FRANKFURT (Dow Jones)--Der Rüstungskonzern Rheinmetall ist von der Bundeswehr mit der Lieferung des mobile Flugabwehrsystem Skyranger 30 beauftragt worden. Der Vertrag, dessen im Wert der DAX-Konzern mit 595 Millionen Euro brutto bezifferte, sieht den Angaben zufolge die Lieferung eines Prototyps und weiterer 18 Serienfahrzeuge vor. Zusätzlich besteht laut Rheinmetall die Option für 30 weitere Systeme.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/brb/jhe

(END) Dow Jones Newswires

February 27, 2024 08:49 ET (13:49 GMT)