1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Renault
  6. News
  7. Übersicht
    RNO   FR0000131906

RENAULT

(893113)
  Bericht
Realtime Euronext Paris  -  18/05 11:50:15
24.25 EUR    0.00%
10:53Renault integriert die automatisierte Park-App von EasyPark in sein neues Elektrofahrzeug
MT
17.05.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (17.05.2022) +++
DJ
17.05.Unternehmen berechnen die Kosten für die Abkehr von Russland
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Kaum verändert - Autowerte vorn

05.01.2022 | 09:54

FRANKFURT (Dow Jones)--Entgegen der vorbörslichen Erwartung sind die europäischen Börsen am Mittwoch mit kleineren Aufschlägen in den Handel gestartet. Der Markt dürfte allerdings wählerischer werden und nicht mehr alles en bloc kaufen, heißt es im Handel. Schon in den USA zeichnete sich am Vorabend eine Bevorzugung von Konjunktur- und Finanzwerten ab, verbunden mit Druck auf Technologiewerte - für den Sektor geht es im frühen Geschäft um 0,2 Prozent nach unten. Der Markt reagiert damit auf rapide steigende Marktzinsen. Der DAX gewinnt 0,2 Prozent auf 16.179 Punkte, der Euro-Stoxx-50 stagniert.

   Starker Anstieg der Marktzinsen in Europa unwahrscheinlich 

In Europa wird dies aber nur in abgemilderter Form erwartet, da die EZB die rasant gestiegene Inflation weiter ignoriert und noch keine Zinserhöhungen plant. Bei den Konjunkturdaten im Fokus stehen die Revisionen der Einkaufsmanagerindizes (PMI) aus Europa und den USA für den Service-Bereich.

In den USA steht zudem der ADP-Arbeitsmarktbericht als Vorbote für den großen Dezember-Monatsbericht am Freitag an. Erwartet werden hier im Durchschnitt zwar nur 375.000 neue Stellen, Strategen weisen aber erneut auf eine enorme Schätzunsicherheit hin. So hatte der JOLTS-Index der offenen US-Stellen fast eine halbe Million weniger Stellen ausgewiesen als vom Konsens erwartet, gleichzeitig steigt die Bereitschaft zum Jobwechsel immer weiter. Am Abend legt dann die US-Notenbank ihr Sitzungsprotokoll vom 14. Dezember vor.

Leicht positiv werden die US-Absatzzahlen von BMW (+0,2%) kommentiert. Sie legten trotz der Unsicherheiten um Corona- und Chipkrise bei der Marke BMW im Gesamtjahr um fast 21 Prozent zum Vorjahr zu. Der Rückgang im vierten Quartal war für die meisten Hersteller erwartet worden. Allerdings seien gute Absatzzahlen derzeit gar nicht nötig, meint ein Händler.

Die Autobranche werde als Ganzes mit der Hoffnung auf die kommende Konjunkturerholung gekauft, heißt es. Für den Sektor geht es 0,8 Prozent nach oben. Hauptgewinner sind Renault mit 2,7 Prozent Plus, nachdem JP Morgan ihr fast doppelt über dem Kurs liegendes Kursziel von 62 Euro bestätigt hat.

   Nestle von Abstufung belastet 

Den Verlierer stellt der Nahrungsmittelindex, der 1 Prozent fällt. Hier belastet ein Minus von 2,8 Prozent bei Nestle. "So eine drastische Abstufung überrascht", sagt ein Händler. Denn Jefferies hat die Aktie auf "Underperform" gesenkt, da man unter anderem Margendruck erwartet.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.368,16      +0,0%          0,54          +1,6% 
Stoxx-50                3.856,45      -0,2%         -7,90          +1,0% 
DAX                    16.179,26      +0,2%         26,65          +1,9% 
MDAX                   35.561,80      +0,1%         35,59          +1,3% 
TecDAX                  3.827,05      -0,1%         -4,90          -2,4% 
SDAX                   16.535,81      -0,1%        -22,67          +0,7% 
FTSE                    7.504,53      -0,0%         -0,62          +1,6% 
CAC                     7.315,43      -0,0%         -1,98          +2,3% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,13                    -0,01          +0,05 
US-Zehnjahresrendite        1,64                    -0,01          +0,13 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Mi, 8:29 Uhr  Mo, 18:50 Uhr  % YTD 
EUR/USD                   1,1299      +0,1%        1,1300         1,1287  -0,6% 
EUR/JPY                   130,98      -0,1%        131,03         130,11  +0,1% 
EUR/CHF                   1,0344      +0,0%        1,0341         1,0371  -0,3% 
EUR/GBP                   0,8342      -0,0%        0,8349         0,8376  -0,7% 
USD/JPY                   115,93      -0,2%        115,96         115,28  +0,7% 
GBP/USD                   1,3546      +0,1%        1,3533         1,3448  +0,1% 
USD/CNH (Offshore)        6,3732      -0,0%        6,3754         6,3735  +0,3% 
Bitcoin 
BTC/USD                46.629,59      +1,0%     46.424,34      46.578,50  +0,9% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD  % YTD 
WTI/Nymex                  76,74      76,99         -0,3%          -0,25  +2,0% 
Brent/ICE                  79,79      80,00         -0,3%          -0,21  +2,4% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD  % YTD 
Gold (Spot)             1.816,66   1.814,53         +0,1%          +2,13  -0,7% 
Silber (Spot)              22,93      23,05         -0,5%          -0,12  -1,6% 
Platin (Spot)             975,15     977,40         -0,2%          -2,25  +0,5% 
Kupfer-Future               4,44       4,48         -0,8%          -0,04  -0,6% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/flf

(END) Dow Jones Newswires

January 05, 2022 03:53 ET (08:53 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.08%0.66673 verzögerte Kurse.4.59%
BITCOIN (BTC/EUR) 0.90%28849.4 Schlusskurs.-31.36%
BITCOIN (BTC/USD) 1.86%30392.1 Schlusskurs.-36.33%
BMW AG 1.13%79.52 verzögerte Kurse.-11.15%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.44%1.17841 verzögerte Kurse.-0.77%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.04%0.740631 verzögerte Kurse.7.05%
DAX 0.05%14193.76 verzögerte Kurse.-10.70%
EURO STOXX 50 -0.16%3735.79 verzögerte Kurse.-14.26%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.25%0.012266 verzögerte Kurse.4.40%
MDAX 0.05%29385.89 verzögerte Kurse.-16.38%
NESTLÉ S.A. 0.11%122.74 verzögerte Kurse.-3.80%
RENAULT -0.04%24.25 Realtime Kurse.-20.61%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.71%659.5143 Realtime Kurse.-5.13%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 1.35%608.7359 Realtime Kurse.48.68%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 1.18%253.7213 Realtime Kurse.-4.23%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.14%1060.3 Realtime Kurse.-7.71%
SDAX -0.24%13351.03 verzögerte Kurse.-18.49%
TECDAX -0.59%3091.85 verzögerte Kurse.-20.65%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.30%0.950914 verzögerte Kurse.8.91%
Alle Nachrichten zu RENAULT
10:53Renault integriert die automatisierte Park-App von EasyPark in sein neues Elektrofahrze..
MT
17.05.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (17.05.2022) +++
DJ
17.05.Unternehmen berechnen die Kosten für die Abkehr von Russland
MR
17.05.Unternehmen verkaufen ihr Geschäft in Russland
MR
17.05.Factbox - Unternehmen verkaufen ihre Geschäfte in Russland
MR
17.05.Unilever, Uber und Zürich fordern 2035 ein Verbot von Verbrennungsmotoren in Europa
MT
17.05.AKTIEN IM FOKUS : BMW und Daimler gefragt - Bernstein sieht Risiken bei Porsche
DP
17.05.Bernstein nimmt Renault mit 'Market-Perform' wieder auf
DP
16.05.MÄRKTE EUROPA/Berg und Talfahrt hält an - Valneva brechen ein
DJ
16.05.McDonald's verlässt Russland - Renault-Werk künftig Moskwitsch-Fabrik
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu RENAULT
10:53Renault To Integrate EasyPark's Automated Parking App In New EV
MT
08:08European new car sales drop tenth month in a row in April - ACEA
RE
06:14EU New Car Sales Slumped in April as Supply Squeezes Drag On
DJ
17.05.Renault Group signs agreements to sell Renault Russia and its controlling interest in A..
AQ
17.05.Companies count the cost of ditching Russia
RE
17.05.Companies sell their businesses in Russia
RE
17.05.Companies sell their businesses in Russia
RE
17.05.Unilever, Uber, Zurich Call For 2035 Ban On Combustion Engines In Europe
MT
17.05.Ecigarettes and heated tobacco light up Imperial Brands shares
RE
16.05.French carmaker Renault to sell Russian operations to Moscow
AQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu RENAULT
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 46 479 Mio 48 956 Mio -
Nettoergebnis 2022 -647 Mio -682 Mio -
Nettoverschuldung 2022 926 Mio 975 Mio -
KGV 2022 -9,66x
Dividendenrendite 2022 1,86%
Thesaurierung 6 590 Mio 6 941 Mio -
Thesaurierung / Umsatz 2022 0,16x
Thesaurierung / Umsatz 2023 0,12x
Mitarbeiterzahl 160 000
Streubesitz 53,7%
Chart RENAULT
Dauer : Zeitraum :
Renault : Chartanalyse Renault | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RENAULT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 24,25 €
Mittleres Kursziel 35,29 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 45,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Luca de Meo Chief Executive Officer
Thierry Pieton Chief Financial Officer & Senior Vice President
Jean-Dominique Senard Chairman
Luc Julia Chief Scientific Officer
Frédéric Vincent Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
RENAULT-20.61%6 941
TOYOTA MOTOR CORPORATION-3.44%215 861
VOLKSWAGEN AG-17.78%91 308
MERCEDES-BENZ GROUP AG-3.62%73 403
GENERAL MOTORS COMPANY-35.02%55 559
FORD MOTOR COMPANY-34.86%54 387