Die Royal Caribbean Group hat am Donnerstag ihre Gewinnprognose für das Gesamtjahr angehoben. Grund dafür sind höhere Ticketpreise und eine konstante Nachfrage nach Freizeitreisen durch wohlhabende Kunden.

Das Unternehmen erwartet einen bereinigten Jahresgewinn zwischen $6,58 und $6,63 pro Aktie, verglichen mit seiner früheren Prognose von $6,00 bis $6,20. (Berichterstattung durch Granth Vanaik in Bengaluru; Bearbeitung durch Maju Samuel)