Immune-Onc Therapeutics, Inc. gab eine Zusammenarbeit mit Roche im Rahmen einer klinischen Phase 1b/2-Studie bekannt. Ziel ist es, IO-108 von Immune-Onc, den ersten Antikörper seiner Klasse, der auf LILRB2 (auch bekannt als ILT4) abzielt, in Kombination mit Atezolizumab und Bevacizumab von Roche für die Erstlinienbehandlung von Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem und/oder inoperablem Leberzellkarzinom (HCC) zu untersuchen. Atezolizumab und Bevacizumab ist die erste Krebsimmuntherapie-Kombination, die von der amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA für diese Indikation zugelassen wurde und die vom National Comprehensive Cancer Network als Standardtherapie empfohlen wird. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Roche die globale, randomisierte Phase 1b/2-Studie zur Untersuchung der Sicherheit, Wirksamkeit und Pharmakodynamik von IO-108 in Kombination mit Atezolizumab und Bevacizumab im Vergleich zu Atezolizumab und Bevacizumab, der Standardbehandlung für fortgeschrittenen Leberkrebs, sponsern und durchführen.

Die globale, randomisierte HCC-Studie der Phase 1b/2 ist Teil des Morpheus-Liver-Programms von Roche. Sie wird IO-108 in Kombination mit Atezolizumab und Bevacizumab (Triplett) im Vergleich zu Atezolizumab und Bevacizumab (Doublett), der Standardbehandlung bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem und/oder inoperablem HCC ohne vorherige systemische Behandlung, untersuchen. Zunächst werden 40 Patienten an 25 Standorten weltweit in die Dreierkombination IO-108 aufgenommen, die mit einem aktiven Kontrollarm der Zweierkombination aus Atezolizumab und Bevacizumab verglichen wird.

Der primäre Endpunkt der Studie ist die objektive Ansprechrate, und zu den wichtigsten sekundären Endpunkten gehören das progressionsfreie Überleben und das Gesamtüberleben. Im Rahmen der Vereinbarung über die klinische Zusammenarbeit wird Roche die Durchführung der Studie leiten, und Immune-Onc wird IO-108 zur Unterstützung der Studie liefern, wobei die weltweiten Rechte an IO-108 erhalten bleiben. Tecentriq® (Atezolizumab) und Avastin® (Bevacizumab) sind eingetragene Marken von Genentech, einem Mitglied der Roche-Gruppe.