Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT AG

(907391)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Schoeller Bleckmann Oilfield Equipment : Ölfeldausrüster SBO will sich zweites Standbein aufbauen

19.05.2021 | 11:08
The logo of Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment is pictured at its headquarters in Ternitz

Wien (Reuters) - Der Ternitzer Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann (SBO) will sich neben Öl- und Gas ein weiteres Standbein aufbauen.

"Wir haben die Zeit der Pandemie genutzt, die Grundsatzstrategie neu zu definieren", sagte Konzernchef Gerald Grohmann am Mittwoch zur Nachrichtenagentur Reuters. Öl und Gas werde es zwar noch lange geben, Schoeller-Bleckmann wolle sich aber auch in andere Bereiche bewegen. Mehr wollte Grohmann noch nicht verraten, er nannte aber ein Beispiel: "Wir sind ein Zulieferer geworden von Elon Musk's Raketenprogramm Space X und liefern dafür systemkritische Teile". Details dürfe er nicht nennen. "Umsatzmäßig sind das noch keine großen Zahlen, aber es ist ein erster Schritt und es ist wichtig, dass man rein kommt".

Die niederösterreichische Firma beliefert große Ölkonzerne wie Schlumberger oder Halliburton mit Bohrköpfen und Bohrgestängen, die für die Exploration benötigt werden. Derzeit stehen die Ölriesen aufgrund des niedrigen Ölverbrauchs mit Investitionen auf der Bremse. Deshalb wolle SBO Schritt für Schritt ein weiteres Standbein schaffen, sagte Grohmann. "Wir werden berichten sobald es soweit ist." Auch Zukäufe kann sich der SBO-Chef wieder vorstellen: "Es hat in der Pandemie eine Zurückhaltung auf der Käuferseite gegeben, auch bei uns. Jetzt ist aber die Zeit, wo man sich wieder vermehrt umsieht", sagte er.

Den Tiefpunkt der Corona-Krise sieht der Manager hinter sich. Die bislang noch zögerliche Nachfrage sollte vor allem in der zweiten Jahreshälfte an Fahrt gewinnen. "Gegen Jahresende wird wieder die Zeit der Normalität einkehren und im nächsten Jahr rechne ich mit einem gewissen Nachholeffekt", sagte Grohmann. Eine Prognose wagte er aber wie gewohnt nicht.

Im ersten Quartal kehrte SBO in die schwarzen Zahlen zurück. Im vergangenen Jahr hatte der Corona-bedingte Ölpreisverfall und die eingebrochene Nachfrage dem Konzern rote Zahlen eingebrockt. Gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres zeigten sich hohe Einbußen bei Umsatz und Gewinn. "Ein Vergleich mit dem Vorjahr ist zwar notwendig, macht aber keinen Sinn. Damals war die Welt vor der Pandemie noch in Ordnung", sagte Grohmann. Unter dem Strich schrumpfte der Nettogewinn im ersten Quartal auf 1,0 Millionen Euro nach 8,6 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Der Umsatz sank auf 59,3 (108,9) Millionen Euro. Der Auftragseingang blieb mit 60,0 Millionen Euro deutlich unter dem Vorjahreswert von 101,2 Millionen Euro.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SCHLUMBERGER LIMITED 1.43%34 verzögerte Kurse.53.55%
SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT AG 2.33%37.4 verzögerte Kurse.20.26%
Alle Nachrichten zu SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT AG
07.10.EANS-STIMMRECHTE : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Veröffentlichung einer Bete..
DJ
01.10.EANS-STIMMRECHTE : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Veröffentlichung einer Bete..
DJ
24.08.EANS-STIMMRECHTE : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Veröffentlichung einer Bete..
DJ
19.08.EANS-HINWEISBEKANNTMACHUNG : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Halbjahresfinanzb..
DJ
19.08.EANS-NEWS : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment -2-
DJ
19.08.EANS-NEWS : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Halbjahresergebnis 2021: SBO zurüc..
DJ
12.08.EANS-STIMMRECHTE : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Veröffentlichung einer Bete..
DJ
19.07.EANS-DD : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von F..
DJ
19.07.EANS ADHOC : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG
DP
19.07.EANS-STIMMRECHTE : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Veröffentlichung einer Bete..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT AG
07.10.EANS-VOTING RIGHTS : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Publication of a particip..
DJ
01.10.EANS-VOTING RIGHTS : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Publication of a particip..
DJ
24.08.EANS-VOTING RIGHTS : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Publication of a particip..
DJ
19.08.Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment Aktiengesellschaft Reports Earnings Results for ..
CI
19.08.EANS-TIP ANNOUNCEMENT : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Half-year financial re..
DJ
19.08.PRESS RELEASE : Schoeller-Bleckmann Oilfield -2-
DJ
19.08.PRESS RELEASE : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Half year results 2021: SBO ba..
DJ
12.08.EANS-VOTING RIGHTS : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Publication of a particip..
DJ
19.07.PRESS RELEASE : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Notification concerning transa..
DJ
19.07.EANS-VOTING RIGHTS : Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Publication of a particip..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 303 Mio 352 Mio -
Nettoergebnis 2021 11,5 Mio 13,3 Mio -
Nettoverschuldung 2021 21,3 Mio 24,7 Mio -
KGV 2021 51,7x
Dividendenrendite 2021 2,01%
Marktkapitalisierung 588 Mio 682 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,01x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,66x
Mitarbeiterzahl 1 172
Streubesitz 64,9%
Chart SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT AG
Dauer : Zeitraum :
Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG : Chartanalyse Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD EQUIPMENT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 37,40 €
Mittleres Kursziel 41,75 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gerald Grohmann President & Chief Executive Officer
Klaus Hermann Mader Chief Financial Officer & Executive Vice President
Norbert Zimmermann Chairman-Supervisory Board
Brigitte Ederer Deputy Chairman-Supervisory Board
Wolfram Littich Member-Supervisory Board