Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Roche Holding AG    RO   CH0012032113

ROCHE HOLDING AG

(RO)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 27.11. 17:30:26
303.4 CHF   -0.33%
27.11.Aktien Schweiz weiterhin lust- und Impulslos
DJ
27.11.Ikea-Erben bleiben reichste Familie in der Schweiz
DP
26.11.Aktien Schweiz bewegen sich weiter seitwärts
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Roche-Titel geraten nach Umsatzausweis stark unter Druck

15.10.2020 | 09:46

Zürich (awp) - Die Roche-Genussscheine sind am Donnerstag nach Vorlage von Umsatzzahlen schwach in den Handel gestartet und haben die Verluste in der Folge noch deutlich ausgeweitet. Für Enttäuschung sorgen die im dritten Quartal schwächer als erwartet ausgefallenen Verkaufszahlen im Pharmageschäft, während die Diagnostiksparte dank grosser Nachfrage nach Coronatests erwartungsgemäss stark zulegen kann.

Gegen 09.35 Uhr verlieren die Roche-Papiere 3,4 Prozent auf 308,55 Franken und belasten damit den Gesamtmarkt schwer. Dieser gibt gemessen am Leitindex SMI um 1,9 Prozent nach.

Roche hat im dritten Quartal die Umsatzvorgaben verfehlt. Gemäss den Berechnungen von Jefferies-Analyst Peter Welford liegen die Verkäufe rund 4 Prozent hinter dem Konsens zurück. Der Grund sei die Entwicklung in der Pharmasparte, wo der Absatz mit den wichtigen Stützen Herceptin, Rituxan und Avastin enttäuschend ausfiel. Sie werden von der Biosimilar-Konkurrenz am stärksten bedrängt.

Schuld am Verfehlen der Markterwartungen sei aber nicht nur der wachsende Konkurrenzdruck, sondern auch die negative Entwicklung an der Währungsfront, heisst es weiter.

Punkten kann Roche in der Pharmasparte immerhin mit jüngeren Wachstumsträgern wie dem Multiple-Sklerose-Medikament Ocrevus, der Krebsbehandlung Tecentriq oder dem Hämophilie-Präparat Helimbra. Diese drei Produkte hätten die Erwartungen erreicht oder gar übertroffen, heisst es im Kommentar von Goldman Sachs. Die Analysten heben vor allem das gute Abschneiden von Ocrevus hervor.

Starke Wachstumsraten verzeichnet zudem die Diagnostiksparte. Dieses Geschäft werde innerhalb des Roche-Konzerns mit der Beteiligung im Kampf gegen die Coronapandemie nachhaltig aufgewertet, ist Michael Nawrath von der ZKB überzeugt. Die Sparte habe die hohen Erwartungen im dritten Quartal erfüllen können.

An den Vorgaben fürs Gesamtjahr hält Roche wie erwartet fest. Das beweise, dass die Basler über ein robustes Geschäftsmodell verfügten, so Nawrath weiter. Das Pharmageschäft werde sich weiter vom Coronadämpfer erholen und das Geschäft mit den wichtigsten Wachstumsprodukten sei auf Kurs, meint Stefan Schneider von der Bank Vontobel. Sowohl Nawrath als auch Schneider empfehlen die Roche-Titel zum Kauf.

mk/uh


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ROCHE HOLDING AG -0.20%302.5 verzögerte Kurse.-3.66%
ROCHE HOLDING AG -0.33%303.4 verzögerte Kurse.-1.37%
SMI 0.03%10501.18 verzögerte Kurse.-1.12%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. -0.48%235.4 verzögerte Kurse.2.87%
VONTOBEL HOLDING AG -0.35%70.65 verzögerte Kurse.2.17%
Alle Nachrichten auf ROCHE HOLDING AG
27.11.Aktien Schweiz weiterhin lust- und Impulslos
DJ
27.11.Ikea-Erben bleiben reichste Familie in der Schweiz
DP
26.11.Aktien Schweiz bewegen sich weiter seitwärts
DJ
23.11.Roche erhält US-Zulassung für Xofluza zur Grippe-Prophylaxe
AW
23.11.Roche erhält US-Zulassung für Grippemittel Xofluza in weiterer Darreichungsfo..
AW
22.11.ROCHE : US-Notfallzulassung für Antikörper-Covid-Cocktail von Partner Regeneron
AW
20.11.Österreich kündigt Corona-Massentests unter Lehrern und Polizisten an
DP
16.11.Aktien Zürich Schluss: SMI mit Plus - Hoffnung auf zweiten Corona-Impfstoff
DP
16.11.Roche kommt nach positiven CHMP-Empfehlungen zwei EU-Zulassungen näher
AW
16.11.Roche erhält für Tecentriq-Kombination bei Leberkrebs weitere Zulassung
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ROCHE HOLDING AG
26.11.Business rights or human rights? Swiss vote shines spotlight on companies
RE
25.11.Chugai and DeNA Jointly Launch 'Ring Again,' a Rheumatoid Arthritis Disease A..
AQ
25.11.SHIONOGI : Announces FDA Approval of XOFLUZA for the prevention of Influenza fol..
AQ
24.11.GLOBAL MARKETS LIVE: Tesla, Best Buy, Qantas…
24.11.ROCHE : Genentech Announces FDA Approval of Xofluza for the Prevention of Influe..
AQ
24.11.ROCHE : announces FDA approval of Xofluza for the prevention of influenza follow..
PU
24.11.ROCHE : announces FDA approval of Xofluza for the prevention of influenza follow..
PU
24.11.ROCHE : announces FDA approval of Xofluza for the prevention of influenza follow..
AQ
23.11.GENENTECH : Announces FDA Approval of Xofluza for the Prevention of Influenza Fo..
BU
23.11.GILEAD SCIENCES : U.S. infectious disease group backs Gilead's remdesivir for CO..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 59 977 Mio 66 287 Mio 55 425 Mio
Nettoergebnis 2020 14 353 Mio 15 863 Mio 13 264 Mio
Nettoliquidität 2020 3 530 Mio 3 901 Mio 3 262 Mio
KGV 2020 18,3x
Dividendenrendite 2020 3,07%
Marktkapitalisierung 259 Mrd. 286 Mrd. 239 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,25x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,94x
Mitarbeiterzahl 97 735
Streubesitz 83,6%
Chart ROCHE HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Roche Holding AG : Chartanalyse Roche Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ROCHE HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 375,80 CHF
Letzter Schlusskurs 302,50 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 44,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -5,79%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Severin Schwan Chief Executive Officer & Executive Director
Christoph Franz Chairman
Alan Hippe Chief Financial & Information Technology Officer
Paul Bulcke Non-Executive Director
André S. Hoffmann Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ROCHE HOLDING AG-1.37%285 972
JOHNSON & JOHNSON-1.28%378 244
ROCHE HOLDING AG-3.47%285 939
NOVARTIS AG-11.58%203 854
PFIZER INC.0.30%203 048
MERCK & CO., INC.-11.97%202 555