REGENXBIO Inc. gab bekannt, dass Curran Simpson, Chief Operating Officer, mit Wirkung zum 1. Juli 2024 zum Chief Executive Officer ernannt wurde. Der Mitbegründer Kenneth T. Mills wird nach 15 Jahren an der Spitze des Unternehmens mit Wirkung zum 1. Juli 2024 als Chief Executive Officer zurücktreten. Herr Simpson ist eine erfahrene biopharmazeutische Führungskraft mit über 35 Jahren Branchenerfahrung.

Als Chief Operating Officer (COO) bei REGENXBIO war er seit Januar 2023 direkt für wichtige Geschäftsfunktionen verantwortlich, darunter Forschung & klinische Entwicklung, Unternehmensstrategie, Produktion & Qualität, Regulierung und kommerzielle Abläufe. Herr Simpson, 62 Jahre alt, kam 2015 zu REGENXBIO und war als Chief Technology and Operations Officer des Unternehmens tätig, bevor er COO wurde. Bevor er zu REGENXBIO kam, war er Regional Supply Chain Head für Nordamerika und Interim Chief Operating Officer bei GlaxoSmithKline (GSK).

Zuvor war Herr Simpson Interims-CEO bei Human Genome Sciences (HGS), wo er die Integration von HGS in GSK leitete. Herr Simpson ist seit Januar 2023 als Chief Operating Officer bei REGENXBIO tätig. In dieser Funktion leitete er wichtige Geschäftsfunktionen, darunter Forschung und klinische Entwicklung, Unternehmensstrategie, Produktion und Qualität, Regulierung und kommerzielle Abläufe.

Herr Simpson kam 2015 zu REGENXBIO und verfügt über umfangreiche Führungserfahrung im Bereich der biopharmazeutischen Operationen. Er war Chief Technology and Operations Officer des Unternehmens, bevor er COO wurde. Bevor er zu REGENXBIO kam, war er Regional Supply Chain Head für Nordamerika und Interim Chief Operating Officer bei GlaxoSmithKline (GSK). Herr Simpson war zuvor Interims-CEO von Human Genome Sciences (HGS), wo er die Integration von HGS in GSK leitete, sowie Senior Vice President of Operations und Vice President of Manufacturing Operations bei HGS.

Vor seiner Tätigkeit bei HGS war Herr Simpson Director of Manufacturing Sciences bei Biogen. Zu Beginn seiner Karriere war Herr Simpson bei Novo-Nordisk Biochem in Dänemark in Übersee tätig und hatte verschiedene leitende Funktionen in der Entwicklung und als Ingenieur bei Genentech inne, wo er unter anderem an Herceptin® und Avastin® arbeitete. Herr Simpson hat einen M.S. in Oberflächen- und Kolloidwissenschaften von der Clarkson University und einen B.S. in Chemieingenieurwesen und Chemie vom Clarkson College of Technology.