Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

SEMICONDUCTOR MANUFACTURING INTERNATIONAL CORPORATION

(981)
  Bericht
Schlusskurs. Schlusskurs Hong Kong Stock Exchange - 02.12
22.05 HKD   +1.38%
24.11.SMIC überträgt 531 Millionen Dollar Anteil an Chipmaking JV an chinesischen Fonds
MT
22.11.SMIC vergibt über 4 Millionen Aktienoptionen
MT
16.11.Chinas Chip-Produktion steigt im Oktober um 22% an
MT
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Semiconductor Manufacturing International : Weltweit stärkstes Jahr für Börsengänge seit 2010

22.12.2020 | 08:01
FILE PHOTO: United States one dollar bills are curled and inspected during production at the Bureau of Engraving and Printing in Washington

Frankfurt (Reuters) - Trotz der Corona-Pandemie war 2020 das stärkste Jahr für Börsengänge seit einem Jahrzehnt.

Weltweit wagten 1322 Unternehmen den Schritt aufs Parkett und damit 15 Prozent mehr als im Vorjahr, wie eine am Dienstag veröffentlichte Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft EY ergab. Das weltweite Emissionsvolumen stieg sogar um 26 Prozent auf 263 Milliarden Dollar und erreichte den höchsten Wert seit dem Jahr 2010. Die Aktienmärkte profitierten von den weit geöffneten Geldschleusen der Zentralbanken, der Digitalisierungsboom trieb die Nachfrage nach Technologieunternehmen und auch der Gesundheitssektor stand im Fokus der Investoren.

Besonders stark stieg das Emissionsvolumen der Studie zufolge in den USA - um 69 Prozent auf 86 Milliarden Dollar. In China einschließlich Hongkong legt es um 51 Prozent auf 116 Milliarden Dollar zu. In Europa war das Wachstum dagegen vergleichsweise bescheiden: Das Emissionsvolumen kletterte um neun Prozent auf 27 Milliarden Dollar.

DEUTSCHLAND SCHWÄCHELT

In Deutschland schwächelte der Markt für Börsengänge, gerade einmal zwölf deutsche Unternehmen schafften es in der ein oder anderen Form auf den Kurszettel. Neun Unternehmen gingen in Frankfurt an die Börse und erlösten dabei insgesamt 1,1 Milliarden Euro. Die Tübinger Impfstoff-Firma Curevac wählte die US-Technologiebörse Nasdaq, der Display-Produzent VIA optronics die New York Stock Exchange. Das Tübinger Biotechunternehmen Immatics schaffte durch die Fusion mit einem börsennotierten Firmenmantel (SPAC) den Sprung an die Nasdaq. EY-Experte Martin Steinbach ist zuversichtlich, dass sich das Geschäft im neuen Jahr belebt. "Wir rechnen mit einem Anstieg der IPO-Aktivitäten und mit zwölf bis 16 Börsengängen im Jahr 2021."

Die drei größten Börsengänge 2020 stemmten chinesische Konzerne. Angeführt wird die Liste vom Chip-Hersteller Semiconductor Manufacturing International, der 7,6 Milliarden Dollar einbrachte, gefolgt von der Erstemission des Online-Händlers JD.com mit 4,5 Milliarden Dollar. An dritter Stelle steht mit einem Emissionsvolumen von 4,4 Milliarden Dollar der Hochgeschwindigkeitsbahnbetreiber Beijing-Shanghai High Speed Railway.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BEIJING-SHANGHAI HIGH-SPEED RAILWAY CO.,LTD. -0.44%4.53 Schlusskurs.-19.96%
SEMICONDUCTOR MANUFACTURING INTERNATIONAL CORPORATION 1.38%22.05 Schlusskurs.-0.23%
Alle Nachrichten zu SEMICONDUCTOR MANUFACTURING INTERNATIONAL CORPORATION
24.11.SMIC überträgt 531 Millionen Dollar Anteil an Chipmaking JV an chinesischen Fonds
MT
22.11.SMIC vergibt über 4 Millionen Aktienoptionen
MT
16.11.Chinas Chip-Produktion steigt im Oktober um 22% an
MT
12.11.MÄRKTE ASIEN/Börsen steigen - China hinkt hinterher
DJ
12.11.MÄRKTE ASIEN/Börsen überwiegend im Plus - Fokus auf China
DJ
12.11.SMIC's Q3 Gewinn springt um 25,3% dank höherer Waferlieferungen; Aktien fallen um 5%
MT
12.11.Semiconductor Manufacturing International Corporation gibt Gewinnprognose für das viert..
CI
03.11.Qualcomms Prognose übertrifft die Schätzungen, da sich die Diversifizierungsbemühungen ..
MR
22.10.USA genehmigen Lizenzen in Höhe von 103 Milliarden Dollar für amerikanische Zulieferer,..
MT
06.10.Sunwah Kingsway Capital veräußert Aktien von Semiconductor Manufacturing International ..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SEMICONDUCTOR MANUFACTURING INTERNATIONAL CORPORATION
24.11.SMIC to Transfer $531 Million Stake in Chipmaking JV to Chinese Fund
MT
22.11.SMIC Grants Over 4 Million Share Options
MT
19.11.Skill Shortage Poses Biggest Risk to China's Chip Sector, SMIC Founder Says
MT
16.11.China’s Chip Output Jumps 22% in October
MT
12.11.Tech Advances Amid Rotation Back Into Growth Sectors -- Tech Roundup
DJ
12.11.Tech giants shore up Hong Kong shares; Alibaba down
RE
12.11.China's top chipmaker SMIC says top executive, board members quit
RE
12.11.SMIC Unit to Form Integrated Circuit Wafers JV with Two Others; Shares Slump 5%
MT
12.11.China stocks fall as frenzy over policy easing ebbs
RE
12.11.SMIC's Q3 Profit Jumps 25.3% on Higher Wafer Shipment; Shares Fall 5%
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 442 Mio - 4 813 Mio
Nettoergebnis 2021 1 532 Mio - 1 355 Mio
Nettoliquidität 2021 2 401 Mio - 2 123 Mio
KGV 2021 14,8x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 22 366 Mio 22 361 Mio 19 781 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 3,67x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,25x
Mitarbeiterzahl 17 354
Streubesitz 84,2%
Chart SEMICONDUCTOR MANUFACTURING INTERNATIONAL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Semiconductor Manufacturing International Corporation : Chartanalyse Semiconductor Manufacturing International Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SEMICONDUCTOR MANUFACTURING INTERNATIONAL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 2,83 $
Mittleres Kursziel 3,60 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hai Jun Zhao Co-Chief Executive Officer & Executive Director
Meng Song Liang Co-Chief Executive Officer
Yong Gang Gao Chairman, CFO & Executive VP
Mei Sheng Zhou Executive VP-Technology Research & Development
Xin Zhang Senior Vice President-Operations & Engineering
Branche und Wettbewerber