1. Startseite
  2. Aktien
  3. Saudi-Arabien
  4. Saudi Arabian Stock Exchange
  5. Saudi Arabian Oil Company
  6. News
  7. Übersicht
    2222   SA14TG012N13

SAUDI ARABIAN OIL COMPANY

(2222)
  Bericht
Schlusskurs Saudi Arabian Stock Exchange  -  18.08.2022
39.50 SAR   -0.75%
15.08.OANDA-ANALYST : Rohölpreise fallen aufgrund schlechter China-Daten und verschärfen Nachfragesorgen
MT
15.08.Aramco erreicht Rekordgewinn im ersten Halbjahr dank hoher Energiepreise
MT
15.08.Saudi Arabian Oil Company meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate bis zum 30. Juni 2022
CI
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Ölkonzern Saudi Aramco wertvollstes Unternehmen

03.07.2022 | 12:26

Frankfurt/Main (awp/sda/dpa) - Die Zeit der Ölmultis schien abgelaufen, doch seit dem Ukraine-Krieg erleben sie ein Comeback an den Börsen. Die Aktien von Technologie-Konzernen leiden dagegen besonders deutlich.

Der Kurssturz an den Aktienmärkten seit Beginn des Ukraine-Krieges wirbelt das Ranking der 100 wertvollsten börsennotierten Unternehmen durcheinander. Der saudische Ölkonzern Saudi Aramco verdrängte im ersten Halbjahr Apple auf Platz zwei, wie aus einer Untersuchung des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY hervorgeht.

Die Börsenturbulenzen trafen vor allem die Technologiekonzerne hart, Energieunternehmen erlebten dagegen eine Renaissance.

Mit einem Börsenwert von 2,3 Billionen Dollar (rund 2,2 Billionen Euro) zum Stichtag 30. Juni 2022 war Saudi Aramco den Angaben zufolge das teuerste Unternehmen der Welt. Der Tech-Gigant Apple, der Ende 2021 noch an der Spitze der Top 100 stand, landete mit 2,2 Billionen Dollar auf Rang zwei.

Der Kursrutsch an den Weltbörsen vernichtete im ersten Halbjahr 2022 Billionen-Werte. Allein die Marktkapitalisierung - also der Wert der an der Börse gehandelten Aktien - der 100 teuersten Unternehmen sank den Angaben zufolge im Verlauf der ersten sechs Monate um 17 Prozent oder 6,1 Billionen Dollar auf rund 29,8 Billionen Dollar. Der Börsenwert der lange favorisierten Technologiekonzerne brach dabei gegenüber dem Jahresende 2021 (Stichtag: 31.12.2021) um 28 Prozent ein. Die Öl- und Gasunternehmen unter den Top 100 steigerten ihren Börsenwert gegen den Trend um 19 Prozent.

"Zuletzt setzten Investoren eher auf Profitabilität als auf Wachstum", erläuterte Henrik Ahlers, Vorsitzender der Geschäftsführung von EY Deutschland. "Das Geld sitzt nicht mehr so locker, die Anforderungen an Zielunternehmen und ihre Finanzkennzahlen steigen."

Weiterhin dominieren den Angaben zufolge US-Konzerne das Ranking. Unter den Top 10 finden sich zum Stichtag Microsoft, die Google-Muttergesellschaft Alphabet, Amazon, Tesla, die Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway, der Krankenversicherer Unitedhealth, der Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson sowie der Facebook-Konzern Meta.

Das wertvollste europäische Unternehmen war Ende des ersten Halbjahres der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé auf Rang 20. Als der am höchsten bewertete deutsche Konzern kam der Software-Anbieter SAP auf Platz 113, die Deutsche Telekom lag auf Rang 120.

Ahlers rechnet damit, dass der Digitalisierungsschub, den die Corona-Pandemie ausgelöst hat, die Wirtschaft und die Börsen in den kommenden Jahren entscheidend prägen dürfte. Hier seien Europa und Deutschland schwach aufgestellt. Von den aktuell 23 Technologieunternehmen im Top-100-Ranking haben demnach 17 ihren Hauptsitz in Nordamerika, vier in Asien und nur zwei in Europa.

Insbesondere der Digitalisierungstrend liess das Gewicht Europas an den Weltbörsen den Angaben zufolge in den letzten Jahren schrumpfen. Vor der Finanzkrise Ende 2007 kamen demnach noch 46 der 100 wertvollsten Unternehmen rund um den Globus aus Europa. Inzwischen sind es nur noch 16. Deutlich gesunken ist dabei das Gewicht Deutschlands: Zum Jahresende 2007 fanden sich noch sieben deutsche Unternehmen unter den wertvollsten 100, Ende 2021 waren es noch zwei Konzerne, zuletzt schaffte es kein Unternehmen mehr in die Top-Liga.


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 0.84%120.52 verzögerte Kurse.-17.47%
APPLE INC. 0.02%174.57 verzögerte Kurse.-1.70%
BERKSHIRE HATHAWAY INC. 0.02%457256.38 verzögerte Kurse.1.47%
DEUTSCHE TELEKOM AG -0.37%18.796 verzögerte Kurse.15.74%
META PLATFORMS, INC. 0.18%175.19 verzögerte Kurse.-48.02%
MICROSOFT CORPORATION 0.08%291.49 verzögerte Kurse.-13.38%
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY -0.75%39.5 Schlusskurs.21.37%
TESLA, INC. -0.35%909.15 verzögerte Kurse.-13.70%
UNITEDHEALTH GROUP -0.08%544.54 verzögerte Kurse.8.54%
Alle Nachrichten zu SAUDI ARABIAN OIL COMPANY
15.08.OANDA-ANALYST : Rohölpreise fallen aufgrund schlechter China-Daten und verschärfen Nachfra..
MT
15.08.Aramco erreicht Rekordgewinn im ersten Halbjahr dank hoher Energiepreise
MT
15.08.Saudi Arabian Oil Company meldet Ergebnis für das zweite Quartal und die sechs Monate b..
CI
15.08.MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
DJ
15.08.MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
15.08.Saudi Aramco's Zwischengewinn steigt aufgrund boomender Ölpreise auf $88 Milliarden
MT
14.08.WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/13. und 14. Monat August
DJ
14.08.Ölgigant Saudi Aramco meldet Rekordergebnis
AW
14.08.Saudi Aramco steigert Gewinn dank höherer Preise und Raffineriemargen
MR
14.08.Aramco beschließt Dividende für das zweite Quartal 2022, zahlbar am 7. September 2022
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SAUDI ARABIAN OIL COMPANY
16.08.Crude Oil Trades To a Six Month Low, Natural Gas Testing the 14 Year High, notes Robert..
MT
16.08.SAUDI ARABIAN OIL : H1 webcast replay
PU
15.08.Crude Oil Trades To a Six Month Low of US86.82, notes Robert Yawger at Mizuho
MT
15.08.Stocks, U.S. dollar gain despite surprise weak China data
RE
15.08.Global stocks fall, U.S. dollar gains after surprise China data
RE
15.08.TRANSCRIPT : Saudi Arabian Oil Company, H1 2022 Earnings Call, Aug 15, 2022
CI
15.08.SAUDI ARABIAN OIL : H1 results webcast presentation
PU
15.08.Stocks pause as faltering China knocks oil and copper
RE
15.08.Crude Oil Prices Drop on Poor China Data, Exacerbating Demand Concerns, OANDA Analyst S..
MT
15.08.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Disappointing China Data Weighs on Mood in Europe
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SAUDI ARABIAN OIL COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2 314 Mrd. 616 Mrd. 608 Mrd.
Nettoergebnis 2022 621 Mrd. 165 Mrd. 163 Mrd.
Nettoliquidität 2022 126 Mrd. 33 568 Mio 33 115 Mio
KGV 2022 13,9x
Dividendenrendite 2022 3,38%
Marktwert 8 686 Mrd. 2 313 Mrd. 2 282 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 3,70x
Marktwert / Umsatz 2023 4,06x
Mitarbeiterzahl 79 000
Streubesitz 1,76%
Chart SAUDI ARABIAN OIL COMPANY
Dauer : Zeitraum :
Saudi Arabian Oil Company : Chartanalyse Saudi Arabian Oil Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SAUDI ARABIAN OIL COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 16
Letzter Schlusskurs 39,50 SAR
Mittleres Kursziel 40,23 SAR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,85%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Amin bin Hasan Al-Nasser Director
Ziad Thamer Al-Murshed CFO & Senior Vice President-Strategy & Development
Yasir bin Othman Al-Rumayyan Chairman
Ahmad Abdul Rahman Al-Sa'adi Chief Engineer
Lynn Laverty Elsenhans Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY21.37%2 331 167
SHELL PLC34.54%192 470
TOTALENERGIES SE15.48%133 808
PETROCHINA COMPANY LIMITED-3.17%132 253
EQUINOR ASA54.64%119 941
PETROBRAS15.15%87 954