Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft    RHK   DE0007042301

RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT

(RHK)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 26.10. 09:30:00
16.49 EUR   +0.18%
08.10.Krankenhausgesellschaft sieht keine Engpässe wegen Corona
DP
08.10.Infektiologin warnt vor neuen Engpässen in deutschen Krankenhäusern
DP
06.10.STUDIE : Krankenhäusern drohen schwere Zeiten
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Rhön-Klinikum bekräftigt Prognose - höhere Ausgaben im Jahr 2020

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
08.11.2019 | 12:21

BAD NEUSTADT (dpa-AFX) - Der Krankenhausbetreiber Rhön-Klinikum hält nach einem Umsatzwachstum im dritten Quartal an seiner Jahresprognose fest. Zugleich warnt das Unternehmen vor zusätzlichen Kosten, die im Jahr 2020 belasten.

Um knapp 6 Prozent auf 326,6 Millionen Euro stieg der Umsatz im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr, teilte das Unternehmen am Freitag im bayerischen Bad Neustadt mit. Das Unternehmen geht daher weiter von einem Umsatz von 1,3 Milliarden Euro mit einer Schwankungsbreite von 5 Prozent und einem operativen Gewinn (Ebitda) zwischen 117,5 Millionen Euro und 127,5 Millionen Euro aus. An der Börse legte die im Nebenwerteindex SDax notierte Aktie am Vormittag um 1,65 Prozent zu.

Das Ebitda ist zwischen Juli und September um knapp 15 Millionen Euro auf 36,6 Millionen Euro gefallen, das Nettoergebnis hat sich auf 17,2 Millionen Euro fast halbiert. Das liegt an einem Einmaleffekt: Dem Unternehmen waren vom Land Hessen 20 Millionen Euro zur Forschungsfinanzierung zugeflossen.

Wie das Unternehmen erklärte, steht es unter verstärktem Druck der Behörden. 2020 soll die vom Bundestag beschlossene Personaluntergrenze in der Pflege das Ergebnis im niedrigen zweistelligen Millionen-Bereich belasten. Die Aktie hat seit Jahresbeginn gut 15 Prozent an Wert verloren.

Mit Blick auf das Ergebnis der ersten neun Monate war Konzernchef Stephan Holzinger "nur bedingt zufrieden". An den meisten Standorten gebe es derzeit im verstärkten Maß operative Herausforderungen, die das Unternehmen aber bereits gezielt angehe, sagte der Manager laut Mitteilung. So steuere der Konzern schon seit 2017 mit einem Verbesserungsprogramm gegen und will in Zukunft etwa im Bereich der Telemedizin wachsen./ssc/kro/fba

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT 0.00%16.46 verzögerte Kurse.-5.84%
SDAX -1.18%12230.18 verzögerte Kurse.-1.11%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -1.14%12230.18 verzögerte Kurse.-1.16%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT
08.10.Krankenhausgesellschaft sieht keine Engpässe wegen Corona
DP
08.10.Infektiologin warnt vor neuen Engpässen in deutschen Krankenhäusern
DP
06.10.STUDIE : Krankenhäusern drohen schwere Zeiten
DP
25.09.Rhön-Klinikum gibt Beteiligung an Telemedizin-Anbieter auf
DP
25.09.RHÖN KLINIKUM : verkauft Anteile an der Medgate Deutschland GmbH
EQ
25.09.RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft verkauft Anteile an der Medgate Deutschland ..
DP
24.09.BARMER : Operationen öfter in erfahrenen Kliniken machen
DP
20.09.'FAS' : Kliniken blocken immer weniger Betten für Corona-Patienten
DP
08.09.RHÖN KLINIKUM : gibt Einblick in die vielfältigen Digitalisierungsaktivitäten
EQ
08.09.AOK-Verbandschef kritisiert 'Überangebot an Kliniken'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT
25.09.RHÖN KLINIKUM AKTIENG : sellschaft sells shares in Medgate Deutschland GmbH
EQ
07.09.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Partnership with Asklepios Strengthens Medica..
EQ
19.08.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Annual General Meeting resolves to retain net..
EQ
11.08.RHÖN KLINIKUM : Supervisory Board of RHÖN-KLINIKUM AG Appoints Two New Members t..
EQ
06.08.RHÖN KLINIKUM : concludes the first six months of 2020 with increased revenues -..
EQ
29.07.RHÖN-KLINIKUM AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
23.07.RHÖN-KLINIKUM AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
15.07.RHÖN-KLINIKUM AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
09.07.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Management Board of RHÖN-KLINIKUM AG Welcomes..
EQ
09.07.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Management proposes full retention of 2019 ne..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 354 Mio 1 602 Mio -
Nettoergebnis 2020 34,3 Mio 40,6 Mio -
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 32,4x
Dividendenrendite 2020 1,82%
Marktkapitalisierung 1 102 Mio 1 304 Mio -
Wert / Umsatz 2020 0,81x
Wert / Umsatz 2021 0,77x
Mitarbeiterzahl 18 131
Streubesitz 6,59%
Chart RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft : Chartanalyse RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 2
Mittleres Kursziel 18,00 €
Letzter Schlusskurs 16,46 €
Abstand / Höchstes Kursziel 9,36%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,36%
Abstand / Niedrigstes Ziel 9,36%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Gunther K. Weiß Chief Operating Officer & Member-Management Board
Wolfgang Mündel Second Deputy Chairman-Supervisory Board
Gerhard Ehninger Member-Supervisory Board
Brigitte Mohn Member-Supervisory Board
Stefan Härtel Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber