Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. SAP SE
  6. News
  7. Übersicht
    SAP   DE0007164600   716460

SAP SE

(716460)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Positiver Grundton - Alle Branchen leicht im Plus

16.06.2021 | 09:33

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Börsen gehen behauptet in den Mittwoch. Der DAX eröffnet mit einem Minus von 0,1 Prozent auf 15.709 Punkte. Der Euro-Stoxx-50 zieht um 0,1 Prozent auf 4.146 Punkte an. "Der Grundton bleibt auch während der Sitzung der US-Notenbank positiv", so ein Marktteilnehmer mit Blick darauf, dass alle Stoxx-Branchenindex im positiven Terrain starten. Im DAX bleibt das Allzeithoch von knapp 15.803 Punkten in Reichweite. Die Umsätze dürften allerdings vom Warten auf die Ergebnisse der Notenbanksitzung geprägt werden und zunächst noch dünn bleiben.

"Das ist heute wieder so ein Tag, der erst abends richtig losgeht", sagt Marktstratege Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Im Zentrum stehe die Frage, wie die US-Notenbank auf den jüngsten Inflationsanstieg reagieren werde. Möglicherweise stelle sie langsam und vorsichtig erste Reduzierungen ihrer monatlichen Anleihenkäufe in Aussicht. Zunächst dürften Anleger wenig Interesse daran haben, ihre Positionen in die eine oder andere Richtung anzupassen, sagt er.

Von anderer Seite heißt es, eine vorsichtige und zurückhaltende Kommunikation der US-Notenbank Richtung strafferer Geldpolitik sollte den Weg zu neuen Rekorden wieder frei machen. "Dann werden die günstigen Konjunkturaussichten in Europa wieder zum Treibstoff für DAX und Euro-Stoxx-50", so dieser Marktteilnehmer.

Auf der Gewinnerseite oben steht der Stoxx-Index der Versicherungen, der um 0,7 Prozent zulegt. Der Sektor war zuletzt vernachlässigt worden und wird nun von der Rotation erfasst. "Die Rotation hält die Hausse am Leben", so ein Marktteilnehmer bereits am Dienstag. Der Index der Finanzdienstleister steigt um 0,6 Prozent, auch diese Branche wird als Nachzügler gesehen.

   SAP nach Oracle etwas leichter 

Unter den Einzelwerten im DAX stehen zunächst SAP im Blick. Der US-Wettbewerber Oracle hat die Erwartungen an das zurückliegende Quartal deutlich übertroffen. Der Gewinn je Aktie lag mit 1,54 Dollar 23 Cent über der Prognose. Dass der Kurs trotzdem nachbörslich fiel, liegt an Investitionen, die den Gewinn im neuen Quartal belasten. Auch wenn der Ausblick deshalb SAP nicht belasten sollte, geben SAP erst einmal 0,6 Prozent ab. Auf der anderen Seite steigen Deutsche Börse um 0,7 Prozent und Allianz um 0,6 Prozent.

   About You mit Zeichnungsgewinnen - Beiersdorf sehr fest 

Am Morgen wird das erste Mal die Aktie des Online-Modehändlers About You an der Börse gehandelt. Sie wurde bei 23 Euro bei Investoren platziert. Der erste Kurs liegt bei 25,60 Euro. Der Gesamtumfang des Angebots des Zalando-Wettbewerbers beträgt damit 842 Millionen Euro, wie die Tochter des Hamburger Versandhändlers Otto nach Abschluss eines Bookbuilding-Verfahrens mitteilte. Die Marktkapitalisierung der About You Holding AG liegt somit bei 3,92 Milliarden Euro.

Jefferies hat Beiersdorf auf die Kaufliste genommen. Das Kursziel hat das Broker-Haus auf 120 von 91 Euro erhöht. Der Kurs steigt um 2,4 Prozent, mit 103,60 Euro erreicht er den höchsten Stand seit Februar des vergangenen Jahres.

   Ölwerte fester - Ölpreis auf Mehrjahreshoch 

Der Preis für Erdöl scheint momentan nur eine Richtung zu kennen - die nach oben. Brent handelt am Morgen ein knappes Prozent höher bei 74,64 Dollar - auf diesem Niveau notierte es das letzte Mal vor rund sechs Jahren. Einen Grund lieferte ein US-Branchenverband, der am späten Dienstag meldete, dass die Rohöllagerbestände in den USA in der zurückliegenden Woche um 8,5 Millionen Barrel deutlich gesunken seien. Der Markt werde immer optimistischer für die Entwicklung des Ölpreises, sagt Ölexperte Edward Moya von Oanda. Die Ölnachfrage sei sehr robust angesichts der Konjunkturerholungen in den USA, Europa und Asien und in der zweiten Hälfte des Jahres dürfte die Nachfrage wieder das Niveau von vor der Pandemie erreichen.

Andererseits schaut der Markt auch gebannt auf die indirekten Verhandlungen zwischen den USA und dem Iran über eine Wiederbelebung des Atomabkommens. Eine Annäherung könnte Spekulationen um ein höheres Öl-Angebot aufkommen lassen und den Ölpreis drücken. Der Stoxx-Index der Öl- und Gas-Aktien steigt um 0,6 Prozent.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.145,97       0,06          2,45          16,70 
Stoxx-50                3.570,26       0,14          5,01          14,86 
DAX                    15.708,87      -0,13        -20,65          14,51 
MDAX                   34.125,02      -0,03         -9,00          10,81 
TecDAX                  3.490,35      -0,37        -12,79           8,64 
SDAX                   16.241,72      -0,63       -103,10          10,00 
FTSE                    7.195,78       0,32         23,30          11,02 
CAC                     6.646,42       0,10          6,90          19,72 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,24                     0,00          -0,48 
US-Zehnjahresrendite        1,50                     0,00          -1,18 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Mi, 8:16 Uhr  Di, 17:25 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,2129     +0,00%        1,2124         1,2128   -0,7% 
EUR/JPY                   133,36     -0,09%        133,48         133,52   +5,8% 
EUR/CHF                   1,0895     +0,00%        1,0899         1,0893   +0,8% 
EUR/GBP                   0,8592     -0,22%        0,8603         0,8609   -3,8% 
USD/JPY                   109,95     -0,10%        110,10         110,10   +6,5% 
GBP/USD                   1,4117     +0,24%        1,4093         1,4087   +3,3% 
USD/CNH (Offshore)        6,3988     -0,12%        6,4012         6,4083   -1,6% 
Bitcoin 
BTC/USD                40.249,01     +0,65%     40.281,26      39.911,76  +38,6% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  72,45      72,12         +0,5%           0,33  +49,3% 
Brent/ICE                  74,32      73,99         +0,4%           0,33  +45,0% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.860,07   1.858,98         +0,1%          +1,09   -2,0% 
Silber (Spot)              27,77      27,68         +0,3%          +0,10   +5,2% 
Platin (Spot)           1.150,45   1.157,20         -0,6%          -6,75   +7,5% 
Kupfer-Future               4,32       4,33         -0,3%          -0,01  +22,6% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/flf

(END) Dow Jones Newswires

June 16, 2021 03:32 ET (07:32 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 0.15%194.2 verzögerte Kurse.-3.49%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.37%0.62191 verzögerte Kurse.-1.78%
BEIERSDORF AG 0.60%100.75 verzögerte Kurse.6.05%
BITCOIN - EURO -1.45%32568.73 Realtime Kurse.40.07%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR -1.22%38714.21 Realtime Kurse.35.69%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.11%1.1713 verzögerte Kurse.4.65%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.20%0.672287 verzögerte Kurse.5.03%
DAX 0.13%15592.32 verzögerte Kurse.13.48%
DEUTSCHE BÖRSE AG 0.00%141.6 verzögerte Kurse.1.65%
DJ INDUSTRIAL -0.28%34838.16 verzögerte Kurse.14.14%
EURO STOXX 50 0.13%4123.42 verzögerte Kurse.15.88%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.02%0.011325 verzögerte Kurse.1.13%
LONDON BRENT OIL 0.26%73.26 verzögerte Kurse.45.28%
MDAX -0.25%35305.24 verzögerte Kurse.14.90%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.43%680.5625 verzögerte Kurse.25.20%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 0.84%392.6339 verzögerte Kurse.52.41%
S&P GSCI PETROLEUM INDEX 0.41%259.6673 verzögerte Kurse.50.21%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.23%279.4257 verzögerte Kurse.-2.85%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.73%1245.1172 verzögerte Kurse.-3.28%
SAP SE 1.22%122.8 verzögerte Kurse.13.13%
SDAX -0.10%16534.06 verzögerte Kurse.12.09%
TECDAX -0.07%3716.25 verzögerte Kurse.15.72%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.12%0.841326 verzögerte Kurse.2.93%
WTI 0.33%71.622 verzögerte Kurse.52.97%
ZALANDO SE -0.10%95.32 verzögerte Kurse.4.79%
Alle Nachrichten zu SAP SE
12:14PODCAST : Mehr Frauenpower in der IT-Branche – Women in Tech @SAP
PU
02.08.SAP : Innovative Technologie für den weltgrößten Coca-Cola-Abfüller
PU
30.07.Ex-Betriebsratschef von SAP soll Aufsichtsrat verlassen
AW
30.07.MÄRKTE EUROPA/Asien-Schwäche drückt DAX
DJ
30.07.DGAP-PVR : SAP SE: Veröffentlichung gemäß § 40 -4-
DJ
30.07.DGAP-PVR : SAP SE: Veröffentlichung gemäß § 40 -3-
DJ
30.07.DGAP-PVR : SAP SE: Veröffentlichung gemäß § 40 -2-
DJ
30.07.DGAP-PVR : SAP SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
DJ
30.07.FIT MIT SAP S/4HANA : Die digitale Transformation der Sourcing-Prozesse bei Lanx..
PU
30.07.SAP-Tochter Qualtrics kauft KI-Unternehmen für 1,13 Mrd USD
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAP SE
02.08.SAP : Raising Cloud Availability
PU
02.08.SAP : NBA Selects RISE with SAP to Continue Cloud Evolution
PU
02.08.SAP : Flexible and Hybrid Work Is Best Supported with Cloud HR
PU
02.08.SAP : De-Coding the Classroom
PU
30.07.SAP : How SAP and Deutsche Boerse Are Paving the Way to the Public Cloud for the..
PU
30.07.DGAP-PVR : SAP SE: Release according to Article -4-
DJ
30.07.DGAP-PVR : SAP SE: Release according to Article -3-
DJ
30.07.DGAP-PVR : SAP SE: Release according to Article -2-
DJ
30.07.DGAP-PVR : SAP SE: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
DJ
30.07.SAP : Secures Google Cloud as Partner for RISE with SAP
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 27 399 Mio 32 562 Mio -
Nettoergebnis 2021 4 478 Mio 5 321 Mio -
Nettoverschuldung 2021 5 960 Mio 7 083 Mio -
KGV 2021 32,0x
Dividendenrendite 2021 1,54%
Marktkapitalisierung 143 Mrd. 170 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 5,44x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,12x
Mitarbeiterzahl 103 876
Streubesitz 84,9%
Chart SAP SE
Dauer : Zeitraum :
SAP SE : Chartanalyse SAP SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SAP SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 31
Letzter Schlusskurs 121,30 €
Mittleres Kursziel 133,51 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,1%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Klein Chief Executive & Operating Officer
Luka Mucic Chief Financial Officer
Hasso Plattner Chairman-Supervisory Board
Juergen Mueller Chief Technology Officer
Bernard Liautaud Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SAP SE13.13%170 053
ORACLE CORPORATION35.42%244 579
INTUIT INC.39.52%144 147
SERVICENOW, INC.6.22%115 844
DOCUSIGN, INC.32.75%57 496
CONSTELLATION SOFTWARE INC.20.90%33 902