Slalom kündigte auf der World Tour in London die Erweiterung seiner Partnerschaft mit Salesforce an, um gemeinsame Kunden in die Lage zu versetzen, den Wert von KI im gesamten Unternehmen zu steigern. Als erster strategischer Systemintegrator für Salesforce Data Cloud und Einstein 1 wird Slalom gemeinsam neue Lösungen entwickeln, die Unternehmen dabei helfen sollen, Daten und KI-Anwendungsfälle in Salesforce schnell zu aktivieren. Slalom wird außerdem seine Nutzung der Salesforce-Plattform ausweiten, um die KI-Transformation für seine Vertriebsaktivitäten voranzutreiben.

Slalom wird außerdem die Salesforce Data Cloud mit Einstein 1 Platform, Tableau, Slack und Revenue Lifecycle Management nutzen, um seine Kunden besser unterstützen zu können. Im Rahmen der erweiterten Partnerschaft bringt Slalom seinen AI Accelerator mit Data Cloud auf den Markt - eine neue Lösung, die Unternehmen dabei helfen soll, Salesforce Data Cloud zu implementieren, um Kundendaten freizusetzen, die die prädiktive und generative KI auf der Einstein 1-Plattform unterstützen. Salesforce Data Cloud erschließt die isolierten Daten eines Unternehmens, um eine 360-Grad-Sicht auf den Kunden zu erstellen, damit Teams intelligentere Entscheidungen treffen, die Automatisierung vorantreiben und zuverlässige KI entwickeln können.

Slalom ist ein Pionier bei der Entwicklung von generativen KI-Lösungen in Salesforce und hat sich kürzlich mit Virgin Voyages zusammengetan, um Vivi zu entwickeln, einen der ersten generativen KI-gesteuerten Chatbots in Salesforce, der einen neuen Standard für den Online-Kundenservice setzt. Seit der Einführung von Vivi hat Virgin Voyages sein Kundenerlebnis verbessert, die Verwaltungskosten gesenkt und die Eskalationen im Call Center um mehr als 20% reduziert.