Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. RWE AG
  6. News
  7. Übersicht
    RWE   DE0007037129   703712

RWE AG

(703712)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:40 09.12.2022
42.32 EUR   +1.10%
02:00RWE hat kein Interesse an Uniper - Dividende soll steigen
DJ
09.12.Bund weist Zweifel an sicherer Stromversorgung zurück
RE
09.12.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 09.12.2022 - 15.15 Uhr
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Schwachstellen im Beton: Windrad komplett gesprengt

20.11.2022 | 14:11

JÜCHEN (dpa-AFX) - Wegen gravierender Schäden am Betonturm ist am Sonntag im nordrhein-westfälischen Jüchen ein neues Windrad mit einer Nabenhöhe von 164 Metern gesprengt worden. Die Sprengung der kompletten Anlage mit Rotorblättern und Maschinenhaus war nötig geworden, nachdem eine schrittweise Demontage aus Sicherheitsgründen nicht möglich war. Die Anlage gehörte zum Windpark Jüchen A44n. Auch die anderen fünf Anlagen des Parks werden aus Sicherheitsgründen demontiert. Nach dem Abbau der Hauptkomponenten und des aus Stahl bestehenden oberen Turmteils soll auch bei ihnen der untere Betonteil gesprengt werden.

Die Windräder des Windparks stehen seit Monaten aus Sicherheitsgründen still, nachdem im Herbst vergangenen Jahres ein baugleiches Windrad in Haltern im Ruhrgebiet eingestürzt war. Das Windrad wurden dabei komplett zerstört. Auch in Jüchen wurde bei einer der sechs Anlagen ein Schaden am Turm festgestellt. Die Anlagen in Jüchen waren zum Zeitpunkt der Stilllegung noch nicht an die drei Betreiber übergeben worden. Dies war eigentlich für Ende 2021 geplant gewesen.

Auf dem Gelände des Windparks sollen nach dem Rückbau im kommenden Jahr sechs neue Anlagen mit einer Gesamtleistung von 27 Megawatt errichtet werden, wie der Hamburger Windkraftanlagenbauer Nordex und die künftigen Betreiber - RWE, die Stadt Jüchen und der Energieversorger New - am Sonntag mitteilten. Sie sollen Grünstrom für 26 000 Haushalte produzieren. Der Windpark steht auf einer rekultivierten Fläche des Braunkohletagebaus Garzweiler. Für die Sprengung am Sonntagvormittag wurde die Autobahn 44 in beiden Richtungen voll gesperrt.

Die Anlagen zählen zu den größten Windkraftanlagen an Land in Deutschland. Sie haben eine Nabenhöhe von 164 Metern, die Rotorblätter erreichen eine Höhe von bis zu 239 Metern. Zum Vergleich: Die Türme des Kölner Doms haben eine Höhe von rund 157 Metern.

Nordex hatte im September mitgeteilt, dass Schwachstellen im Spannbeton für den Einsturz in Haltern verantwortlich waren. Der Turm war von einer Zuliefererfirma hergestellt und errichtet worden, von der Nordex sich nach eigenen Angaben inzwischen getrennt hat. 18 weitere, baugleiche Anlagen, alle in Deutschland, hatte Nordex nach dem Einsturz in Haltern gestoppt. Den Angaben zufolge wurde bereits mit dem Austausch der Betontürme an diesen Anlagen begonnen.

Der Windpark befindet sich RWE zufolge in der Inbetriebnahmephase. Ende 2021 sollte er vom Hersteller vollständig an RWE und ihre Partner übergeben werden./tob/DP/he


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NORDEX SE -0.16%12.625 verzögerte Kurse.-2.73%
RWE AG 1.10%42.32 verzögerte Kurse.18.48%
Alle Nachrichten zu RWE AG
02:00RWE hat kein Interesse an Uniper - Dividende soll steigen
DJ
09.12.Bund weist Zweifel an sicherer Stromversorgung zurück
RE
09.12.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 09.12.2022 - 15.15 Uhr
DP
09.12.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
09.12.RWE verlängert mit Finanzvorstand
DP
09.12.RWE verlängert den CFO-Vertrag um fünf Jahre
MT
09.12.RWE verlängert CFO-Vertrag bis 2028 - neue Personal-Vorständin
DJ
09.12.JPMorgan senkt Ziel für RWE auf 59 Euro - 'Overweight'
DP
08.12.RWE erhält Zuschlag für Entwicklung von US-Offshore-Windpark
DJ
08.12.RWE erhält Zuschlag für Offshore-Windpark in den USA
RE
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu RWE AG
09.12.RWE Approves Five-Year Extension of CFO Contract
DJ
09.12.RWE Extends CFO Contract By Five Years
MT
09.12.Rwe : Supervisory Board approves extension of CFO Michael Müller's contract and decides on..
PU
08.12.Global markets live: Amazon, Glencore, Tesla, Roche, Ryanair...
MS
08.12.Green Growth In Spain : RWE commissions Rea Unificado wind farm with innovative foundation..
PU
08.12.Rwe : joins forces with leading institutions in Lithuania to drive education on offshore w..
PU
08.12.RWE Successfully Bids $157 Million for Offshore Wind Farm in Western US
DJ
08.12.RWE Wins US Offshore Wind Lease Auction With $158 Million Bid
MT
07.12.Rwe : strengthens U.S. offshore wind portfolio with success in California's floating offsh..
PU
07.12.California offshore wind auction ends with $757.1 million in high bids
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu RWE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 28 662 Mio 30 205 Mio -
Nettoergebnis 2022 2 697 Mio 2 843 Mio -
Nettoverschuldung 2022 6 795 Mio 7 161 Mio -
KGV 2022 10,7x
Dividendenrendite 2022 2,15%
Marktwert 28 617 Mio 30 159 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,24x
Marktwert / Umsatz 2023 1,06x
Mitarbeiterzahl 18 382
Streubesitz 92,9%
Chart RWE AG
Dauer : Zeitraum :
RWE AG : Chartanalyse RWE AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RWE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 42,32 €
Mittleres Kursziel 51,20 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Krebber Chief Executive Officer
Michael Müller Chief Financial Officer
Werner Brandt Chairman-Supervisory Board
Dagmar Mühlenfeld Member-Supervisory Board
Ullrich Sierau Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
RWE AG18.48%30 159
ABU DHABI NATIONAL ENERGY COMPANY175.00%114 782
SEMPRA ENERGY22.54%50 953
ELECTRICITÉ DE FRANCE21.50%47 278
NATIONAL GRID PLC-4.04%45 497
ENGIE10.53%36 512