1. Startseite
  2. Aktien
  3. Irland
  4. Irish Stock Exchange
  5. Ryanair Holdings plc
  6. News
  7. Übersicht
    RYA   IE00BYTBXV33

RYANAIR HOLDINGS PLC

(A1401Z)
  Bericht
Realtime Irish Stock Exchange  -  12:39 29.06.2022
11.71 EUR   -0.97%
11:56Verspätungen am BER wegen Software-Update bei Flugsicherung
DP
28.06.Factbox-Europas Sommerreise-Chaos
MR
28.06.Explainer-Warum das Überleben der skandinavischen Fluggesellschaft SAS von Dänemark abhängt
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Ryanair verliert Anfechtung der staatlichen Beihilfen für Condor

18.05.2022 | 12:47
Condor airliner lands at Son Sant Joan airport in Palma de Mallorca

Ryanair hat die Anfechtung der staatlichen Rettungsaktion für die deutsche Charterfluggesellschaft Condor im Jahr 2019 verloren. Das Gericht der EU entschied, dass es keinen Grund gibt, die Rechtmäßigkeit der Hilfe anzuzweifeln.

Europas größter Billigflieger hatte im Juni 2021 eine erste Klage gegen die Rettung von Condor vor dem Luxemburger EU-Gericht gewonnen.

Das Gericht erklärte jedoch am Mittwoch, Ryanair habe keine Gründe für Zweifel an der Behandlung des Beihilfeantrags durch die Europäische Kommission vorgebracht.

Die EU-Exekutive hatte 2020 ein staatlich garantiertes deutsches Darlehen in Höhe von 550 Millionen Euro (580 Millionen Dollar) für Condor genehmigt, die im September 2019 nach dem Zusammenbruch ihrer Muttergesellschaft Thomas Cook Insolvenz angemeldet hatte.

"Der Klägerin ist es nicht gelungen, die Feststellungen der Kommission zu widerlegen, wonach die Schwierigkeiten von Condor vor allem darauf zurückzuführen sind, dass die Thomas Cook-Gruppe in Liquidation gegangen ist und nicht auf eine willkürliche Kostenverteilung innerhalb der Gruppe", so das Gericht.

"Das Gericht weist die Klage in vollem Umfang ab."

Condor betrieb vor der COVID-19-Pandemie eine Flotte von mehr als 50 Flugzeugen.

Ryanair hat in den letzten Jahren mehr als ein Dutzend Klagen gegen die Kommission eingereicht, weil sie staatliche Beihilfen für Lufthansa, Air France KLM und andere zugelassen hat, sowie gegen nationale Regelungen zugunsten von Flaggenfluggesellschaften.

Im vergangenen Jahr konnte Ryanair einen ersten Sieg erringen, als das Gericht die Beihilfen für KLM und die portugiesische TAP ablehnte. Diese Beihilfen wurden jedoch später von der Europäischen Kommission gewährt, nachdem sie die Bedenken des Gerichts ausgeräumt hatte.

($1 = 0,9504 Euro)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR FRANCE-KLM -2.67%1.183 Realtime Kurse.-37.77%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -4.21%5.776 verzögerte Kurse.-2.35%
RYANAIR HOLDINGS PLC -0.97%11.705 Realtime Kurse.-22.49%
Alle Nachrichten zu RYANAIR HOLDINGS PLC
11:56Verspätungen am BER wegen Software-Update bei Flugsicherung
DP
28.06.Factbox-Europas Sommerreise-Chaos
MR
28.06.Explainer-Warum das Überleben der skandinavischen Fluggesellschaft SAS von Dänemark abh..
MR
27.06.MERKETMIND : Immer mit der Ruhe
MR
24.06.JPMorgan belässt Ryanair auf 'Overweight' - Ziel 20,50 Euro
DP
24.06.Ryanair sagt, dass weniger als 2% der Flüge von Streiks des Kabinenpersonals betroffen ..
MR
24.06.Ryanair behauptet "minimale" Flugausfälle während der Streiks in Europa
MT
24.06.KORREKTUR/Personalmangel - Flugchaos statt Traumreise im Sommer?
DP
24.06.Streiks bei Ryanair und Brussels Airlines sorgen für Flugausfälle in Europa
DJ
24.06.Ryanair-Beschäftigte in Belgien streiken - 127 Flüge gestrichen
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu RYANAIR HOLDINGS PLC
28.06.Factbox-Europe's summer travel chaos
RE
28.06.Explainer-Why the survival of Scandinavian airline SAS hinges on Denmark
RE
27.06.MERKETMIND : Take it easy
RE
26.06.Ryanair says less than 2% of flights affected by strike
RE
24.06.Ryanair says cabin crew strikes hitting less than 2% of flights
RE
24.06.Ryanair Claims 'Minimal' Flight Disruptions Amid Strikes in Europe
MT
24.06.Ryanair says cabin crew strikes hitting less than 2% of flights
RE
24.06.Ryanair Expects 98% of Flights to Operate Over Weekend Despite Strike Action
DJ
24.06.Ryanair Cancels Flights as Cabin Crews Strike Across Europe, Reuters Reports
DJ
24.06.Ryanair Reportedly Cancels Dozens of Flights in Europe as Cabin Staff Strike Begins
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu RYANAIR HOLDINGS PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 4 936 Mio 5 195 Mio -
Nettoergebnis 2022 -345 Mio -363 Mio -
Nettoverschuldung 2022 2 015 Mio 2 121 Mio -
KGV 2022 -39,6x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 13 411 Mio 14 116 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 3,13x
Marktwert / Umsatz 2023 1,47x
Mitarbeiterzahl 18 500
Streubesitz 96,0%
Chart RYANAIR HOLDINGS PLC
Dauer : Zeitraum :
Ryanair Holdings plc : Chartanalyse Ryanair Holdings plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RYANAIR HOLDINGS PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 11,82 €
Mittleres Kursziel 18,39 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 55,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael O’Leary Chief Executive Officer & Executive Director
Neil Sorahan Treasurer
Stan McCarthy Non-Executive Chairman
John Hurley Chief Technology Officer
Julie O'Neill Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber