Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Rieter Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    RIEN   CH0003671440

RIETER HOLDING AG

(869929)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Rieter setzt Erholungskurs fort

22.10.2021 | 07:26

Winterthur (awp) - Der Spinnereimaschinenhersteller Rieter hat im dritten Quartal nach wie vor eine grosse Nachfrage gespürt. Doch die Realisierung der Umsätze aus dem Bestelleingang bleibt wegen Lieferengpässen bei Materiallieferungen und Frachtkapazitäten ein Risiko. Rieter erhöht seine Umsatzerwartungen deshalb nicht.

In den ersten neun Monaten erreichte der Konzern einen Bestellungseingang von knapp 1,67 Milliarden Franken, wie das Winterthurer Traditionsunternehmen am Freitag mitteilte. Damit liegt der Bestellungseingang Ende September fast viermal so hoch wie im Vorjahreszeitraum, als das Unternehmen empfindlich von den Auswirkungen der Coronapandemie getroffen worden war.

Im dritten Quartal war entgegen der Erwartungen keine Entschleunigung zu spüren. Von Juli bis September nahm Rieter Aufträge im Wert von 698,6 Millionen Franken in seine Orderbücher auf. Das ist gegenüber dem Vorjahr eine Verfünffachung der Bestelleingänge.

Die positive Marktdynamik habe sich im dritten Quartal des laufenden Jahres weiter fortgesetzt, heisst es in der Mitteilung als Begründung für die grosse Nachfrage. Sie sei global breit abgestützt und beruhe auf einem Nachholeffekt aus den Jahren 2019 und 2020.

Den Angaben zufolge zeigt sich zudem eine regionale Verschiebung der Nachfrage, die mit der Kostenentwicklung in China zu tun hat. In China wird weniger investiert. Als Folge davon hat Rieter in der Berichtsperiode mehr Bestellungen erhalten aus der Türkei, aus der Region Lateinamerika sowie aus Indien und Pakistan. China liegt an fünfter Stelle.

Neumaschinengeschäft boomt

Beim Neumaschinengeschäft hat Rieter am stärksten zugelegt. Der Bestellungseingang beträgt 1,28 Milliarden Franken, was gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um 447 Prozent entspricht. Doch auch die anderen beiden Bereiche Components (+95%) und After Sales (+123%) legten stark zu.

Mit den vorgelegten Neunmonatszahlen übertrifft das Unternehmen die Erwartungen der Analysten deutlich. Allerdings bleibt das Unternehmen beim Ausblick für das Gesamtjahr vorsichtig. So peilt das Unternehmen weiterhin einen Umsatz von 900 Millionen Franken an - trotz des höheren Bestelleingangs.

Rieter schreibt, dass es Unsicherheiten gebe bezüglich der Realisierung der Umsätze aus den Bestellungseingängen. Denn es gebe Engpässe bei Materialzulieferungen und Frachtkapazitäten. Zudem grassiere die Pandemie in Ländern weiter, die für Rieter wichtig seien.

tv/cf


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu RIETER HOLDING AG
06.01.LUC TACK : Rieter-Grossaktionär Luc Tack baut Beteiligung aus trotz Rauswurf aus VR
AW
2021Rieter-Vizepräsident verlässt das Unternehmen im Jahr 2022
MT
2021Rieter-VR This Schneider tritt zurück
AW
2021Veränderung im Verwaltungsrat der Rieter Holding AG
EQ
2021Veränderung im Verwaltungsrat der Rieter Holding AG
DP
2021ANLEIHE : Rieter Holding holt sich 100 Mio Franken für 6 Jahre
AW
2021Rieter steigert den Bestellungseingang im 3. Quartal dank Markterholung und erwartet ei..
MT
2021Rieter setzt Erholungskurs fort
AW
2021RIETER : Investor Update 2021
EQ
2021Rieter Investor Update 2021
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu RIETER HOLDING AG
12.01.RIETER : Investorenpräsentation 2022-01-12
PU
2021Rieter Vice Chairman To Leave In 2022
MT
2021RIETER : Change in the Board of Directors of Rieter Holding AG
PU
2021Change in the Board of Directors of Rieter Holding AG
EQ
2021RIETER : Q3 Order Intake Zooms Up on Market Recovery; FY21 Sales Expected to Jump
MT
2021RIETER : Investor Update 2021
PU
2021RIETER : Medien- und Investorenpräsentation 2021-10-22
PU
2021RIETER : Investor Update 2021
EQ
2021RIETER : Launches Construction of $87 Million Swiss Hub
MT
2021RIETER : CAMPUS – Foundation Stone Laid
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu RIETER HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 935 Mio 1 015 Mio 899 Mio
Nettoergebnis 2021 21,0 Mio 22,8 Mio 20,2 Mio
Nettoverschuldung 2021 199 Mio 216 Mio 191 Mio
KGV 2021 35,5x
Dividendenrendite 2021 1,17%
Marktkapitalisierung 833 Mio 907 Mio 801 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,10x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,66x
Mitarbeiterzahl 4 385
Streubesitz -
Chart RIETER HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Rieter Holding AG : Chartanalyse Rieter Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RIETER HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 6
Letzter Schlusskurs 175,60 CHF
Mittleres Kursziel 231,80 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Norbert Klapper Chief Executive Officer
Kurt Ledermann Chief Financial Officer
Bernhard Jucker Chairman
Mathias Ernst Schneider Vice Chairman
Hans-Peter Schwald Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
RIETER HOLDING AG-0.79%853
ATLAS COPCO AB-17.55%64 887
PARKER-HANNIFIN CORPORATION-1.99%40 071
FANUC CORPORATION-5.99%38 593
SANDVIK AB-6.18%32 010
TECHTRONIC INDUSTRIES COMPANY LIMITED-15.66%31 787