Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Salzgitter AG    SZG   DE0006202005   620200

SALZGITTER AG

(620200)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 19.10.2018

19.10.2018 | 21:35

Goldman senkt Salzgitter auf 'Neutral' und Ziel auf 47 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Salzgitter AG nach im Branchenvergleich überdurchschnittlicher Kursentwicklung von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 52 auf 47 Euro gesenkt. Während sich die Aussichten für Karbonstahl besserten, seien die Perspektiven für Edelstahl herausfordernder, schrieb Analyst Eugene King in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Das globale Wirtschaftswachstum und die anhaltenden Handelsspannungen zwischen den USA und vielen Ländern blieben die größten Risiken für den Stahlsektor. Der Experte reduzierte seine Salzgitter-Gewinnprognosen (Ebitda) für die Jahre 2019 und 2020.

Goldman senkt Klöckner & Co auf 'Neutral' und Ziel auf 11 Euro

NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Klöckner & Co nach im Branchenvergleich überdurchschnittlicher Kursentwicklung von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 13,90 auf 11 Euro gesenkt. Analyst Eugene King sieht in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie bei anderen Werten ein besseres Chance/Risiko-Verhältnis. Risiken für die Stahlpreise seien negativ für den Händler. Der Experte reduzierte seine Klöckner-Gewinnprognosen (Ebitda) für die Jahre 2019 und 2020.

Hauck & Aufhäuser hebt Dürr auf 'Buy' - Ziel runter auf 40 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Dürr nach den jüngsten Kursverlusten von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber nach einer Gewinnwarnung von 43 auf 40 Euro gesenkt. Der Maschinen- und Anlagenbauer habe die Ziele für die operative Gewinnmarge wenig überraschend gekappt, schrieb Analyst Christian Glowa in einer am Freitag vorliegenden Studie. Damit seien die schlechten Nachrichten endlich raus. Die zusätzliche Belastung basiere zudem vor allem auf einmaligen Effekten. So sollten die Schwierigkeiten bei der Tochter Homag bis Ende 2018 weitgehend behoben sein. Mittelfristig seien die Perspektiven gut. Die Einführung eines schlankeren Produktionsprozesses sei aber nicht nur für Homag, sondern für die gesamte Gruppe wichtig.

Kepler Cheuvreux hebt Hella auf 'Buy' - Ziel runter auf 53 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Hella von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 55 auf 53 Euro gesenkt. Die weltweite Autonachfrage dürfte bis 2020 kaum wachsen, schrieb Analyst Michael Raab in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Deshalb habe er seine Gewinnprognosen für die europäischen Autohersteller und -zulieferer reduziert. Allerdings hätten sich die Sektoraktien in den vergangenen Monaten deutlich unterdurchschnittlich entwickelt und notierten derzeit rund 30 Prozent unter ihrer langjährigen Durchschnittsbewertung auf einem fundamental attraktiven Niveau. Die richtige Zeit, Autos zu kaufen sei dann, wenn niemand sie haben wolle, resümierte der Experte.

Hauck & Aufhäuser hebt Nemetschek auf 'Buy' und erhöht Ziel

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Nemetschek vor Zahlen zum dritten Quartal von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 115 auf 142 Euro angehoben. Analyst Robin Brass erwartet solide Resultate, wie er in einer am Freitag vorliegenden Studie schrieb. Dazu trage vor allem die gute Entwicklung des Bau- und Designsegments bei. Der Bausoftware- Entwickler profitiere von der laufenden Umstellung von zweidimensionaler auf dreidimensionale digitale Architektur und Baudesign. Der Konzern sei gut positioniert, um besser als der Markt zu sein.

Baader Bank senkt Novartis auf 'Hold' - Ziel 85 Franken

MÜNCHEN - Die Baader Bank hat Novartis von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 89 auf 85 Franken gesenkt. Er habe die Schätzung für den maximal erreichbaren Umsatz mit dem Medikament Cosentyx von 6,5 auf 4 Milliarden US-Dollar reduziert, schrieb Analyst Bruno Bulic in einer am Freitag vorliegenden Studie. Anlass hierfür sei die bevorstehende Präsentation einer klinischen Studie von Johnson & Johnson zum Konkurrenzmittel Tremfya.

Barclays hebt Walt Disney auf 'Overweight' - Ziel auf 130 Dollar

LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat Walt Disney von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 105 auf 130 US-Dollar angehoben. Der Medien- und Unterhaltungskonzern habe den richtigen Aktivitätenmix, um erfolgreich zu sein, schrieb Analyst Kannan Venkateshwar in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die daraus resultierenden Chancen seien bedeutend.

NordLB senkt Ziel für SAP auf 110 Euro - 'Kaufen'

HANNOVER - Die NordLB hat das Kursziel für SAP nach Zahlen zum dritten Quartal von 115 auf 110 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. Der Software-Konzern habe mit dem starken Cloudwachstum alle großen Wettbewerber abgehängt, schrieb Analyst Wolfgang Donie in einer am Freitag vorliegenden Studie. Allerdings habe die Margenentwicklung enttäuscht, die eine direkte Folge des starken Anstiegs im noch margenschwächeren Cloudgeschäft sei. Angesichts des niedrigeren Bewertungsniveaus der Aktie und des weiterhin hohen Wachstumspotenzials bleibe es bei der Kaufempfehlung.

Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Merck KGaA auf 105 Euro - 'Buy'

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Merck KGaA von 106 auf 105 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Der frühe Erfolg des US-Namensvetters Merck & Co mit einem Nierenkrebsmedikament sei ein klarer Rückschlag für die Ambitionen der Darmstädter mit dem Immuntherapeutikum Bavencio, schrieb Analyst David Evans in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er senkte seine Erwartungen an das Mittel und damit auch geringfügig das Kursziel.

Kepler Cheuvreux senkt HeidelbergCement-Ziel auf 84 Euro - 'Buy'

FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für HeidelbergCement von 88 auf 84 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Die jüngste Gewinnwarnung des Zementherstellers habe eine Senkung seiner operativen Gewinnschätzung (Ebitda) um 6 Prozent zur Folge, schrieb Analyst Josep Pujal in einer am Freitag vorliegenden Studie.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/he


© dpa-AFX 2018
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DÜRR -2.65%33.74 verzögerte Kurse.1.02%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.62%1.20749 verzögerte Kurse.-0.52%
HEIDELBERGCEMENT AG -0.98%66.78 verzögerte Kurse.9.08%
JOHNSON & JOHNSON -0.22%160.3 verzögerte Kurse.1.86%
KLÖCKNER & CO SE -3.30%7.76 verzögerte Kurse.-3.06%
MERCK KGAA -0.53%148.9 verzögerte Kurse.6.09%
NEMETSCHEK SE -1.66%56.15 verzögerte Kurse.-7.04%
NOVARTIS AG 2.13%85.3 verzögerte Kurse.1.97%
SALZGITTER AG -2.77%21.74 verzögerte Kurse.0.18%
SAP SE -0.65%103.52 verzögerte Kurse.-3.45%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. -2.23%301.01 verzögerte Kurse.14.14%
THE WALT DISNEY COMPANY -1.15%171.44 verzögerte Kurse.-5.38%
Alle Nachrichten auf SALZGITTER AG
13.01.Gespräche zum neuen VW-Haustarif sollen Ende Januar weitergehen
DP
13.01.Erste Runde zum neuen VW-Haustarif - nächste Gespräche Ende Januar
DP
12.01.AKTIEN IM FOKUS : Stahlwerte im Aufwind mit Stahlpreis-Entwicklung
DP
07.01.MÄRKTE EUROPA/DAX lugt mit Rekordhoch kurz über 14.000er-Marke
DJ
07.01.MÄRKTE EUROPA/DAX auf Jahreshoch scheitert an 14.000er-Marke
DJ
07.01.MÄRKTE EUROPA/DAX erneut auf Jahreshoch - 14.000er-Marke bremst
DJ
07.01.AKTIE IM FOKUS : Bei ThyssenKrupp setzen Anleger auf Konjunkturerholung
DP
07.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen starten mit kleinen Gewinnen
DJ
06.01.MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Sieg der Demokraten sorgt für Sektorrotation
DJ
06.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen halten an Gewinnen fest
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SALZGITTER AG
13.01.EXCLUSIVE : Siemens spin-offs tap hydrogen boom in wind alliance
RE
2020SALZGITTER AG : Raised to Buy by DZ Bank
MD
2020Thyssenkrupp no longer eying state aid via emergency fund - CFO
RE
2020Thyssenkrupp no longer eying state aid via emergency fund - CFO
RE
2020SALZGITTER AG : Independant Research reiterates its Neutral rating
MD
2020SALZGITTER AG : Morgan Stanley downgrades from Neutral to Sell
MD
2020SALZGITTER AG : Raised to Buy by Jefferies
MD
2020SALZGITTER AG : Baader Bank remains a Sell rating
MD
2020SALZGITTER AG : Jefferies sticks Neutral
MD
2020SALZGITTER : The first plate was successfully produced on the new multifunctiona..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 7 192 Mio 8 684 Mio -
Nettoergebnis 2020 -244 Mio -295 Mio -
Nettoverschuldung 2020 674 Mio 814 Mio -
KGV 2020 -4,96x
Dividendenrendite 2020 0,26%
Marktkapitalisierung 1 176 Mio 1 422 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,26x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,23x
Mitarbeiterzahl 24 298
Streubesitz 58,4%
Chart SALZGITTER AG
Dauer : Zeitraum :
Salzgitter AG : Chartanalyse Salzgitter AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SALZGITTER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 14
Mittleres Kursziel 17,16 €
Letzter Schlusskurs 21,74 €
Abstand / Höchstes Kursziel 51,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -21,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -52,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Heinz Jörg Fuhrmann Chairman-Executive Board & Chief Executive Officer
Heinz-Gerhard Wente Chairman-Supervisory Board
Burkhard Becker Chief Financial Officer
Uwe Kruse Chief Information Officer
Hasan Cakir Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SALZGITTER AG0.18%1 422
BAOSHAN IRON & STEEL CO., LTD.6.72%21 824
CITIC PACIFIC SPECIAL STEEL GROUP CO., LTD.23.63%20 984
CHINA STEEL CORPORATION0.61%13 713
JSW STEEL LIMITED1.74%12 941
EVRAZ PLC6.19%9 917