ROYAL BAM GROUP N.V.

(A0JMJ1)
  Bericht
Realtime Euronext Amsterdam  -  23/05 10:54:23
2.590 EUR   +1.17%
17.05.Koninklijke Bam Groep Nv ernennt Pim Gillissen zum Group Communications Director
CI
05.05.N.V. STADSBADER HAT DIE ÜBERNAHME VON BAM CONTRACTORS NV VON KONINKLIJKE BAM GROEP NV (ENXTAM : BAMNB) abgeschlossen.
CI
17.03.Cicor schlägt Denise Koopmans zur Wahl in den Verwaltungsrat vor
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Royal BAM Group N.V. : Gutes Timing, um Käufe zu tätigen

29.11.2021 | 14:38
Kauf nach Kurskorrektur
Die konditionierte Order wurde gelöscht
Einstiegskurs : 2.52€ | Kursziel  : 3.02€ | Stop-Loss : 2.37€ | Annullierungsschwelle : 2.82€ | Potenzial : 19.84%
Der Druck von Seiten der Verkäufer bei Royal BAM Group N.V. könnte sich demnächst verringern, denn die derzeit geteste Unterstützung bei 2.48 EUR kommt zur Hilfe und könnte, zumindest kurzfristig, Kursrückgänge einschränken.
Anleger können Kurse um 2.52 € zum Einstieg nutzen mit einem Kursziel bei 3.02 €.
Royal BAM Group N.V. : Royal BAM Group N.V. : Gutes Timing, um Käufe zu tätigen
Übersicht
  • Generell und bei einem kurzfristigen Anlagehorizont stellt sich die fundamentale Situation des Unternehmens attraktiv dar.
  • Das Unternehmen hat laut Refinitiv einen guten ESG-Score im Vergleich zu seiner Branche.

Stärken
  • Der Gewinn pro Aktie (EPS) des Unternehmens wird laut Konsens der Analysten in den nächsten Jahren voraussichtlich deutlich steigen.
  • Das Unternehmen verfügt über eine attraktive Bewertung, wenn man das Multiple des Unternehmensgewinns betrachtet. Mit einem KGV von 15.19 für 2021 und von 6.71 für 2022 gehört das Unternehmen zu den am niedrigsten bewerteten im Markt.
  • Die Aktie wird mit 2021 à 0 X Umsatz bewertet, einem sehr attraktiven Bewertungsniveau gegenüber der Mehrzahl der börsennotierten Unternehmen.
  • Das Unternehmen scheint angesichts seines Nettovermögenswertes schlecht bewertet zu sein.
  • Das durchschnittliche Kursziel der Analysten, die der Aktie folgen, wurde in den letzten vier Monaten deutlich nach oben korrigiert.

Schwächen
  • Die Prognosen zum Umsatzwachstum des Unternehmens sind den Konsensusschätzungen von Standard & Poor's zufolge sehr schwach über die kommenden Berichtszeiträume.
  • In Prozent des Umsatzes und ohne Berücksichtigung von Rückstellungen und Abschreibungen hat das Unternehmen relativ niedrige Margen.
  • Das Unternehmen weist eine unzureichende Rentabilität aus.
  • Das Unternehmen schüttet keine oder nur wenig Dividende aus und weist daher nur eine niedrige oder keine Dividendenrendite auf.
  • Die allgemeine Konsensmeinung der Analysten hat sich in den letzten vier Monaten stark verschlechtert.
  • In den letzten zwölf Monaten wurden die Bewertungen der Analysten nach unten korrigiert.
  • Die Analystenschätzungen zur Geschäftsentwicklung des Unternehmens unterscheiden sich erheblich vom Rest. Die Vorhersagbarkeit scheint schwierig zu sein in Verbindung mit der Geschäftsaktivität des Unternehmens.
  • Der Konzern hat in der Vergangenheit oft Ergebnisse veröffentlicht, die unter den Analystenschätzungen lagen.

© MarketScreener.com 2021

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website marketscreener.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website marketscreener.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern
Umsatz 2022 6 604 Mio 6 967 Mio -
Nettoergebnis 2022 87,8 Mio 92,6 Mio -
Nettoliquidität 2022 844 Mio 890 Mio -
KGV 2022 8,00x
Dividendenrendite 2022 1,95%
Marktwert 700 Mio 738 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 -0,02x
Marktwert / Umsatz 2023 -0,02x
Mitarbeiterzahl 15 739
Streubesitz 97,7%
Anstehende Termine für ROYAL BAM GROUP N.V.
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 2,56 €
Mittleres Kursziel 3,13 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ruud Joosten Chief Executive Officer
Frans den Houter Chief Financial Officer
Henk Th. E. M. Rottinghuis Chairman-Supervisory Board
Henry M. M. van de Ven Chief Information Officer
Walter Swinkels Group Compliance Officer