ROBINHOOD MARKETS, INC.

(A3CVQC)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  16:43 11.08.2022
11.05 USD   +4.40%
09.08.INSIDER-VERKAUF : Robinhood Markets
MT
04.08.GOLDMAN SACHS : Robinhoods Q2-Ergebnisse liegen unter den Konsensschätzungen
MT
04.08.ROBINHOOD MARKETS, INC. : Goldman Sachs klebt neutral
MM
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

U.S. Kongressausschuss fordert neue Handelsregeln nach "Meme-Aktien"-Saga

24.06.2022 | 16:17
FILE PHOTO: GameStop logo is seen in front of displayed Reddit logo in this illustration

Die Aufsichtsbehörden der Wall Street müssen mehr tun, um die Marktrisiken anzugehen, die durch den "Meme-Aktien"-Handel im Januar 2021 deutlich wurden, bei dem einzelne Investoren der GameStop Corp. gegen mächtige Hedge-Fonds antraten, so ein Bericht des Kongresses vom Freitag.

In dem Bericht des Ausschusses für Finanzdienstleistungen des US-Repräsentantenhauses wird die Trading-App von Robinhood wegen "beunruhigender Geschäftspraktiken" kritisiert und gesagt, dass die Aufsichtsbehörden die Kontrolle des Unternehmens verstärken müssen.

Der Bericht forderte außerdem neue Regeln für die Liquidität von Brokern und ein schnelleres Vorgehen der Aufsichtsbehörden gegen die "Gameification" des Handels, d.h. spielähnliche Funktionen, die die Nutzer zu mehr Handel verleiten.

"Die Meme-Saga hat Fragen darüber aufgeworfen, wie die Marktinfrastruktur für den Einzelhandel derzeit funktioniert und ob sie angemessen gestaltet und reguliert ist", heißt es in dem Bericht.

Der Handel mit Meme-Aktien findet immer noch statt, mit dem Kosmetikunternehmen Revlon Inc. als jüngstem Beispiel.

Der Bericht, der im Anschluss an Anhörungen im Februar 2021 erstellt wurde, analysiert, wie so schnell Geld verdient und verloren wurde, als die Aktien von GameStop im Januar desselben Jahres um mehr als 1.600% anstiegen und dann zusammenbrachen. Sie wird den Druck auf die Regulierungsbehörden erhöhen, die vorgeschlagenen Korrekturen zu priorisieren.

Während der GameStop-Episode schlossen sich Kleinanleger in Online-Foren zusammen, um den Kurs der Aktie in die Höhe zu treiben und Hedge-Fonds, die gegen die Aktie gewettet hatten, dazu zu zwingen, ihre Geschäfte rückgängig zu machen (sogenannte Leerverkäufe).

Das Gremium machte keine Schuldzuweisungen, sondern schlug stattdessen vor, die Regulierungslücken zu schließen. Der Bericht forderte die Securities and Exchange Commission (SEC) und die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA), die selbstfinanzierte Aufsichtsbehörde der Wall Street, auf, neue Regeln zu entwickeln, um das zu bekämpfen, was sie als "eine Kultur, die Wachstum über Stabilität stellt" bezeichneten.

Konkret empfiehlt das Gremium der SEC, eine Liquiditätsregel für Clearing-Broker einzuführen, und FINRA, einen Rahmen für die Liquiditätsplanung von Clearing-Brokern zu schaffen, anstatt der derzeitigen freiwilligen Leitlinien.

Sowohl die FINRA als auch die SEC, die die "Gameification" verstärkt unter die Lupe genommen haben, sollten auch die Vorschriften zur Einschränkung der Ausweitung des Margenhandels auf Kunden verstärken, so der Bericht.

Das Gremium empfiehlt außerdem, dass Broker, die mehr als einen bestimmten Schwellenwert an Privatkundenaufträgen ausführen, eine Verbindung zu einem öffentlichen Markt wie der NYSE oder der Nasdaq herstellen, anstatt Aufträge gegen eine Gebühr an Market Maker im Großhandel weiterzuleiten, eine Praxis, die als Payment-for-Order-Flow (PFOF) bekannt ist, wie es Robinhood während der GameStop-Saga getan hatte.

Der SEC-Vorsitzende Gary Gensler, dessen Behörde im vergangenen Jahr einen Bericht https://www.sec.gov/page/sec-staff-release-gamestop-report#:~:text=The%20Securities%20and%20Exchange%20Commission,several%20questions%20about%20market%20structure zur GameStop-Saga herausgegeben hat, sagte, die Behörde werde sich unter anderem mit Gameification, PFOF und der Offenlegung von Leerverkäufen befassen.

Vor kurzem stellte er eine geplante Überarbeitung der Handelsregeln vor, die sicherstellen sollen, dass Kleinanleger das beste Angebot erhalten.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GAMESTOP CORP. 1.63%41.28 verzögerte Kurse.9.25%
NASDAQ COMPOSITE 0.86%12963 Realtime Kurse.-20.14%
REVLON, INC. 0.71%7.21 verzögerte Kurse.-36.33%
ROBINHOOD MARKETS, INC. 5.68%11.1491 verzögerte Kurse.-40.43%
Alle Nachrichten zu ROBINHOOD MARKETS, INC.
09.08.INSIDER-VERKAUF : Robinhood Markets
MT
04.08.GOLDMAN SACHS : Robinhoods Q2-Ergebnisse liegen unter den Konsensschätzungen
MT
04.08.ROBINHOOD MARKETS, INC. : Goldman Sachs klebt neutral
MM
04.08.ROBINHOOD MARKETS, INC. : Mizuho Securities bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
04.08.ROBINHOOD MARKETS, INC. : Deutsche Bank Securities bleibt neutral
MM
04.08.INSIDER-VERKAUF : Robinhood Markets
MT
03.08.SEKTOR UPDATE : Finanzaktien legen am Mittwoch weiter zu
MT
03.08.SEKTOR UPDATE : Finanzwerte mit starken Kursgewinnen zur Wochenmitte
MT
03.08.Krypto-Winter könnte Fintech-Erträge trüben
MR
03.08.Robinhood-Aktien steigen, da der Broker Stellen abbaut und einen geringeren Verlust als..
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ROBINHOOD MARKETS, INC.
10.08.MARKETSCREENER’S WORLD PRESS REVIEW : August 10, 2022
MS
09.08.Poor Cybersecurity Leads To $30M Fine For Robinhood Crypto!
AQ
09.08.INSIDER SELL : Robinhood Markets
MT
04.08.Robinhood Q2 Earnings Delivered Revenue Below Consensus Estimates, Goldman Sachs Says
MT
04.08.INSIDER SELL : Robinhood Markets
MT
03.08.Robinhood Markets CEO Says No Plans of Getting Acquired by FTX - Conf Call
RE
03.08.Robinhood markets inc cfo says overall customer acquisition is…
RE
03.08.Robinhood markets inc ceo says tesla to become our first partne…
RE
03.08.Robinhood markets inc ceo says no plans of getting acquired by…
RE
03.08.Robinhood markets inc - ceo says our customers have less money…
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ROBINHOOD MARKETS, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 360 Mio - 1 314 Mio
Nettoergebnis 2022 -1 167 Mio - -1 128 Mio
Nettoliquidität 2022 4 627 Mio - 4 470 Mio
KGV 2022 -7,87x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 9 314 Mio 9 314 Mio 8 998 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 3,45x
Marktwert / Umsatz 2023 2,54x
Mitarbeiterzahl 3 400
Streubesitz 68,6%
Chart ROBINHOOD MARKETS, INC.
Dauer : Zeitraum :
Robinhood Markets, Inc. : Chartanalyse Robinhood Markets, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ROBINHOOD MARKETS, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 14
Letzter Schlusskurs 10,58 $
Mittleres Kursziel 11,31 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,88%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Vladimir Tenev President, Chief Executive Officer & Director
Jason Warnick Chief Financial Officer
Gretchen Howard Vice President-Operations
Daniel M. Gallagher Chief Legal & Compliance Officer
Robert B. Zoellick Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ROBINHOOD MARKETS, INC.-40.43%9 314
INTUIT INC.-25.67%134 858
FIDELITY NATIONAL INFORMATION SERVICES, INC.-8.49%60 725
ADYEN N.V.-19.97%59 305
WORLDLINE-11.10%12 677
AFFIRM HOLDINGS, INC.-63.42%10 535