Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Sartorius AG
  6. News
  7. Übersicht
    SRT3   DE0007165631   716563

SARTORIUS AG

(716563)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35:18 03.02.2023
459.70 EUR   +2.02%
31.01.MÄRKTE EUROPA/Seitwärts - "Stunde der Banken"
DJ
31.01.XETRA-SCHLUSS/Autoaktien treiben DAX leicht ins Plus
DJ
31.01.DZ Bank senkt Sartorius auf 'Verkaufen' - Fairer Wert 315 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

XETRA-SCHLUSS/DAX unverändert auf Richtungssuche

24.01.2023 | 17:51

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach einem starken Start in das Jahr scheint dem deutschem Aktienmarkt ein wenig die Kraft auszugehen. Der DAX schloss am Dienstag kaum verändert bei 15.093 Punkten. Zwar konnte sich der Index über der Marke von 15.000 Punkten behaupten, sich allerdings nicht weiter nach oben absetzen. Einen frischen Impuls dürfte die Berichtssaison liefern, am Donnerstag legen aus dem DAX mit SAP und Sartorius zwei Unternehmen ihre Geschäftszahlen für 2022 vor. Der Euro notierte weiterhin knapp unter 1,09 Dollar, während die Notenbanker der Europäischen Zentralbank nicht müde werden zu sagen, dass es noch zwei Zinsanhebungen um jeweils 50 Basispunkte geben werde, um der Inflation entgegenzutreten. Derweil befinden sich die Energiepreise teils im freien Fall, so ist der Preis für Gas am europäischen Terminmarkt auf ein 16-Monatstief gefallen.

   Einkaufsmanagerindizes stehen für lauwarme Stimmung in der Wirtschaft 

Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einer erwarteten Schwächephase. Es spricht für Martin Moryson, Chefvolkswirt Europa der DWS, einiges dafür, dass sich diese Phase langsam ihrem Ende nähere. Diese vergleichsweise positive Gesamtlage sei vor allem auf den Servicesektor zurückzuführen, der sich deutlich verbessert habe. Hier helfe sicherlich der Arbeitsmarkt, der sich als sehr robust erwiesen habe. Die Lage der Industrie habe sich gegenüber dem Vormonat nicht verbessert. Allerdings blickten die Unternehmen wieder etwas zuversichtlicher in die Zukunft. Dies sei angesichts der sich deutlich bessernden Lage rund ums Gas und den abnehmenden Problemen bei den Lieferketten auch erwartbar.

   Versicherer gesucht 

Im Vorfeld der Berichtssaison wurden Analysten optimistischer, was die Geschäftsentwicklung der Versicherer betrifft. So legten Munich Re um 1,8 Prozent zu, Hannover Rück stiegen um 1,6 Prozent. Hier lieferten die Analysten der Citi einen positiven Impuls, die die Kursziele im Sektor aufgrund der günstigen Bewertung nach oben genommen hatten. Für Allianz wiederum hatten die Kollegen von Jefferies das Kursziel nach oben gesetzt, die Aktie stieg um 0,3 Prozent.

Sartorius stellten dagegen mit einem Abschlag von 4,2 Prozent den Verlierer. Hier wird entscheidend, was das Unternehmen am Donnerstag zum Ausblick sagt. Bechtle (+3,6%) wiederum profitierten von der Aussage der Analysten der Deutschen Bank, dass Engpässe in der Lieferkette das Geschäftswachstum im Geschäftsjahr 2022 nur teilweise beeinträchtigt hätten.

=== 
INDEX          zuletzt  +/- %  +/- % YTD 
DAX          15.093,11  -0,1%     +8,40% 
DAX-Future   15.155,00  -0,0%     +8,81% 
XDAX         15.101,17  -0,2%     +8,88% 
MDAX         28.567,00  -0,4%    +13,73% 
TecDAX        3.171,78  -0,8%     +8,58% 
SDAX         13.222,21  -0,5%    +10,87% 
zuletzt               +/- Ticks 
Bund-Future   138,42%    +65 
 
Index   Gewinner  Verlierer  unv.  Umsatz Mio Euro  Mio Aktien  Vortag 
DAX           16         24     0          2.614,4        48,8    40,7 
MDAX          12         37     1            662,3        34,0    27,2 
TecDAX         9         21     0            593,6        18,7    14,1 
SDAX          18         52     0            116,0         6,9     6,6 
=== 

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/flf

(END) Dow Jones Newswires

January 24, 2023 11:50 ET (16:50 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE -0.43%220.75 verzögerte Kurse.9.88%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.00%0.6411 verzögerte Kurse.1.90%
BECHTLE AG -0.60%41.21 verzögerte Kurse.24.65%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.01%1.1163 verzögerte Kurse.-0.83%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.09%0.691238 verzögerte Kurse.-0.16%
DAX -0.21%15476.43 verzögerte Kurse.11.15%
HANNOVER RE 0.81%179.9 verzögerte Kurse.-3.02%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.51%0.011231 verzögerte Kurse.-1.08%
MDAX -0.10%29778.59 verzögerte Kurse.18.56%
MUNICH RE -0.55%323.1 verzögerte Kurse.6.28%
SARTORIUS AG 2.02%459.7 verzögerte Kurse.24.45%
SDAX -0.04%13494.83 verzögerte Kurse.13.16%
TECDAX 0.04%3327.64 verzögerte Kurse.13.82%
TECDAX 0.08%3338.57 verzögerte Kurse.14.29%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.00%0.926526 verzögerte Kurse.-1.86%
Alle Nachrichten zu SARTORIUS AG
31.01.MÄRKTE EUROPA/Seitwärts - "Stunde der Banken"
DJ
31.01.XETRA-SCHLUSS/Autoaktien treiben DAX leicht ins Plus
DJ
31.01.DZ Bank senkt Sartorius auf 'Verkaufen' - Fairer Wert 315 Euro
DP
27.01.Deutsche Aktien schließen große Woche mit Gewinnen, Daten im grünen Bereich
MT
27.01.MÄRKTE EUROPA/Stillhalten vor Zentralbanken - Sainsbury gesucht
DJ
27.01.XETRA-SCHLUSS/Ruhiger Wochenausklang - Warten auf Zentralbanken
DJ
27.01.MÄRKTE EUROPA/Stagnation - Sainsbury fest nach Bestway-Einstieg
DJ
27.01.Warburg Research senkt Ziel für Sartorius auf 466 Euro - 'Buy'
DP
27.01.Deutsche Bank belässt Sartorius auf 'Buy' - Ziel 530 Euro
DP
27.01.JPMorgan senkt Ziel für Sartorius auf 530 Euro - 'Overweight'
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SARTORIUS AG
27.01.German Stocks Close Big Week for Earnings, Data in the Green
MT
26.01.German Shares Edge Up as Earnings Season, US GDP Boost European Bourses
MT
26.01.Sartorius : Conference Call Preliminary FY|2022 Presentation
PU
26.01.Sartorius tops DAX after good medium-term forecast
DP
26.01.Sartorius expects lower growth after pandemic - solid in 2022
DP
26.01.Sartorius expects lower growth in 2023 - solid figures for 2022
DP
26.01.Sartorius Sees Double-digit Rise In FY22 Net Profit On 'Significant' Growth In Division..
MT
26.01.Sartorius Aktiengesellschaft Provides Revenue Guidance for the Full Year 2023
CI
09.01.Upbeat Labor Data Ease Rate Hike Fears, Pushing German Stocks Higher Midday
MT
08.01.Sartorius CEO expects less technological openness with China
DP
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SARTORIUS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 4 144 Mio 4 497 Mio -
Nettoergebnis 2022 635 Mio 689 Mio -
Nettoverschuldung 2022 1 745 Mio 1 893 Mio -
KGV 2022 49,7x
Dividendenrendite 2022 0,33%
Marktwert 28 381 Mio 30 798 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 7,27x
Marktwert / Umsatz 2023 6,79x
Mitarbeiterzahl 16 038
Streubesitz 33,3%
Chart SARTORIUS AG
Dauer : Zeitraum :
Sartorius AG : Chartanalyse Sartorius AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SARTORIUS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 14
Letzter Schlusskurs 459,70 €
Mittleres Kursziel 449,05 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,32%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Joachim Kreuzburg Chief Executive Officer
Rainer Lehmann Chief Financial Officer
Lothar Kappich Chairman-Supervisory Board
Oscar-Werner Reif Head-Research & Development
Volker Niebel Head-Production, Procurement & Business Operations
Branche und Wettbewerber