Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Renault
  6. News
  7. Übersicht
    RNO   FR0000131906

RENAULT

(893113)
  Bericht
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 17.09. 17:39:53
28.755 EUR   -1.20%
17.09.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
17.09.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
17.09.JPMorgan sieht 2022 freie Fahrt für Autowerte - Daimler unter Favoriten
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Renault schreibt nach Milliardenverlust wieder schwarze Zahlen

30.07.2021 | 08:27

BOULOGNE-BILLANCOURT (awp international) - Der französische Autobauer Renault hat im ersten Halbjahr wieder schwarze Zahlen geschrieben. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, betrug der auf den Konzern entfallene Nettogewinn 354 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum hatte Renault einen Verlust von 7,29 Milliarden Euro eingefahren. Dennoch blieb das Resultat hinter den 970 Millionen Euro Gewinn im ersten Halbjahr 2019, also vor der Corona-Krise, zurück.

Der Konzern sieht die Ergebnisse als Folge seines Sparplans. Der seit Mitte vergangenen Jahres amtierende Chef Luca de Meo setzt weniger auf Masse und will stattdessen eine höhere Rendite erzielen. Bis 2025 sollen 3 Milliarden Euro eingespart werden. Um aus der Krise zu kommen, hatte der Konzern im vergangenen Jahr den Abbau von 15 000 Stellen angekündigt. Zudem konnte das Unternehmen einen staatlich garantierten Kredit in Milliardenhöhe in Anspruch nehmen.

Der Konzernumsatz stieg nun um 26,8 Prozent auf 23,4 Milliarden Euro. Trotz fehlender Elektronikbauteile, höheren Rohstoffpreisen und Folgen der Corona-Krise will Renault im Gesamtjahr ähnlich profitabel wie in den ersten sechs Monaten sein.

Der Hersteller ist seit längerer Zeit in der Krise. Die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie kamen hinzu. Auch die tiefroten Zahlen beim japanischen Partner Nissan , an dem Renault mit 43,4 Prozent beteiligt ist, drückten im Vorjahreszeitraum ins Minus./rbo/DP/jha


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NISSAN MOTOR CO., LTD. 0.25%572.7 Schlusskurs.2.27%
RENAULT -1.20%28.755 Realtime Kurse.-19.59%
Alle Nachrichten zu RENAULT
17.09.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
17.09.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
17.09.JPMorgan sieht 2022 freie Fahrt für Autowerte - Daimler unter Favoriten
DP
17.09.JPMorgan senkt Ziel für Renault auf 62 Euro - 'Overweight'
DP
17.09.Renault baut bis zu 1.600 Stellen im Zuge der Umstellung auf die EV-Strategie..
MT
16.09.Verband - Europas Automarkt erleidet im Hochsommer Rückschlag
RE
15.09.DAIMLER : Elektrolastwagenbauer Nikola startet Serienproduktion in Ulm
RE
14.09.Renault beteiligt sich an VW-Gebrauchtwagenplattform Heycar
DJ
13.09.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (13.09.2021) +++
DJ
13.09.HINTERGRUND/Chip-Mangel treibt Tech- und Autokonzerne näher zusammen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RENAULT
17.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Ryanair, Ford, Apple, Alphabet, Gap...
17.09.RENAULT : to Reduce Workforce By Up to 1,600 Jobs in Shift to EV-Focused Strateg..
MT
16.09.Renault plans 2,000 job cuts in France as it moves to electric cars
RE
16.09.EU New Car Sales Declined Noticeably in August
DJ
16.09.European new car sales down in July, August - ACEA
RE
15.09.Iveco charts future after CNH with Nikola electric truck deal
RE
15.09.Iveco charts future after CNH with Nikola electric truck deal
RE
14.09.RENAULT : Press Release - Renault Group and its subsidiary RCI Bank and Services..
AQ
14.09.Renault Acquires Stake in Volkswagen's Used Car Sales Platform Heycar
DJ
10.09.Tiny chips cast big shadow over Munich car show
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu RENAULT
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 48 545 Mio 56 919 Mio -
Nettoergebnis 2021 667 Mio 782 Mio -
Nettoverschuldung 2021 2 933 Mio 3 439 Mio -
KGV 2021 12,1x
Dividendenrendite 2021 0,13%
Marktkapitalisierung 7 816 Mio 9 174 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,22x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,17x
Mitarbeiterzahl 170 158
Streubesitz 61,0%
Chart RENAULT
Dauer : Zeitraum :
Renault : Chartanalyse Renault | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RENAULT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 28,76 €
Mittleres Kursziel 43,98 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 52,9%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Luca de Meo Chief Executive Officer
Clotilde Delbos Chief Financial Officer, Deputy CEO & Executive VP
Jean-Dominique Senard Chairman
Luc Julia Chief Scientific Officer
Frédéric Vincent EVP-IS Information Technology & Digital
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
RENAULT-19.59%9 174
TOYOTA MOTOR CORPORATION25.93%252 800
VOLKSWAGEN AG24.46%138 958
DAIMLER AG23.48%89 616
GENERAL MOTORS COMPANY23.27%74 517
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED16.35%66 245