Roku fiel am Freitag um fast 17%, nachdem der Streaming-Anbieter einen unerwartet hohen Verlust für das erste Quartal prognostiziert hatte, da er mit Schwergewichten wie Netflix und Amazon um Werbedollar konkurrieren muss.

Der Eintritt der Streaming-Giganten in den ohnehin schon hart umkämpften Werbebereich hat das Geschäft von Roku belastet, wobei die Verlagerung von intelligenten Geräten zu intelligenten Fernsehern auch die Nachfrage nach seinen Geräten beeinträchtigt.

"Roku steht kurz davor, durch das Auftauchen von Herausforderern auf allen Seiten in Bedrängnis zu geraten", sagte Michael Nathanson, Analyst bei MoffettNathanson.

Wenn die vorbörslichen Verluste anhalten, werden die Aktien von Roku, die sich im letzten Jahr mehr als verdoppelt haben, auf der Grundlage des jüngsten Handelskurses von 78,76 Dollar mehr als 2 Milliarden Dollar an Marktwert verlieren.

Zu den Sorgen des Streaming-Anbieters kommt noch hinzu, dass Walmart Interesse an der Übernahme des Konkurrenten Vizio gezeigt hat. Damit würde ein weiterer, gut aufgestellter Marktteilnehmer entstehen, der mit Roku in seinem wichtigsten Einzelhandelskanal konkurriert.

Roku hat einen Exklusivvertrag mit Walmart, um die Produkte des Einzelhändlers über seine Geräte zu verkaufen.

"Wenn es Walmart tatsächlich gelingt, Vizio zu übernehmen, gehen wir davon aus, dass ihre konkurrenzlose Beziehung zu den größten Marken der Welt und ihr Schatz an Einkaufsdaten auch für Roku eine große Herausforderung darstellen werden", sagte Nathanson.

Der von Roku für das erste Quartal erwartete Verlust von 90 Cents pro Aktie lag über den Erwartungen der Analysten, die laut LSEG-Daten mit einem Verlust von 69 Cents gerechnet hatten.

Das Unternehmen sieht sich auch mit langsamen Ausgaben für Medien- und Unterhaltungswerbung konfrontiert, da aufgrund des Streiks in Hollywood im letzten Jahr nur wenige Filme veröffentlicht wurden, und das Management erwartet, dass es "auch in diesem Jahr herausgefordert wird".

Die durchschnittliche Bewertung von 33 Maklern, die die Aktie beobachten, lautet "Halten", mit einem mittleren Kursziel von $83,43, laut LSEG-Daten.