Mio Franken ein
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SHL TELEMEDICINE LTD.
07:05SHL announces invitation to a Special General Meeting for approval of an amen..
TE
21.01.SHL Telemedicine closes first of two capital increases
TE
12.01.SHL Telemedicine files pre-submission with FDA for Over the Counter clearance..
TE
12.01.SHL Telemedicine German operation receives notice, following a tender process..
TE
07.01.SHL Special General Meeting approves Increase of Capital and Amendment to Art..
TE
2020SHL TELEMEDICINE : 2021 SGM (JAN) Notice to Shareholders
PU
2020SHL TELEMEDICINE : 2021 SGM (JAN) Proxy
PU
2020SHL Telemedicine completes capital increase, raises CHF 35 million – In..
TE
2020SHL Telemedicine to acquire Jumedi GmbH a developer of Digital Health technol..
TE
2020SHL Special General Meeting approves grant of options to CEO
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 41,9 Mio - 34,4 Mio
Nettoergebnis 2019 5,70 Mio - 4,68 Mio
Nettoverschuldung 2019 6,20 Mio - 5,09 Mio
KGV 2019 10,1x
Dividendenrendite 2019 -
Marktkapitalisierung 180 Mio 180 Mio 148 Mio
Marktkap. / Umsatz 2018 1,17x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,56x
Mitarbeiterzahl 551
Streubesitz 10,2%
Chart SHL TELEMEDICINE LTD.
Dauer : Zeitraum :
SHL Telemedicine Ltd. : Chartanalyse SHL Telemedicine Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SHL TELEMEDICINE LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Erez Nachtomy Chief Executive Officer & Director
Yariv Alroy Chairman
Yossi Vadnagra Chief Financial Officer
Yoni Dagan Chief Technology Officer
Amir Lerman Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SHL TELEMEDICINE LTD.-6.72%180
CVS HEALTH CORPORATION8.46%98 496
HCA HEALTHCARE, INC.1.79%56 830
AIER EYE HOSPITAL GROUP CO., LTD.0.80%48 065
TELADOC HEALTH, INC.22.77%35 768
FRESENIUS SE & CO. KGAA0.98%26 174