Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. SAP SE
  6. News
  7. Übersicht
    SAP   DE0007164600   716460

SAP SE

(716460)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 23.07. 21:07:09
117.74 EUR   -1.06%
12:57Baader Bank hebt Ziel für SAP auf 144 Euro - 'Buy'
DP
08:08SAP : Die Zukunft der Arbeit mitarbeiterorientiert gestalten
PU
22.07.Neuer Betriebsratschef bei SAP nach Turbulenzen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

SAP Global Trade Services setzt auf der neuen SAP-HANA-Plattform auf: Was ändert sich?

17.06.2021 | 08:06

SAP Global Trade Services erscheint in neuem Gewand: Was hat sich verändert? Wie begegnet die Lösung den aktuellen Herausforderungen im Außenhandel? Product Owner Christian Stadler und Pre-Sales-Verantwortlicher Andreas Weber geben einen Überblick.

F: Herr Stadler, Sie und Ihr Team haben in den letzten Monaten SAP Global Trade Services (SAP GTS) neu aufgelegt. Warum?

Christian Stadler: Die digitale Transformation steht bei unseren Kunden auf der Agenda und hat vollumfänglich den Außenhandel erreicht. Die aktuelle Pandemie führte bei vielen Unternehmen zu Veränderungen der Kunden- und Lieferantenbeziehungen. Sie mussten neue Quellen erschließen, die Lieferkette veränderte sich, Compliance-Richtlinien wurden von Grund auf neu überprüft. Auch hat der BREXIT viel Veränderung und Flexibilität eingefordert. Zudem steht das neue Lieferkettengesetz in den Startlöchern - das sorgt dafür, dass globale Lieferketten Mindeststandards einhalten wie beispielsweise, dass die Waren garantiert ohne Zwangs- und Kinderarbeit produziert wurden und auf den Klimaschutz geachtet wird. Darauf müssen Importeure und Exporteure vorbereitet sein. Daher wurde es Zeit, dass auch wir unsere Lösung für den Außenhandel anpassen und unsere Kunden ihre Prozesse noch schneller und flexibler gestalten können.

Welche Prozesse werden denn schneller und flexibler, Herr Weber?

Andreas Weber: Der Außenhandel berührt ja fast alle Unternehmensbereiche. Im kompletten Lebenszyklus - vom ersten Entwurf über das Produktdesign bis zur Produktion und Auslieferung - stellt sich immer die Frage, wo die benötigten Rohstoffe zu welchem Preis und unter welchen gesetzlichen Bestimmungen herkommen. Dazu müssen die einzelnen Abteilungen eng zusammenarbeiten und konstant Zugriff auf relevante Informationen haben. Das klappt nur mit einer geeigneten Systemunterstützung und verlässlichen Stammdaten. Deshalb haben wir viele Prozesse weiter automatisiert und neue Integrationspunkte geschaffen, die die einzelnen Abteilungen miteinander verbinden. Beispielsweise ist die Inbound-Logistik jetzt an SAP GTS angeschlossen. Der Importverantwortliche eines Unternehmens sieht damit alle Warenbewegungen vom Lieferanten bis zum eigenen Werk. Er erfährt, wenn der LKW auf das Betriebsgelände rollt und kann die Ware direkt bei der Zollbehörde anmelden - auf der Basis bereits existierender Daten. Keiner tippt mehr Daten ab, der Zollprozess läuft parallel zur Warenannahme im Zusammenspiel mit SAP Transportation Management (SAP TM) und SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM).

[Link]Abbildung: Zoll und Außenwirtschaft haben in jeder Phase des Produktlebenszyklus eine tragende Rolle

Christian Stadler: Was aber mindestens genauso wichtig ist wie die neuen Prozesse: Wir haben die technologischen Grundlagen und das Look and Feel modernisiert. Die Lösung läuft auf der SAP-HANA-Datenbank und auf Wunsch auch in der Cloud. Damit machen Unternehmen einen weiteren Schritt in Richtung digitale Transformation - an intelligenten Lieferketten und Außenhandelsprozessen führt auf Dauer kein Weg mehr vorbei. Mit SAP GTS schaffen wir diesen Weg.

Wie passt das neue SAP GTS zur SAP-Roadmap?

Andreas Weber: Wir haben bei SAP GTS die Prozesse verbessert, das User Interface und die technologische Basis auf die SAP-HANA-Datenbank gehoben. SAP GTS wächst also mit SAP S/4HANA weiter - das Design der Oberflächen ist jetzt gleich. Natürlich hat auch die bisherige SAP-GTS-Lösung dafür gesorgt, dass unsere Kunden alle Compliance-Richtlinien eingehalten haben und der Außenhandel reibungslos lief. Doch die Integration in andere Systeme ist wesentlich einfacher, was vor allem bei der Supply Chain und dem Transportmanagement zu deutlich besseren Prozessen führt.

Virtueller SAP-Infotag für den internationalen Zoll- und Außenhandel am 30.6.2021 um 10:15 Uhr.

Jetzt anmelden

Disclaimer

SAP SE published this content on 17 June 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 17 June 2021 06:05:02 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu SAP SE
12:57Baader Bank hebt Ziel für SAP auf 144 Euro - 'Buy'
DP
08:08SAP : Die Zukunft der Arbeit mitarbeiterorientiert gestalten
PU
22.07.Neuer Betriebsratschef bei SAP nach Turbulenzen
DP
22.07.DZ Bank belässt SAP auf 'Halten' - Fairer Wert 123 Euro
DP
22.07.Berenberg hebt Ziel für SAP auf 139 Euro - 'Buy'
DP
22.07.UBS hebt Ziel für SAP auf 128 Euro - 'Neutral'
DP
22.07.Jefferies hebt Ziel für SAP auf 142 Euro - 'Buy'
DP
22.07.Oddo BHF senkt SAP auf 'Neutral' und Ziel auf 128 Euro
DP
22.07.JPMorgan hebt Ziel für SAP auf 135 Euro - 'Neutral'
DP
22.07.Sap se
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAP SE
15:28SAP : Empowering Equity in Education with Virtual Reality and Immersive Learning
PU
14:28EXPERIENCE REINVENTION : Five HR Takeaways from SAPPHIRE NOW
PU
22.07.SAP : Emarsys, an SAP Company, Named a Leader for the Third Time in 2021 Gartner..
PU
22.07.SAP : Joins Open Manufacturing Platform to Assist Customers with Digital Transfo..
PU
22.07.SAP : Halfway Through 2021, RISE with SAP Gaining Altitude
PU
22.07.DGAP-DD : SAP SE english
DJ
21.07.SECTOR UPDATE : Tech Stocks, Led by Chipmakers, Extending Wednesday Advance
MT
21.07.SECTOR UPDATE : Tech Stocks Hanging On For Modest Afternoon Advance
MT
21.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Netflix, Novartis, Tesla, Autodesk, AMC...
21.07.European ADRs Move Sharply Higher in Wednesday Trading
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 27 385 Mio 32 206 Mio -
Nettoergebnis 2021 4 483 Mio 5 272 Mio -
Nettoverschuldung 2021 5 712 Mio 6 717 Mio -
KGV 2021 31,8x
Dividendenrendite 2021 1,57%
Marktkapitalisierung 140 Mrd. 165 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 5,33x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,02x
Mitarbeiterzahl 103 142
Streubesitz 84,9%
Chart SAP SE
Dauer : Zeitraum :
SAP SE : Chartanalyse SAP SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SAP SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 31
Letzter Schlusskurs 119,00 €
Mittleres Kursziel 133,51 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,2%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Klein Chief Executive & Operating Officer
Luka Mucic Chief Financial Officer
Hasso Plattner Chairman-Supervisory Board
Juergen Mueller Chief Technology Officer
Bernard Liautaud Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SAP SE10.99%165 786
ORACLE CORPORATION40.19%219 060
INTUIT INC.35.44%132 829
SERVICENOW, INC.4.77%107 607
DOCUSIGN, INC.38.55%54 398
CONSTELLATION SOFTWARE INC.16.04%32 546