Renault

Aktien

893113

FR0000131906

RNO

Auto / Truck - Hersteller

Realtime Euronext Paris 16:42:44 14.06.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
47,87 EUR -3,55 % Intraday Chart für Renault -6,60 % +29,63 %
LockDieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten
Um den Artikel freizuschalten, REGISTRIEREN SIE SICH!
Sind Sie bereits Mitglied? Login
Marktüberblick-Wall Street im roten Bereich, politische Risiken in Europa dominieren RE
Bundesregierung hofft auf einvernehmliche Lösung zwischen EU und China RE
DAX zum Mittag: Bewegungen am Aktienmarkt Our Logo
Fitch Ratings: EU-Zölle auf chinesische Elektroautos werden den Markt nicht beeinträchtigen, mögliche Vergeltungsmaßnahmen sind entscheidend RE
Renault: Start des Aktienrückkaufprogramms CF
Marktüberblick-Europa endet im Minus wegen Angst vor Autos RE
Europäische Autohersteller müssen mit chinesischen Vergeltungsmaßnahmen für EU-Zölle rechnen RE
Renault setzt auf sportliche Elektroautos, um den Gewinn zu steigern RE
Renault startet die Alpine-Familie, um auf der Nachfrage nach elektrischen Premiumfahrzeugen zu reiten RE
Renault: Alpine bringt den A290 auf den Markt, ein elektrisches Sport-City Car CF
China droht wegen möglicher EU-Strafzölle mit Klage bei der WTO DP
Europas Autohersteller sind beunruhigt, da die Befürchtungen über chinesische EV-Zölle Realität werden RE
Europas Autohersteller sind beunruhigt, da die Befürchtungen über chinesische EV-Zölle Realität werden RE
ANALYSEN DES TAGES von Dow Jones Newswires (12.06.2024) DJ
EU-Kommission droht Strafzölle auf E-Autos aus China an DP
Autoindustrie kritisiert mögliche Strafzölle auf E-Autos aus China DP
RENAULT : HSBC erhöht das Kursziel erneut CF
BMW-Chef kritisiert EU-Entscheidung: Protektionismus DP
VW kritisiert EU-Strafzölle gegen Konkurrenten aus China DP
Strafzölle auf E-Autos: Habeck setzt auf Gespräch mit China DP
Regierung zurückhaltend bei EU-Strafzöllen - "Noch Zeit bis 4. Juli" RE
Fuest gegen EU-Strafzölle auf chinesische E-Autos - Fratzscher dafür RE
China kritisiert EU-Zölle auf E-Autos und droht DP
EU setzt hohe Strafzölle auf Elektroautos aus China an RE
Renault: Partnerschaft mit Hype in der Wasserstoffmobilität CF
Chart Renault
Mehr Grafiken
Renault ist einer der führenden Automobilhersteller der Welt. Der Nettoumsatz teilt sich wie folgt auf die einzelnen Aktivitäten auf: - Verkauf von Fahrzeugen (91,9%): 2,2 Millionen verkaufte Personen- und Nutzfahrzeuge im Jahr 2023, aufgeteilt auf die Marken Renault (1.548.748), Dacia (658.321), Renault Korea Motors (21.980), Alpine (4.328) und Sonstige (1.968); - Dienstleistungen (8,1%): Finanzierungsdienstleistungen für den Fahrzeugverkauf (Kauf, Miete, Leasing usw.; RCI Banque), damit verbundene Dienstleistungen (Wartung, Garantieverlängerung, Assistance usw.) und Mobilitätsdienstleistungen. Ende 2023 verfügt die Gruppe über 38 Industriestandorte weltweit. Der Nettoumsatz verteilt sich geographisch wie folgt: Frankreich (29,2%), Europa (49,3%), Amerika (8,7%), Eurasien (6,1%), Asien/Pazifik (3,5%), Afrika und Naher Osten (3,2%).
Termine
Mehr Unternehmensinformationen
Trading Rating
Investment Rating
ESG Refinitiv
B
Mehr Ratings
Verkaufen
Analystenschätzungen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung
KAUFEN
Anzahl Analysten
20
Letzter Schlusskurs
49,63 EUR
Mittleres Kursziel
58,92 EUR
Abstand / Durchschnittliches Kursziel
+18,71 %
Analystenschätzungen

Verlauf des Gewinns je Aktie

% 1. Jan. Kap.
+29,63 % 14,45 Mrd.
+20,29 % 269 Mrd.
+0,74 % 68,63 Mrd.
-6,80 % 59,94 Mrd.
-13,83 % 59,78 Mrd.
+28,77 % 54,34 Mrd.
+15,65 % 51,77 Mrd.
-4,84 % 47,67 Mrd.
+27,24 % 43,27 Mrd.
+32,19 % 42,39 Mrd.
Automobil- und Lkw-Hersteller - Andere
  1. Börse
  2. Aktien
  3. 893113 Aktie
  4. Nachrichten Renault
  5. Volkswagen und Renault geben angeblich Pläne zur gemeinsamen Entwicklung von Elektroautos auf
-40 % Zeitlich begrenztes Angebot: Unsere Abonnements führen Sie zu den besten Investitionen von morgen.
PROFITIEREN SIE JETZT