Shelf Drilling, Ltd. gab bekannt, dass das Unternehmen Verträge für die Hubbohrinsel Adriatic I und die Shelf Drilling Mentor für Einsätze vor der Küste Nigerias mit einer festen Laufzeit von 16 Monaten bzw. 8 Monaten erhalten hat. Der geschätzte Gesamtwert der Verträge für die beiden Bohrinseln beläuft sich auf ca. 93 Millionen USD, ohne die Einnahmen für Mobilisierung und Demobilisierung. Beide Plattformen beendeten ihre vorherigen Verträge im September 2023 und sollen nach kurzen Unterbrechungen im Oktober 2023 mit ihren neuen Verträgen beginnen.

Die Adriatic I ist nun bis Februar 2025 und der Shelf Drilling Mentor bis Juni 2024 fest gebucht.