Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Irland
  4. Irish Stock Exchange
  5. Ryanair Holdings plc
  6. News
  7. Übersicht
    RY4C   IE00BYTBXV33

RYANAIR HOLDINGS PLC

(A1401Z)
  Bericht
Realtime Kurse. Realtime Irish Stock Exchange - 23.07. 17:30:11
15.79 EUR   -0.41%
21:04ROUNDUP 5/MITTEN IM URLAUB : Spanien und Niederlande werden Hochinzidenzgebiete
DP
18:03Mallorcas Tourismusbranche blickt mit Bangen in die Zukunft
DP
17:37TAGESVORSCHAU : Termine am 26. Juli 2021
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Corona-Zahlen auf Mallorca zu Beginn der Osterferien niedrig

26.03.2021 | 19:03

(Neu: Flugzahlen und aktuelle Corona-Zahlen)

PALMA (dpa-AFX) - Zum Auftakt der Osterferien in Deutschland ist die Zahl der Corona-Infektionen auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln weiter niedrig. Auf der Insel, wo schon seit Tagen Tausende Deutsche im Urlaub sind und ab Samstag viele weitere volle Ferienflieger aus Deutschland erwartet wurden, gab es am Freitag nur wenige Neuinfektionen. Seit dem Vortag seien 40 neue Fälle registriert worden, teilte das regionale Gesundheitsministerium in Palma mit. Das Gesundheitsministerium in Madrid gab die Zahl der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen mit 28,71 an, ein leichter Rückgang gegenüber dem Vortag. Zum Vergleich: In Deutschland lag der Wert nach Angaben des Robert Koch-Instituts bei 119.

Bis einschließlich Ostermontag erwartet der spanische Flughafenbetreiber Aena 532 Flugverbindungen von und nach Deutschland für den Flughafen Mallorca. Das berichtete die "Mallorca Zeitung" am Freitag unter Berufung auf Aena-Angaben für den Zeitraum 26. März bis 5. April. Das seien 51 Prozent weniger, als zu den Osterferien des letzten Vor-Pandemie-Jahres 2019.

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach warf den Behörden der Insel unterdessen vor, bei den Corona-Angaben zu "tricksen" und löste damit Empörung auf Mallorca aus. In der ZDF-Sendung "Maybrit Illner" sagte er am Donnerstagabend zu den Angaben aus Mallorca, dort sei die aus Brasilien stammende gefährlichere Corona-Variante P1 bisher nicht gefunden worden: "Da wird auch noch getrickst, ich glaube da kein Wort. Ich glaube, dass die mittlerweile längst P1 haben. Und ich glaube auch den Fallzahlen nicht." Belege für seine Äußerungen legte er nicht vor.

Der renommierte Gesundheitsexperte Joan Carles March konterte: "Wir sind hier schließlich nicht in einer Bananenrepublik, sondern in einem ernsthaft und professionell geführten Land." Er könne ja verstehen, wenn die Nerven in Deutschland wegen der hohen Corona-Zahlen blank lägen, aber man solle doch rational bleiben, zitierte ihn die "Mallorca Zeitung".

Die Regionalregierung mahnte jedoch trotz der im Vergleich zu Deutschland niedrigen Fallzahlen zu großer Vorsicht. Bereits bei 83 Prozent aller Neuinfektionen sei die zuerst in Großbritannien aufgetretene Variante des Coronavirus diagnostiziert worden, die ansteckender sei und zu schwereren Krankheitsverläufen führe.

Urlauber auf Mallorca unterliegen denselben Einschränkungen wie Einheimische. Bei der Einreise muss ein negativer PCR-Test nicht älter als 72 Stunden und eine elektronische Einreisemeldung vorgelegt werden.

Für die Ostertage wurden die Regeln verschärft, sie gelten vom 26. März bis zum 11. April. Gaststätten dürfen nur im Außenbereich bedienen und müssen um 17.00 Uhr schließen. Bis 22.00 Uhr können sie aber Essen außer Haus verkaufen. Dann beginnt die schon im Oktober verhängte nächtliche Ausgangssperre, die bis 6.00 Uhr dauert.

An einem Tisch in der Öffentlichkeit dürfen höchstens vier Personen aus nicht mehr als zwei Haushalten sitzen. In Privaträumen sind nur Menschen aus ein und demselben Haushalt erlaubt. Auch Hotelzimmer gelten als Privaträume. Außerhalb des Hotelzimmers gilt Maskenpflicht, auch wenn man in einem Restaurant auf sein Essen wartet.

Auch in den Hotels wurden die Maßnahmen verschärft. Die Gemeinschaftsräume im Inneren von Hotels müssen geschlossen bleiben. Das betrifft etwa auch Spas und Innenpools. Die gemeinschaftlichen Außenbereiche dürfen weiter benutzt werden, allerdings nur bis jeweils 17.00 Uhr. Die Hotelrestaurants dürfen jedoch bis 22.00 Uhr bedienen, allerdings nur Hotelgäste. An den Hotelbars ist um 17.00 Uhr Schluss./ro/DP/mis


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AENA S.M.E., S.A. 2.00%135.05 verzögerte Kurse.-6.89%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 1.08%9.849 verzögerte Kurse.-9.90%
EASYJET PLC 0.39%813.8 verzögerte Kurse.-2.34%
FRAPORT AG 0.22%54.66 verzögerte Kurse.10.49%
RYANAIR HOLDINGS PLC -0.41%15.79 Realtime Kurse.-2.46%
Alle Nachrichten zu RYANAIR HOLDINGS PLC
21:04ROUNDUP 5/MITTEN IM URLAUB : Spanien und Niederlande werden Hochinzidenzgebiete
DP
18:03Mallorcas Tourismusbranche blickt mit Bangen in die Zukunft
DP
17:37TAGESVORSCHAU : Termine am 26. Juli 2021
DP
17:25Hochinzidenzgebiet Spanien - Reisebranche fürchtet um Geschäft
DP
17:09SPANIEN : Corona-Risiko nicht nur an Inzidenz messen
DP
16:29MITTEN IM URLAUB : Spanien und Niederlande werden Hochinzidenzgebiete
DP
16:16REISEVERBAND : Spanien-Entscheidung macht Urlaubspläne zunichte
DP
16:02Spanien und die Niederlande werden Corona-Hochinzidenzgebiete
AW
16:01Spanien und Niederlande als Corona-Hochinzidenzgebiete eingestuft
DP
13:01WDH/HOTELMANAGERIN AUF IBIZA : Schlechte Nachricht für den Tourismus
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RYANAIR HOLDINGS PLC
16:41RYANAIR : Spanish Court Voids Certain of Ryanair's Luggage Rules
MT
15:41RYANAIR : Spain's Supreme Court rules some Ryanair luggage rules are unfair
RE
22.07.European ADRs Modestly Lower Thursday as Unilever Slides
MT
20.07.EasyJet boosts summer capacity as travel returns
RE
19.07.European ADRs Down 2.3% as Stock Markets Slump Monday
MT
19.07.AIR FRANCE KLM : EU regulators okay KLM bailout, tweaks decision after court vet..
RE
14.07.London Indexes Close in the Red on Inflation -2-
DJ
14.07.London Indexes Close in the Red on Inflation Concerns, Weak Travel Sector
DJ
14.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Ryanair loses challenge against COVID aid for Lufthansa's A..
RE
14.07.EU General Court Junks Ryanair Suit Challenging Vienna Aid to Austrian Airlin..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 677 Mio 1 974 Mio -
Nettoergebnis 2021 -1 055 Mio -1 241 Mio -
Nettoverschuldung 2021 2 435 Mio 2 865 Mio -
KGV 2021 -16,4x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 17 820 Mio 20 963 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 12,1x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,05x
Mitarbeiterzahl 16 000
Streubesitz 95,4%
Chart RYANAIR HOLDINGS PLC
Dauer : Zeitraum :
Ryanair Holdings plc : Chartanalyse Ryanair Holdings plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RYANAIR HOLDINGS PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 15,79 €
Mittleres Kursziel 18,92 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,8%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael O’Leary Group Chief Executive Officer & Executive Director
Neil Sorahan Group Chief Financial Officer
Tracey McCann Chief Financial Officer
Stan McCarthy Non-Executive Chairman
John Hurley Chief Technology Officer