FRANKFURT (Dow Jones)--Rheinmetall hat vom österreichischen Bundesheer einen Auftrag über Skyranger-Flugabwehrsysteme im Volumen eines mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Betrags erhalten. Die Auslieferung wird ab 2026 erfolgen, wie der Rüstungskonzern mitteilte.

Rheinmetall ist bei dem Vorhaben Unterauftragnehmer des Fahrzeugherstellers Gdels, der seinerseits als Teil der Mobilitätsoffensive der Streitkräfte mit der Erneuerung der österreichischen Flotte an Pandur-Fahrzeugen beauftragt wurde. Bei Skyranger handelt es sich um eine Flugabwehr-Turmlösung, die auf der Basis diverser geeigneter Fahrzeug-Plattformen realisierbar ist. Ein Teil der österreichischen Pandur-Flotte - 36 Fahrzeuge - wird mit dem Skyranger-Turm ausgerüstet, um Aufgaben der mobilen Fliegerabwehr übernehmen zu können.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/rio

(END) Dow Jones Newswires

February 23, 2024 02:14 ET (07:14 GMT)