1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. RWE AG
  6. News
  7. Übersicht
    RWE   DE0007037129   703712

RWE AG

(703712)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  15:00 07.07.2022
35.86 EUR   +0.86%
14:20Welle an Gaspreiserhöhungen ebbt nicht ab
RE
10:09HABECK : Bei Ausbau des Ökostroms Länder in die Pflicht nehmen
DP
08:43HABECK : Gasversorgung sichern - 'Whatever it takes'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AKTIEN IM FOKUS: Erneuerbare Energien gefragt - Gamesa, Offshore und Russland

18.05.2022 | 14:24

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien aus dem Bereich Erneuerbarer Energien sind am Mittwoch der generell guten Branchenstimmung in Europa gefolgt. Fantasie für langfristige Windkraftziele auf hoher See und ein Milliardenplan der EU für die Unabhängigkeit von russischer Energie galten als Treiber. Hinzu kommt, dass von Siemens Energy eine Komplettübernahme von Siemens Gamesa geplant wird.

Die Titel des spanischen Gamesa-Konzerns profitierten von der bestätigten Erwägung mit einem Kurssprung von zuletzt 12 Prozent. In Deutschland zogen Aktien des Gamesa-Wettbewerbers Nordex um zuletzt 2,2 Prozent an. Jene des Solar- und Windpark-Betreibers Encavis gewannen 3,6 Prozent und RWE verbuchte zuletzt ein Kursplus von 2,9 Prozent. Aktien des Energiekonzerns erreichten das höchste Kursniveau seit 2011.

Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen präsentierte am Mittwoch einen Plan, um unabhängiger von russischer Energie zu werden und die Energiewende zu beschleunigen. Nach Einschätzung der EU-Kommission müssen zu diesem Zweck bis 2030 bis zu 300 Milliarden Euro investiert werden. Von der Leyen schlug vor, das Energiesparziel bis dahin von 9 auf 13 Prozent und den Anteil erneuerbarer Energien dann von 40 Prozent auf 45 Prozent zu erhöhen.

Von der Leyen ist anlässlich eines europäischen Gipfels in Dänemark. Dort geht es auch um den Ausbau der Windenergie in der Nordsee. In Medienberichten ist die Rede davon, dass Dänemark, Deutschland, Belgien und die Niederlande auf dem Gipfel das Ziel formulieren könnten, bis 2050 eine Offshore-Kapazität von 150 Gigawatt aufzubauen.

Siemens Gamesa gilt im Bereich der Windkraft auf hoher See als Marktführer, auch dies könnte am Mittwoch positiv auf die Aktie wirken. Mit Blick auf Nordex sagte ein Händler aber, der deutsche Konzern habe kaum Offshore-Geschäft. Außerdem wären solche Pläne sehr längerfristig zu sehen, betonte er. /tih/edh/jha/


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ENCAVIS AG 2.97%19.27 verzögerte Kurse.20.24%
NORDEX SE 4.86%8.266 verzögerte Kurse.-43.48%
RWE AG 0.93%35.87 verzögerte Kurse.-0.48%
SIEMENS AG 1.48%97.46 verzögerte Kurse.-37.09%
SIEMENS ENERGY AG 1.52%14.015 verzögerte Kurse.-38.62%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. 0.11%17.89 verzögerte Kurse.-15.19%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.41%63.0579 verzögerte Kurse.-17.60%
Alle Nachrichten zu RWE AG
14:20Welle an Gaspreiserhöhungen ebbt nicht ab
RE
10:09HABECK : Bei Ausbau des Ökostroms Länder in die Pflicht nehmen
DP
08:43HABECK : Gasversorgung sichern - 'Whatever it takes'
DP
06.07.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
06.07.RWE Deutschland beginnt mit Bodenuntersuchungen für dänischen Offshore-Windpark
MT
06.07.Gegner von grünem Label für Atom und Gas scheitern im Europaparlament
DP
06.07.WIRTSCHAFTSMINISTERIUM : LNG-Transporte sind aktuell gesichert
DP
06.07.Tschechiens Premier Fiala wirbt für EU-Pläne für Atomkraft und Gas
DP
06.07.WDH/INDEX-MONITOR/JPMORGAN : Nordea im September Top-Kandidat für EuroStoxx 50
DP
05.07.RWE (Deutschland) und Tata Steel (Indien) arbeiten gemeinsam an Offshore-Windkraftanlag..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu RWE AG
06.07.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Release of a capital market information
EQ
06.07.Germany's RWE Starts Soil Investigations for Danish Offshore Wind Farm
MT
06.07.THOR : RWE starts soil investigations for Denmark's largest offshore wind farm
PU
05.07.Germany's RWE, India's Tata Steel Team Up On Offshore Wind Generation in Wales, UK
MT
05.07.RWE : After Indre and Pas-de-Calais, RWE inaugurates its third wind farm in France
PU
04.07.RWE : and Hellenic Petroleum join forces to develop offshore wind in Greece
PU
01.07.13,400 SOLAR PANELS ON A LAKE : RWE commissions its first floating photovoltaic project
PU
01.07.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
01.07.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
01.07.RWE : Dr. Michael Müller
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu RWE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 22 282 Mio 22 684 Mio -
Nettoergebnis 2022 1 680 Mio 1 711 Mio -
Nettoverschuldung 2022 6 816 Mio 6 939 Mio -
KGV 2022 14,6x
Dividendenrendite 2022 2,56%
Marktwert 24 040 Mio 24 473 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,38x
Marktwert / Umsatz 2023 1,40x
Mitarbeiterzahl 18 218
Streubesitz 92,9%
Chart RWE AG
Dauer : Zeitraum :
RWE AG : Chartanalyse RWE AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RWE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 35,55 €
Mittleres Kursziel 49,39 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 38,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Krebber Chief Executive Officer
Michael Müller Chief Financial Officer
Werner Brandt Chairman-Supervisory Board
Dagmar Mühlenfeld Member-Supervisory Board
Wolfgang Schüssel Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
RWE AG-0.48%24 473
NATIONAL GRID PLC2.28%47 098
SEMPRA ENERGY11.12%46 347
ABU DHABI NATIONAL ENERGY COMPANY PJSC-8.33%37 037
ELECTRICITÉ DE FRANCE-9.04%34 167
PUBLIC SERVICE ENTERPRISE GROUP, INC.-6.25%31 443