1. Startseite
  2. Aktien
  3. Korea, Republik
  4. Korea Stock Exchange
  5. Samsung Electronics Co., Ltd.
  6. News
  7. Übersicht
    A005930   KR7005930003

SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.

(A005930)
  Bericht
Schlusskurs Korea Stock Exchange  -  20/05
68000.00 KRW   +0.74%
20.05.Der Computerchip-Riese ASML setzt auf eine winzige Zukunft
MR
19.05.VW will E-Plattformen nach Indien liefern - neue Batterie-Vorstände
AW
19.05.EXPERTEN : Apple hält Hälfte des Smartphone-Geschäfts in Nordamerika
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE ASIEN/Anleger sorgen sich weiter um Inflation

28.10.2021 | 09:27

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--Nach ungünstigen Vorgaben der US-Börsen ist es am Donnerstag mit den Indizes an den ostasiatischen Börsen nach unten gegangen, wenn auch oft nur moderat. Belastend wirkte auch, dass die japanische Notenbank ihren Wachstumsausblick gesenkt hat und dies in erster Linie mit Lieferkettenproblemen begründet. Die Leitzinsen ließen die Währungshüter unverändert.

Hauptthema am Markt blieb die global hohe Inflation, auch wenn die japanische Notenbank betonte, weiter nicht mit einem wesentlichen Anstieg der Preise zu rechnen. In den USA waren am kurzen Ende die Renditen deutlich gestiegen und am längeren Ende gesunken. Dies spiegelt Spekulationen wieder, dass wegen der hohen Inflation die Geldpolitik ihren ultraexpansiven Kurs demnächst zurückfahren dürfte. Dazu passend beendete Kanada überraschend sein Anleiherückkaufprogramm, und die Notenbank stellte zudem für April eine mögliche Zinserhöhung in den Raum, während in Brasilien wegen der hohen Inflation die Zinsen erhöht wurden - bereits das sechste Mal in Folge.

Der Nikkei-Index in Tokio büßte 1,0 Prozent ein auf 28.820 Punkte. In Schanghai gab der Index mit 1,2 Prozent ebenfalls deutlicher nach. Hier drückte die Nachricht auf die Stimmung, dass die USA China Telecom (+0,4%) Geschäftsaktivitäten in den USA untersagt haben. Dies könne auch anderen Unternehmen drohen, hieß es im Handel. Hongkong tendierte nach dem Rücksetzer am Vortag nochmals leichter (-0,4%).

Auch in Seoul rutschte der zunächst noch behauptete Index am Ende ins Minus (-0,5%), obwohl das Schwergewicht Samsung um 0,9 Prozent zulegte. Das Unternehmen hatte für das Berichtsquartal einen Umsatzrekord und einen 31-prozentigen Gewinnanstieg gemeldet.

LG Electronics gingen kaum verändert aus dem Tag. Das Unternehmen hatte sowohl einen Umsatzrekord mitgeteilt wie auch einen Rückgang des Nettogewinns um 20 Prozent. Letzterer litt unter einer großen Rückrufaktion bei General Motors wegen fehlerhafter LG-Batterien. LG Display legten dagegen erneut zu und zwar um fast 7 Prozent, weiter getrieben von besser als erwartet ausgefallenen Geschäftszahlen.

  Ölpreise fallen weiter - Öl- und Rohstoffaktien schwächer 

In der gesamten Region standen Ölaktien und Papiere aus dem Rohstoffsektor eher auf den Verkaufslisten, weil die Ölnotierungen die Abwärtstendenz vom Vortag fortsetzten. Teilnehmer verwiesen bei den Ölpreisen auf Gewinnmitnahmen nach den jüngsten Siebenjahreshochs, aber auch die zuletzt gestiegenen Ölvorräte in den USA.

Unter den Einzelwerten verloren in Hongkong Li Ning über 8 Prozent, nachdem der Sportbekleidungshersteller eine Kapitalerhöhung angekündigt hatte. Die Aktie des wegen schweren Liquiditätsprobleme weiter im Fokus stehenden Immobilienkonzerns Evergrande verlor 5,1 Prozent. Technologieaktien konnten sich dagegen nach ihren heftigen Vortagsverlusten etwas erholen.

Unter Druck stand die Aktie des japanischen Roboterherstellers Fanuc (-8,7%), der seinen Ausblick gesenkt hat. Auch bei Fujitsu (-8,1%) wurden enttäuschende Quartalszahlen mit einem kräftigen Minus quittiert. Sony verloren im Vorfeld der nach Handelsende anstehenden Geschäftszahlen 1,6 Prozent.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.430,40      -0,2%     +12,8%      07:00 
Nikkei-225 (Tokio)     28.820,09      -1,0%      +6,0%      08:00 
Kospi (Seoul)           3.009,55      -0,5%      +4,7%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.518,42      -1,2%      +1,3%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     25.530,70      -0,4%      -5,9%      10:00 
Taiex (Taiwan)         17.041,63      -0,2%     +15,7%      07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.207,95      -0,3%     +13,2%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.569,18      -0,9%      -2,7%      11:00 
BSE (Mumbai)           60.657,58      -0,8%     +26,7%      12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Mi, 9:19    % YTD 
EUR/USD                   1,1599      -0,0%     1,1603     1,1608    -5,0% 
EUR/JPY                   131,86      -0,2%     132,07     132,31    +4,6% 
EUR/GBP                   0,8432      -0,1%     0,8444     0,8433    -5,6% 
GBP/USD                   1,3756      +0,1%     1,3742     1,3766    +0,6% 
USD/JPY                   113,70      -0,1%     113,82     113,98   +10,1% 
USD/KRW                 1.169,27      -0,3%   1.173,30   1.168,65    +7,7% 
USD/CNY                   6,3970      +0,1%     6,3927     6,3833    -2,0% 
USD/CNH                   6,3946      +0,0%     6,3933     6,3814    -1,7% 
USD/HKD                   7,7779      +0,0%     7,7776     7,7777    +0,3% 
AUD/USD                   0,7523      +0,1%     0,7518     0,7528    -2,3% 
NZD/USD                   0,7184      +0,2%     0,7171     0,7170    -0,0% 
Bitcoin 
BTC/USD                58.975,76      +0,3%  58.782,26  60.690,01  +103,0% 
 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex                  81,83      82,66      -1,0%      -0,83   +75,3% 
Brent/ICE                  83,70      84,58      -1,0%      -0,88   +65,0% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)             1.802,18   1.796,81      +0,3%      +5,37    -5,0% 
Silber (Spot)              24,07      24,06      +0,0%      +0,01    -8,8% 
Platin (Spot)           1.020,77   1.014,90      +0,6%      +5,87    -4,6% 
Kupfer-Future               4,45       4,39      +1,3%      +0,06   +26,2% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/smh

(END) Dow Jones Newswires

October 28, 2021 03:26 ET (07:26 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BITCOIN (BTC/EUR) -3.48%27643.6 Schlusskurs.-34.23%
BITCOIN (BTC/USD) -3.58%29198.9 Schlusskurs.-38.83%
CHINA TELECOM CORPORATION LIMITED 0.00%2.87 verzögerte Kurse.10.38%
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) -0.43%5.1528 verzögerte Kurse.-18.41%
EVERGRANDE PROPERTY SERVICES GROUP LIMITED 2.68%2.3 verzögerte Kurse.-12.88%
FANUC CORPORATION 2.70%20520 verzögerte Kurse.-15.83%
FUJITSU LIMITED -0.86%19535 verzögerte Kurse.-0.99%
GENERAL MOTORS COMPANY -1.99%35.4 verzögerte Kurse.-39.62%
HANG SENG 2.96%20717.24 verzögerte Kurse.-11.46%
KOSPI COMPOSITE INDEX 1.94%2638.73 Realtime Kurse.-11.35%
LG CORP. 2.15%76000 Schlusskurs.-6.06%
LG DISPLAY CO., LTD. 2.39%17150 Schlusskurs.-30.28%
LG ELECTRONICS INC. 2.96%104500 Schlusskurs.-24.28%
LI NING COMPANY LIMITED 1.62%59.6 verzögerte Kurse.-30.17%
MSCI TAIWAN (STRD) 1.28%603.833 Realtime Kurse.-19.67%
NIKKEI 225 1.27%26739.03 Realtime Kurse.-7.13%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.04%668.4808 Realtime Kurse.-3.17%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -1.32%250.1594 Realtime Kurse.-2.60%
S&P GSCI SILVER INDEX -1.07%1058.3 Realtime Kurse.-7.19%
S&P/ASX 200 1.15%7145.6 Realtime Kurse.-4.02%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 0.74%68000 Schlusskurs.-13.15%
SONY GROUP CORPORATION 1.19%11525 verzögerte Kurse.-20.38%
Alle Nachrichten zu SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
20.05.Der Computerchip-Riese ASML setzt auf eine winzige Zukunft
MR
19.05.VW will E-Plattformen nach Indien liefern - neue Batterie-Vorstände
AW
19.05.EXPERTEN : Apple hält Hälfte des Smartphone-Geschäfts in Nordamerika
DP
19.05.EXPERTEN : Apple hält Hälfte des Smartphone-Geschäfts in Nordamerika
AW
19.05.'WELTTAG DER BARRIEREFREIHEIT' : Neue Bedienungshilfen für Smartphones
DP
18.05.Südkoreanische Aktien steigen aufgrund der Schnäppchenjagd der Anleger, US-Tech-Aktien ..
MT
18.05.Samsung Electronics Co., Ltd. kündigt vorzeitige Abberufung eines unabhängigen Direktor..
CI
17.05.Samsung Heavy sichert sich 671 Millionen Dollar Auftrag zum Bau von drei LNG-Tankern
MT
17.05.Südkoreanische Marktindizes steigen dank institutioneller Investitionen; Samsung Electr..
MT
17.05.Kakao Group of Companies verliert 36% der kombinierten Marktkapitalisierung im Jahr 202..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
20.05.Computer chip giant ASML places big bets on a tiny future
RE
20.05.Biden opens Asia trip, says supply chain vital in S. Korea plant tour
AQ
20.05.BIDEN : SKorean chip plant a model for deeper ties to Asia
AQ
20.05.S.Korea's Yoon calls for supply chain cooperation as Biden visits Samsung chip plant
RE
20.05.Biden starts Asia trip with global issues and tech on agenda
AQ
20.05.S.Korean stocks end higher, post biggest weekly gain in 2 months
RE
20.05.FIRST STOP SAMSUNG : Biden touts S.Korean role in securing global supply chains
RE
19.05.S.Korean stocks end 1% lower on economic slowdown worries
RE
18.05.South Korean Stocks Rise on Investors’ Bargain-Hunting, US Tech Stocks Gains; Sam..
MT
18.05.'Samsung Smart School' Inaugurated at Jawahar Navodaya Vidyalaya, Patna; Will Focus on ..
AQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 323 999 Mrd. 254 Mrd. 241 Mrd.
Nettoergebnis 2022 47 085 Mrd. 37,0 Mrd. 35,1 Mrd.
Nettoliquidität 2022 120 225 Mrd. 94,4 Mrd. 89,5 Mrd.
KGV 2022 9,40x
Dividendenrendite 2022 2,12%
Marktwert 455 894 Mrd. 358 Mrd. 339 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 1,04x
Marktwert / Umsatz 2023 0,90x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 83,0%
Chart SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
Dauer : Zeitraum :
Samsung Electronics Co., Ltd. : Chartanalyse Samsung Electronics Co., Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 39
Letzter Schlusskurs 68 000,00 KRW
Mittleres Kursziel 95 421,05 KRW
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 40,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jong-Hee Han Vice Chairman & Co-Chief Executive Officer
Kye Hyun Kyung Co-Chief Executive Officer & Executive Director
Hee-Chan Roh Chief Financial Officer
Han-Jo Kim Chairman
Sang-Gyun Kim Head-Compliance Management
Branche und Wettbewerber