Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SFS Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    SFSN   CH0239229302

SFS GROUP AG

(A112DM)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

SFS : Halbjahresbericht 2021

20.07.2021 | 09:48

SFS Group AG

Halbjahresbericht 2021

Inventing

success

together

Inhalt

Finanzielle Übersicht

3

Key Takeaways

4

Brief an die Aktionäre

5

Segmentberichte

8

Engineered Components

8

Fastening Systems

12

Distribution & Logistics

15

Finanzbericht

16

Informationen

24

für Aktionäre

SFS Group AG | Halbjahresbericht 2021

2

Finanzielle Übersicht

Leistungsfähigkeit

erhöht

Erfolgsrechnung

2021

In Mio. CHF (ungeprüft)

1H

Umsatz mit Dritten

957.8

Veränderung zum Vorjahr in %

23.8

davon Einfluss Währungseffekte

-1.2

davon Veränderung im Konsolidierungskreis

1.4

davon organisches Wachstum

23.6

Nettoumsatz

960.3

EBITDA

215.0

In % des Nettoumsatzes

22.4

Betriebserfolg (EBIT)

164.1

In % des Nettoumsatzes

17.1

Betriebserfolg (EBIT) normalisiert1

161.0

In % des Nettoumsatzes

16.8

Konzerngewinn

134.1

In % des Nettoumsatzes

14.0

Bilanz

30.06.2021

In Mio. CHF

(ungeprüft)

Bilanzsumme

1'751.6

Nettofinanzvermögen (+)/-schulden(-)

179.9

Durchschnittlich eingesetztes Betriebskapital2

1'136.2

Investiertes Kapital2

2'206.4

Eigenkapital

1'370.7

In % der Bilanzsumme

78.3

Cash Flow Rechnung

2021

In Mio. CHF (ungeprüft)

1H

Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit

135.8

Kauf Sachanlagen und Software

-46.9

Kauf (-)/Verkauf (+) Beteiligungen netto

0.0

30.06.2021

Anzahl Mitarbeitende

(ungeprüft)

Mitarbeitende (FTE)

10'436

Finanzkennzahlen

2021

(ungeprüft)

1H

ROCE in %2 (Return on Capital Employed)

28.3

ROIC in %2 (Return on Invested Capital)

12.0

2020

2019

2018

2017

1H

1H

1H

1H

773.7

867.8

855.9

778.6

-10.8

1.4

9.9

13.0

-3.8

-0.8

3.1

-1.3

3.4

4.6

-0.3

6.9

-10.4

-2.4

7.1

7.4

775.6

868.4

854.6

779.5

120.3

152.6

159.5

153.0

15.5

17.6

18.7

19.6

71.0

105.5

116.0

80.7

9.2

12.1

13.6

10.4

71.0

109.2

116.0

110.9

9.2

12.6

13.6

14.2

53.9

88.6

88.9

61.0

7.0

10.2

10.4

7.8

31.12.2020

31.12.2019

31.12.2018

31.12.2017

1'684.1

1'638.6

1'619.3

1'519.0

144.3

68.7

59.1

34.7

1'134.0

1'134.9

1'070.8

947.4

2'149.5

2'153.2

2'058.3

1'960.9

1'278.2

1'237.2

1'204.6

1'087.0

75.9

75.5

74.4

71.6

2020

2019

2018

2017

1H

1H

1H

1H

102.5

105.1

104.3

81.5

-56.6

-56.4

-69.5

-48.3

-59.5

-91.6

0.6

-3.1

31.12.2020

31.12.2019

31.12.2018

31.12.2017

10'692

10'571

10'231

9'478

2020

2019

2018

2017

1H

1H

1H

1H

12.5

19.2

21.7

23.4

5.5

8.4

9.3

9.3

  1. Die Normalisierungen werden im Halbjahresbericht auf Seite 23 erläutert.
  2. Die Berechnungmethodik der Kennzahl ist im Geschäftsbericht 2020 auf Seite 108 dargestellt. Die Vorjahreszahlen wurden entsprechend angepasst.

SFS Group AG | Halbjahresbericht 2021 | Finanzielle Übersicht

3

Key Takeaways

Hohe Dynamik

Umsatzsteigerung von 23.8% erarbeitet

Leistungsbereitschaft als Fundament für Erholung

Umsatz in Mio. CHF

Entwicklung Mitarbeitende (in FTE) am Periodenende

1'000

12'500

900

854.1

855.9

882.7

867.8

913.6

931.2

957.8

10'000

800

778.6

773.7

7'500

700

5'000

600

2'500

0

1H

2H

1H

2H

1H

2H

1H

2H

1H

2017

2018

2019

2020

2021

10'571

10'692

10'436

10'231

9'478

2017

2018

2019

2020 1H 2021

Hohe Auslastung begünstigt gute Profitabilität

Investitionsprojekte konsequent vorangetrieben

EBIT-Marge 1H 2021

In Mio. CHF

17.1%

46.9

Die dynamische Marktnachfrage führte zu hohen Kapazitäts- auslastungen, welche die Profitabilität massgeblich positiv beeinflusste. Die EBIT-Marge lag im 1H 2021 bei 17.1%. Dies entspricht einer Steigerung um 7.9 Prozentpunkte ggü. 1H 2020. Unterstützt wurde die Entwicklung durch umsichtiges Kostenmanagement und Weitergabe der erhöhten Rohma- terial- und Transportpreise in der Wertschöpfungskette.

Die Investitionen betrugen in der ersten Jahreshälfte CHF

46.9 Mio. Dies entspricht 4.9% des Umsatzes (Vorjahrespe- riode: 7.3%). Um auch zukünftig ausreichend Produktionska- pazitäten in Asien bereitstellen zu können, wird das Werk in Nantong (China) um ca. 70% erweitert. Der Ausbau wird im ersten Quartal 2022 beginnen und nach 18 Monaten Bauzeit bezugsbereit sein.

Prioritäten im Bereich Nachhaltigkeit weiterverfolgt Anfang Juni publizierte SFS den Sustainability Report 2020 gemäss den international gültigen Richtlinien der GRI-Standards(Option «Kern»). Für die Zukunft wurden ambitionierte Zielsetzungen wie die Reduktion von CO2-Emissionenvon über 90% bis 2030 beschlossen und eine Roadmap dazu ausgearbeitet. Die Anzahl an Berufsunfällen konnte in der Berichtsperiode um weitere -13.3%gesenkt werden. Den Anspruch von 5-7%Lernenden oder Mitarbeitenden in einer dualen Bildungsaktivität wurde mit 5.0% auch im 2020 wieder bestätigt.

Mehr dazu im Sustainability Report 2020

Wachstum 1H yoy auf Stufe Endmärkte

Umsatzwachstum nach Endmärkten (1'000)

350'000

280'000

255'919

314'852

210'000

225'590

140'000

149'802

137'504

170'834

66'755

68'123

163'725

178'445

70'000

1H

1H

1H

1H

1H

1H

1H

1H

1H

1H

20/21

20/21

20/21

20/21

20/21

Automobilindustrie

Medizinaltechnik

Bauindustrie

Übrige Industrien

Elektro- und Elektronikindustrie

SFS Group AG | Halbjahresbericht 2021 | Key Takeaways

4

Brief an die Aktionäre

Deutliche Steigerung erreicht

Getragen von einem dynamischen Marktumfeld konnte die SFS Group ein starkes Halbjahresergebnis erarbeiten. Weil SFS während der Pandemie auf beschäftigungsbedingte Entlassungen weitge- hend verzichtete, konnten die Kapazitäten rasch wieder hochge- fahren werden. SFS war deshalb in der Lage, schnell und flexibel auf die erhöhte Nachfrage ihrer Kunden zu reagieren. Unverändert bestehen blieb der Fokus auf den Schutz der Gesundheit der Mitar- beitenden. Im ersten Semester wurde ein Umsatz von CHF 957.8 Mio. erzielt, was einem Wachstum von 23.8% gegenüber der Vor- jahresperiode entspricht. Die EBIT-Marge lag bei 17.1%. Damit geht SFS gestärkt aus dieser Krise hervor.

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre

Die Erholung des Marktumfelds, welche sich ab dem dritten Quartal 2020 abzeichnete, setzte sich im ersten Halbjahr 2021 unverändert fort. An der guten Nachfrage in fast allen unseren Absatzmärkten und Regionen konnten alle drei Segmente partizipieren, wobei einige Geschäftsbereiche die Er- wartungen deutlich übertrafen:

  • Die Divisionen Automotive und Industrial, welche im ver- gangenen Jahr am stärksten von den Massnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie betroffen waren, wiesen - auch aufgrund des Basiseffekts - ein starkes Umsatzwachstum aus.
  • Dank der unverändert hohen Nachfrage in den Bereichen Lifestyle-Electronics und Mobile Devices und einer starken Nachfrage nach High Capacity Festplattenlaufwerken, be- dingt durch Cloud und Enterprise Computing, konnte die Division Electronics ein gutes Wachstum erzielen.
  • Die Division Construction profitierte von einem weiterhin sehr dynamischen Baumarkt.

Die teilweise von Nachholeffekten und Lageraufbau ge- triebene hohe Nachfrage verursachte zunehmend Einschrän- kungen in der Materialverfügbarkeit. Dieses anspruchsvolle Marktumfeld forderte die Divisionen. Dank lokalen Produk- tionsstandorten, vorherrschend regionalen und robusten Lieferketten sowie dem grossen Engagement der Teams konnte die Lieferbereitschaft gegenüber den Kunden mit wenigen Ausnahmen aufrechterhalten werden. Zudem ge-

lang es, dank der guten Wettbewerbs- und Lieferfähigkeit, selektiv Marktanteile zu gewinnen.

Die langfristig aufgesetzte «Local-for-Local»-Strategie der SFS Group sowie die Entscheidung, die Produktionskapazitä- ten im Verlauf der COVID-19-Pandemie fast ausschliesslich durch vorübergehende Massnahmen anzupassen, haben sich als richtig erwiesen. Dank der Nutzung der Instrumente zur temporären Kapazitätsreduktion im Geschäftsjahr 2020 konnten die Arbeitsplätze, das Know-how und die Produkti- onsmöglichkeiten erhalten werden. Dies ermöglichte es nun, rasch auf die Erholung der Nachfrage zu reagieren und damit vom wirtschaftlichen Umfeld zu profitieren. Die Kurzarbeit konnte in der Berichtsperiode in allen Bereichen ausser Aircrafts beendet werden.

In diesem Marktumfeld erzielte die SFS Group einen Brutto- umsatz für das erste Semester von CHF 957.8 Mio., was ei- nem Wachstum gegenüber der Vorjahresperiode von 23.8% entspricht. Währungseffekte bremsten die Umsatzentwick- lung mit -1.2%. Erwähnenswert ist der Vergleich zum ersten Semester 2019 vor der Corona-Pandemie, gegenüber dem der Umsatz organisch um 10.1% gesteigert werden konnte. Dabei haben sich ungünstige Währungs- und Akquisitionsef- fekte gegenseitig neutralisiert.

SFS Group AG | Halbjahresbericht 2021 | Brief an die Aktionäre

5

Disclaimer

SFS Group AG published this content on 20 July 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 20 July 2021 07:47:06 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu SFS GROUP AG
25.10.SFS-Verwaltungsrat schlägt neuen Präsidenten zur Wahl im April 2022 vor
MT
25.10.THOMAS OETTERLI : SFS nominiert Schindler-Chef Thomas Oetterli zum neuen Präsidenten
AW
25.10.SFS : nominiert neuen Verwaltungsratspräsidenten
PU
20.10.SFS, Autoneum und Feintool wegen Chipmangels teilweise mit Kurzarbeit
AW
15.10.SFS erhält Auftrag für elektrische Bremsenkomponenten
MT
15.10.SFS erhält 100-Millionen-Franken Auftrag von Bremssystemhersteller
AW
20.07.Aktien Schweiz auf Erholungskurs
DJ
20.07.SFS : Halbjahresbericht 2021
PU
20.07.SFS legt mit Umsatz und Gewinn im ersten Semester kräftig zu
AW
20.07.SFS : mit deutlicher Umsatz- und Gewinnsteigerung im 1H 2021
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SFS GROUP AG
25.10.SFS : Board Proposes New Chairman for Election in April 2022
MT
25.10.SFS : nominates new Chairman of the Board of Directors
PU
15.10.SFS : Lands Electric Brake Components Contract
MT
20.07.SFS : Presentation HY 2021
PU
20.07.SFS : H1 Income More Than Doubles On Strong Demand
MT
20.07.SFS : with significant sales and profit increase in 1H 2021
PU
20.07.Sfs Group Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
19.07.SFS : Consensus 1H2021 E
PU
08.07.SFS : Switzerland's SFS To Expand Chinese Production Site
MT
01.07.SFS Group AG completed acquisition of Jevith A/s.
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SFS GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 934 Mio 2 091 Mio 1 855 Mio
Nettoergebnis 2021 248 Mio 268 Mio 238 Mio
Nettoliquidität 2021 242 Mio 262 Mio 232 Mio
KGV 2021 18,3x
Dividendenrendite 2021 2,14%
Marktkapitalisierung 4 519 Mio 4 886 Mio 4 336 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 2,21x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,07x
Mitarbeiterzahl 10 436
Streubesitz 44,9%
Chart SFS GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
SFS Group AG : Chartanalyse SFS Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SFS GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 120,70 CHF
Mittleres Kursziel 141,67 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jens Breu Chief Executive Officer
Volker Bernhard Dostmann Chief Financial Officer
Heinrich C. Spoerry Chairman
Walter Kobler Head-Industrial & Medical Division
Urs Kaufmann Lead Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SFS GROUP AG14.95%4 904
MISUMI GROUP INC.41.51%12 196
HITACHI METALS, LTD.35.31%8 023
TRELLEBORG AB (PUBL)13.26%6 152
GATES INDUSTRIAL CORPORATION PLC28.21%4 776
KBC CORPORATION, LTD.65.57%4 509