1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Roche Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    ROG   CH0012032048

ROCHE HOLDING AG

(855167)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe Europe  -  12:58 30.06.2022
316.18 CHF   -1.09%
29.06.Aktien Schweiz nach später Erholung wenig verändert
DJ
29.06.JPMorgan belässt Roche auf 'Neutral' - Ziel 370 Franken
DP
29.06.Roche (Schweiz) stellt neue Plattform für Gewebefärbung zur Krebsdiagnostik vor
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Roche glaubt, dass der Rückschlag bei Krebsmedikamenten die Wachstumsaussichten nicht beeinträchtigt

12.05.2022 | 16:15
FILE PHOTO: Roche Chairman Christoph Franz speaks to media in Basel

Die Roche Holding AG hat genug in ihrer Entwicklungspipeline, um den jüngsten Rückschlag bei ihrem vielbeachteten experimentellen Krebsmedikament auszugleichen, sagte Verwaltungsratspräsident Christoph Franz am Donnerstag.

Am Mittwoch erlebte die Aktie des Schweizer Arzneimittelherstellers ihren schlechtesten Tag seit März 2020, nachdem eine Zwischenanalyse einer laufenden klinischen Studie gezeigt hatte, dass das Medikament Tiragolumab das Fortschreiten der Krankheit bei Patienten mit der häufigsten Form von Lungenkrebs nicht signifikant verlangsamt.

Es war bereits die zweite Studie mit Tiragolumab, die hinter den Erwartungen zurückblieb.

"Es gibt immer Rückschläge, daran sind wir gewöhnt. Wir hatten natürlich Wachstumserwartungen, die vorerst enttäuscht wurden", sagte Franz, der den Vorstand des familienkontrollierten Unternehmens leitet.

Der Vorteil eines Unternehmens von der Größe von Roche ist, dass es mehrere Studien in der Spätphase gibt, auf die das Unternehmen auch setzt, um seine Wachstumsaussichten zu verbessern, meinte er.

Ein besonders risikoreicher und lukrativer Kandidat im Arsenal des Unternehmens ist sein experimentelles Alzheimer-Medikament Gantenerumab. Franz versuchte, die Erwartungen zu dämpfen, dass die Studienergebnisse für Gantenerumab, die im Laufe dieses Jahres erwartet werden, die Enttäuschung dieser Woche wettmachen würden.

Der Bereich der gedächtnisraubenden Krankheit, von der weltweit Millionen von Menschen betroffen sind, ist übersät mit hochkarätigen Misserfolgen.

Die Einführung des ersten neuen Alzheimer-Medikaments seit fast 20 Jahren, das von dem konkurrierenden US-Arzneimittelhersteller Biogen Inc. entwickelt wurde, ist spektakulär gescheitert, nachdem die US-Gesundheitsbehörde grünes Licht für die Behandlung gegeben hatte, ohne einen eindeutigen Nachweis für den Nutzen für die Patienten zu erbringen, was zum Teil auf den Mangel an Behandlungsmöglichkeiten für die tödliche Krankheit zurückzuführen ist.

"Jeder weiß, dass die Alzheimer-Forschung sehr riskant ist", sagte Franz.

Roche hofft, dass sein Blutkrebsmedikament Glofitamab die Wachstumsaussichten neben der steigenden Nachfrage nach seinem anderen Hauptgeschäftsfeld, der Diagnostik, verbessern wird.

Der weltgrößte Hersteller von Krebsmedikamenten ist bereit, Pionierarbeit bei der Nutzung der Massenspektrometrie in der Gesundheitsdiagnostik zu leisten, einer Methode, die bisher nur in der Forschung eingesetzt wurde.

"Viele unserer Konkurrenten schrecken wahrscheinlich vor der Investition zurück", sagte Franz.

Andere Investitionen können in Form von Geschäften getätigt werden. Franz deutete an, dass das Unternehmen weiterhin offen für den Erwerb von Vermögenswerten ist, um das Wachstum zu fördern.

Arzneimittelhersteller gehen oft auf Einkaufstour, um ihre Pipelines zu stärken, und der jüngste Abschwung im Biotech-Sektor bedeutet, dass M&A-Ziele, die früher als zu teuer galten, jetzt in Reichweite sind.

Laut einer Notiz der Analysten von Jefferies von Anfang des Monats verfügt Roche über ein Vermögen von etwa 16 Milliarden Dollar in seinen Kassen.

"In den letzten Jahren waren wir mit Marktpreisen konfrontiert, die keinen Spielraum für die kommerzielle Rentabilität ließen", sagte Franz über den Erwerb von Medikamenten von anderen durch Deals oder Übernahmen.

"Wenn die Preise jetzt attraktiver werden, könnte sich das auch auf unser Interesse auswirken.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BIOGEN INC. 1.34%205.23 verzögerte Kurse.-14.46%
ROCHE HOLDING AG -1.00%316.45 verzögerte Kurse.-15.68%
Alle Nachrichten zu ROCHE HOLDING AG
29.06.Aktien Schweiz nach später Erholung wenig verändert
DJ
29.06.JPMorgan belässt Roche auf 'Neutral' - Ziel 370 Franken
DP
29.06.Roche (Schweiz) stellt neue Plattform für Gewebefärbung zur Krebsdiagnostik vor
MT
29.06.Roche bringt neues System für Krebsdiagnostik auf den Markt
AW
29.06.Roche bringt neues Benchmark Ultra Plus System für die Krebsdiagnostik auf den Markt un..
CI
28.06.Aktien Schweiz nach jüngsten Gewinnen etwas schwächer
DJ
28.06.Roche führt den VENTANA DP 600 Objektträgerscanner für die digitale Pathologie ein und ..
CI
27.06.Aktien Schweiz etwas fester - Index-Schwergewichte gesucht
DJ
24.06.Aktien Schweiz schießen hoch - Alle SMI-Werte im Plus
DJ
23.06.Aktien Schweiz schließen leichter - Finanzwerte schwach
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ROCHE HOLDING AG
29.06.GLOBAL MARKETS LIVE : Novartis, Tesla, Disney, Sony, Walmart...
29.06.Switzerland's Roche Introduces New Tissue Staining Platform For Cancer Diagnostics
MT
29.06.Roche Launches New Benchmark Ultra Plus System for Cancer Diagnostics Enabling Timely, ..
CI
28.06.Novartis to cut up to 8,000 jobs globally
RE
28.06.Roche Launches VENTANA DP 600 slide scanner for Digital Pathology, Enhancing Patient Ca..
CI
23.06.Galderma Announces Topline Results of OLYMPIA 2 Study Evaluating Nemolizumab in Prurigo..
AQ
23.06.Novartis wins U.S. approval for targeted cancer drug combination
RE
21.06.KENYA : Ministry signs agreement to enhance access to breast cancer treatment
AQ
21.06.KENYA : Ministry signs agreement to enhance access to breast cancer treatment Breast cance..
AQ
20.06.Roche Unit's Hemlibra Receives Japanese Nod for Additional Indication of Acquired Hemop..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ROCHE HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 63 723 Mio 66 811 Mio 63 811 Mio
Nettoergebnis 2022 14 947 Mio 15 672 Mio 14 968 Mio
Nettoverschuldung 2022 11 260 Mio 11 806 Mio 11 276 Mio
KGV 2022 17,1x
Dividendenrendite 2022 3,03%
Marktwert 261 Mrd. 274 Mrd. 262 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 4,28x
Marktwert / Umsatz 2023 4,11x
Mitarbeiterzahl 100 920
Streubesitz 82,4%
Chart ROCHE HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Roche Holding AG : Chartanalyse Roche Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ROCHE HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 319,65 CHF
Mittleres Kursziel 386,26 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Severin Schwan Chief Executive Officer & Executive Director
Alan Hippe Chief Financial & Information Officer
Christoph Franz Chairman
Levi A. Garraway Chief Medical Officer
Pascale Schmidt Chief Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ROCHE HOLDING AG-15.68%273 835
JOHNSON & JOHNSON3.43%465 732
ELI LILLY AND COMPANY16.94%290 752
PFIZER, INC.-14.21%285 819
ABBVIE INC.13.84%272 382
NOVO NORDISK A/S7.29%251 811