1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. SAP SE
  6. News
  7. Übersicht
    SAP   DE0007164600   716460

SAP SE

(716460)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  23/05 19:16:12
93.05 EUR   +1.12%
13:06SAP : Mental Health Day für SAP-Mitarbeitende
PU
09:50MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Übernahmen von Gamesa und Dt. Euroshop
DJ
09:46SAP : Krisensicherheit als Erfolgsfaktor in unwägbaren Zeiten
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Kräftige Abgaben erwartet nach falkenhafter US-Notenbank

27.01.2022 | 08:07

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen dürften mit deutlichen Abgaben in den Handel am Donnerstag starten nach der geldpolitische Entscheidung der US-Notenbank am Vorabend. Diese wurde am Markt falkenhaft aufgenommen. Fed-Präsident Powell hat eine erste Zinserhöhung für März praktisch vorangekündigt. Die Fed will zudem zukünftig flexibel in Abhängigkeit der Datenlage agieren. Der neue Konsens für dieses Jahr liegt laut QC Partners nun bei fünf Zinsschritten. Vor der gestrigen Zinssitzung waren es noch vier. Jerome Powell sei zum "Börsenschreck" geworden.

   Die US-Notenbank dürfte sich alle Karten offen lassen 

Nach Einschätzung der Commerzbank dürfte sich die Fed alle Karten offen lassen: "Bei allen klugen Argumenten: Wir wissen alle nicht, wie die Inflation sich entwickeln wird in dieser einzigartigen Situation. Auch nicht die Fed. Was nützt es da, so habe ich den Fed-Chairman interpretiert, mit Höchstgeschwindigkeit in eine Richtung zu rennen, von der man nicht sicher sein kann, dass sie die richtige ist", so Analyst Ulrich Leuchtmann.

Der DAX dürfte bei 15.100 Punkten starten nach 15.459 Punkten am Vortag, der Euro-Stoxx-50 bei 4.050 Punkten nach 4.165 Punkten.

Erneut starke Vorlagen für die Technologie-Werte sind von Xilinx, Intel, Samsung und Tesla gekommen. Allerdings sei das Bild nicht so deutlich wie noch bei IBM und Microsoft, sagt ein Händler: "Die Erwartungen an das Quartal wurden übertroffen, aber die Ausblicke lassen viel Raum für Interpretation". Vor allem das Thema Investitionsbedarf dränge stärker nach vorne, was die Margen belasten dürfte. Besonders offensichtlich sei das schon bei Intel.

Starke Wachstumszahlen von Qualtrics könnten eine freundliche Vorlage für SAP geben. SAP hält noch immer die Mehrheit an der vor einem Jahr ausgegliederten Tochter. Dort sprang der Umsatz im vierten Quartal um 48 Prozent und damit aufs Jahr über die 1-Milliarde-Dollar-Marke. Nachbörslich sprang die Aktie um über 11 Prozent nach oben. Händler verweisen auf das Kundenwachstum, das mit 61 Prozent Plus bei den Abonnements die Erwartungen übertraf. Allerdings gibt es auch kritische Stimmen, die den ausgewiesenen Verlust deutlich höher als erwartet sehen.

Als wesentlich besser als erwartet werden die Zahlen der Software AG im Handel eingeordnet. "Es scheint, als hätten sie deutliche Maßnahmen zur Steigerung der Profitabilität ergriffen", so ein Händler. Denn während der Umsatz im erwarteten Rahmen lag, hätten die Gewinn-Kennziffern darüber gelegen. Nachdem an der Aktie und ihrer Performance lange herumkritisiert worden sei, könnte dies neuen Auftrieb geben und zumindest für Relative Stärke im Tech-Sektor sorgen.

Leicht positiv bewertet Heino Ruland von Ruland Research die Entwicklung bei der Deutschen Bank. "Die Zahlen sind in Ordnung, wobei die Abweichung beim Nettogewinn aber auch nicht überbewertet werden sollte", sagt er. Wichtiger sei, dass sich die Erträge und auch die Kosten in die richtige Richtung bewegten. "Zudem zeigt die Genehmigung der geplanten Ausschüttung von insgesamt 700 Millionen Euro, dass das Vertrauen der Aufsichtsbehörden in die Deutsche Bank zurückkehrt", so Ruland.

   Sartorius-Zahlen im Rahmen der Erwartungen 

Mehr oder weniger im Rahmen der Erwartungen liegen die Zahlen von Sartorius, wie ein Marktteilnehmer sagt. Auch vom Ausblick gebe es keine neuen Impulse. Zwar hat Sartorius das Ziel für die EBITDA-Prognose im Jahr 2025 erhöht. "Das ist aber einfach noch zu weit weg", sagt er. Der Kurs dürfte mit dem Gesamtmarkt unter Druck geraten, erwartet der Teilnehmer.

=== 
DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr  Mi, 17:30   % YTD 
EUR/USD           1,1218      -0,2%     1,1241     1,1282   -1,3% 
EUR/JPY           128,60      -0,2%     128,90     128,99   -1,7% 
EUR/CHF           1,0373      -0,1%     1,0827     1,0397   -0,0% 
EUR/GBP           0,8354      +0,0%     0,8350     0,8347   -0,6% 
USD/JPY           114,64      -0,0%     114,67     114,34   -0,4% 
GBP/USD           1,3429      -0,2%     1,3462     1,3515   -0,8% 
USD/CNH           6,3534      +0,2%     6,3381     6,3280   -0,0% 
Bitcoin 
BTC/USD        36.106,23      -1,1%  36.498,22  38.157,82  -21,9% 
 
ROHÖL            zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex          86,53      87,35      -0,9%      -0,82  +15,6% 
Brent/ICE          89,25      89,96      -0,8%      -0,71  +14,5% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)     1.812,86   1.819,52      -0,4%      -6,66   -0,9% 
Silber (Spot)      23,20      23,54      -1,5%      -0,34   -0,5% 
Platin (Spot)   1.022,20   1.037,48      -1,5%     -15,28   +5,3% 
Kupfer-Future       4,42       4,52      -2,1%      -0,10   -1,0% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/ros

(END) Dow Jones Newswires

January 27, 2022 02:07 ET (07:07 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.45%0.66496 verzögerte Kurse.4.29%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.57%0.70994 verzögerte Kurse.-3.14%
BITCOIN (BTC/EUR) 2.83%28640.1 Schlusskurs.-31.86%
BITCOIN (BTC/USD) 3.13%30331.7 Schlusskurs.-36.46%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.50%1.17696 verzögerte Kurse.-0.63%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.52%1.25656 verzögerte Kurse.-7.70%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.85%0.73208 verzögerte Kurse.5.94%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.22%0.78144 verzögerte Kurse.-1.59%
COMMERZBANK AG 6.55%7.71 verzögerte Kurse.8.18%
DAX 1.38%14175.4 verzögerte Kurse.-11.98%
DEUTSCHE BANK AG 7.01%10.018 verzögerte Kurse.-15.03%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 1.01%1.06749 verzögerte Kurse.-7.23%
EURO STOXX 50 1.40%3708.39 verzögerte Kurse.-14.92%
GOLD 0.19%1849.43 verzögerte Kurse.0.89%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.54%0.012079 verzögerte Kurse.3.10%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.44%0.0129 verzögerte Kurse.-4.36%
INTEL CORPORATION 0.67%41.935 verzögerte Kurse.-19.13%
MICROSOFT CORPORATION 2.96%259.95 verzögerte Kurse.-24.90%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.69%0.64608 verzögerte Kurse.-6.31%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 1.06%675.5689 Realtime Kurse.-3.17%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.32%601.9947 Realtime Kurse.46.63%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.95%252.5251 Realtime Kurse.-2.60%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.26%1060.55 Realtime Kurse.-7.19%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -0.15%67900 Schlusskurs.-13.28%
SAP SE 1.08%93.01 verzögerte Kurse.-26.33%
SARTORIUS AG 1.74%322.5 verzögerte Kurse.-36.47%
SARTORIUS STEDIM BIOTECH 1.17%311.3 Realtime Kurse.-36.21%
SOFTWARE AG 0.40%30.3 verzögerte Kurse.-13.97%
TESLA, INC. 0.92%668.97 verzögerte Kurse.-37.18%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -1.01%0.936777 verzögerte Kurse.7.79%
Alle Nachrichten zu SAP SE
13:06SAP : Mental Health Day für SAP-Mitarbeitende
PU
09:50MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Übernahmen von Gamesa und Dt. Euroshop
DJ
09:46SAP : Krisensicherheit als Erfolgsfaktor in unwägbaren Zeiten
PU
20.05.SAP SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
20.05.Sap se
DP
20.05.SAP : Private Luftbrücke rettet Menschenleben in der Ukraine
PU
20.05.SAP : „RISE with SAP ist ein Hygienefaktor für die IT“
PU
20.05.SAP HAUPTVERSAMMLUNG : Hasso Plattner mit über 90% bestätigt
PU
20.05.RIDE4NETZERO : Nachhaltig unterwegs – mit dem E-Bike von Walldorf nach Davos
PU
19.05.MÄRKTE EUROPA/Schwächer - aber deutlich über Tagestiefs
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SAP SE
15:34Vertex, Inc. Named a Finalist for 2022 SAP® Pinnacle Award in the SAP Store Category
AQ
20.05.SAP SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
19.05.European ADRs Move Higher in Thursday Trading
MT
19.05.SAP SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
18.05.European ADRs Move Lower in Wednesday Trading
MT
13.05.SAP SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
13.05.SAP SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
11.05.TRANSCRIPT : SAP SE - Shareholder/Analyst Call
CI
10.05.Qualtrics and SAP Partner to Bring More Empathy to the Contact Center
CI
09.05.SAP SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SAP SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 30 111 Mio 31 767 Mio -
Nettoergebnis 2022 3 442 Mio 3 631 Mio -
Nettoverschuldung 2022 4 309 Mio 4 546 Mio -
KGV 2022 32,1x
Dividendenrendite 2022 2,23%
Marktwert 108 Mrd. 115 Mrd. -
Marktwert / Umsatz 2022 3,72x
Marktwert / Umsatz 2023 3,40x
Mitarbeiterzahl 109 798
Streubesitz 84,8%
Chart SAP SE
Dauer : Zeitraum :
SAP SE : Chartanalyse SAP SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SAP SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Letzter Schlusskurs 92,02 €
Mittleres Kursziel 123,83 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 34,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Klein Chief Executive Officer
Luka Mucic Chief Financial Officer
Hasso Plattner Chairman-Supervisory Board
Juergen Mueller Chief Technology Officer
Sabine Bendiek Chief Operating & People Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SAP SE-26.33%113 632
ORACLE CORPORATION-21.30%183 116
SERVICENOW INC.-33.29%86 805
CONSTELLATION SOFTWARE INC.-15.55%32 715
SENSETIME GROUP INC.-11.09%20 609
TRIMBLE INC.-25.19%16 317